5-Euro-Münze kommt und sie leuchtet blau!

Futuristisch blau leuchtend erscheint 2016 die Fünf-Euro-Münze in Deutschland.
Futuristisch blau leuchtend erscheint 2016 die Fünf-Euro-Münze in Deutschland.

Von Anne-Sophie Lüdtke

Europa - Silber glänzendes Kunstoff, blau leuchtend und sicherer als je zuvor: 2016 erhält die EU und damit auch Deutschland eine Fünf-Euro-Münze, die von Experten schon jetzt als Weltsensation gefeiert wird.

Nach zehn Jahren Forschungsarbeit wird das neue Geldstück vorausichtlich im Februar erstmals vorgstellt. Aufgrund einer neuen Prägetechnologie soll die Münze komplett fälschungssicher sein.

Baden-Württembergs Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid nennt die Erfindung sogar eine "epochalen Innovation" und einen "Wegweiser einer neuen Generation von Münzen und einen Durchbruch hinsichtlich der Fälschungssicherheit“

Die Münze an sich besteht aus einem Material, das sich wie Metall prägen lässt, tatsächlich aber ein Kunstoff ist.

Neben Farbpigmenten lassen sich dort auch Sicherheitsmerkmale integrieren. Vor allem aber soll der durchsichtige blau schimmernde Ring die Sicherheit erhöhen, schreibt die Zeitung "Die Welt".

Auf der Rückseite der Münze befindet sich eine Globus-Ansicht, die von dem blauen Ring umgeben ist. Er soll die Erdatmosphäre symbolisieren. Der blaue Ring wird von einem Metall-Ring umgeben, auf dem die bekannten Planeten unseres Sonnensystems zu sehen sind.

In Zukunft soll dieser futuristische Ring auch in herkömmlichen Euro-Münzen eingesetzt werden, um diese besser gegen Fälschungen zu schützen. Trotz der aufwendigen Herstellungsweise, sollen die neuen Münzen in der Produktion deutlich günstiger als sichere Scheine sein.

Die neue Fünf-Euro-Münze wird zwar in Deutschland als gültiges Zahlungsmittel eingeführt, Zielgruppe sind aber dennoch Sammler.

Foto: Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0