Sind EU-Politiker "Gangster" und "dreckige Ratten"? 3.736
Ärzte können nicht fassen, was sie in der Blase eines Mannes finden Top
Trinkgelage im Garten eskaliert: Mann stirbt, Polizei nimmt fünf Personen fest Neu
Euronics XXL in Wildeshausen: Vodafone Internet-Tarife schon ab 9,99 Euro Anzeige
Kool Savas sorgt auf dem Oktoberfest für Zucht und Ordnung Neu
3.736

Sind EU-Politiker "Gangster" und "dreckige Ratten"?

Britische Presse beschimpft Macron und Tusk

Der EU-Gipfel in Salzburg war für Großbritannien ein Reinfall - das sehen zumindest die Zeitungen des Landes so.

London - "Schmalspur-Gangster", "dreckige Ratten": Mit Beschimpfungen europäischer Politiker und scharfer Kritik haben britische Zeitungen auf die Brexit-Beratungen beim EU-Gipfel in Salzburg reagiert.

Emmanuel Macron (li), Präsident von Frankreich, und Donald Tusk, Präsident des Europäischen Rates, vor Beginn des informellen EU-Gipfels am Donnerstag in Salzburg.
Emmanuel Macron (li), Präsident von Frankreich, und Donald Tusk, Präsident des Europäischen Rates, vor Beginn des informellen EU-Gipfels am Donnerstag in Salzburg.

Die Boulevardzeitung "The Sun" druckte am Freitag eine Fotomontage von zwei bewaffneten Gangstern, die den französischen Präsidenten Emmanuel Macron und EU-Ratschef Tusk zeigen sollten.

Darüber stand in fast sechs Zentimeter großen Buchstaben: "Dreckige Ratten der EU" und dann - deutlich kleiner - "Euro-Gangster überfallen May aus dem Hinterhalt". Viele britische Medien sind in Aufmachung und Wortwahl nicht gerade zimperlich - doch die Titelseiten waren dieses Mal doch ungewöhnlich barsch.

"Wir können es gar nicht abwarten, die Schmalspur-Gangster, die die Europäische Union führen, abzuschütteln", schrieb die "Sun". Premierministerin Theresa May, die an ihren Brexit-Plänen festhielt, habe mit ihrer klaren Position in Salzburg alles richtig gemacht.

Doch May fühlte sich auf dem informellen Gipfel in Salzburg sichtbar unwohl. Als sie vor das Mikrofon trat, schwitzte sie, wirkte verkniffen und die Gesichtsmuskel zuckten. Normalerweise wirkt May eher beherrscht, fast roboterhaft. Einige britische Zeitungen werteten ihr Auftreten in Österreich als blanke Wut.

May erlebte ein Debakel in Salzburg. London und Brüssel beharren auf ihren jeweiligen Positionen - beim Treffen in Salzburg gab es keine Anzeichen, dass die Scheidung im Guten erfolgen könnte.

Theresa May, Premierministerin von Großbritannien, spricht in der Downing Street.
Theresa May, Premierministerin von Großbritannien, spricht in der Downing Street.

London will sich Ende März 2019 von der Staatengemeinschaft trennen. Immerhin kündigte May an, einen neuen Vorschlag für die Lösung der Irlandfrage vorzulegen. Befürchtet wird, dass Grenzkontrollen zwischen dem britischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland den Konflikt in der Ex-Bürgerkriegsregion wieder anfachen könnten.

Die EU pocht weiter auf einen Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen bereits Mitte Oktober. Ursprünglich hatte Tusk eine Verlängerung der Frist bis zu einem Sondergipfel Mitte November vorgeschlagen. Stattdessen entschied der Gipfel, den Zeitdruck aufrecht zu erhalten.

"Nein, Nein, Nein" schrieb die Zeitung "Metro" auf Deutsch und in riesigen Buchstaben auf ihrer ersten Seite. Das Blatt "i" sprach vom "Salzburg-Desaster".

Der linksliberale "Guardian" nannte die Vorgänge auf dem zweitägigen Treffen in Österreich eine Demütigung für May, ebenso wie die "Times". Vor allem Paris, Brüssel und Berlin seien noch nicht bereit, Mays Pläne als Grundlage für Verhandlungen zu verwenden, kommentierte die konservative Zeitung.

In einem sind sich alle Zeitungen einig: Die Gefahr eines EU-Austritts ohne Abkommen ist durch den Gipfel in Salzburg nochmals gestiegen. Damit droht - so fürchten unter anderem viele Unternehmen - ein chaotischer Brexit mit katastrophalen Folgen.

Eine Auswahl der Cover findet Ihr >>> hier.

Fotos: Barbara Gindl/APA/dpa, Jack Taylor/Pool Getty Imag, Barbara Gindl/APA/dpa , Jack Taylor/Pool Getty Images/PA Wire/dpa

Wer einen coolen Job sucht, bewirbt sich bei dieser Firma! 11.316 Anzeige
Oliver Pocher im Survival-Modus: "Das Entwürdigendste, was ich je erlebt habe." Neu
Klimaaktivisten ketten sich auf Fabrikgelände fest Neu
MEDIMAX feiert Geburtstag und haut Mega-Schnäppchen raus 4.844 Anzeige
Ist Coman beim FC Bayern würdiger Nachfolger von Ribéry? Lizarazu spricht Klartext Neu
A4 voll gesperrt: Fahrer schrottet Audi R8, Transporter übersieht Stauende Neu
Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! 2.475 Anzeige
Todes-Glukose mit zwei Opfern: Kölner Apotheke hat trotzdem weiter geöffnet Neu
Late Night Berlin: Klaas rächt sich an Fahrraddieben und verspottet Shirin David auf Instagram! Neu
Dieses Kampfsportspektakel könnt Ihr in Hamburg kostenlos erleben! Anzeige
Tierschützer sind schockiert, als sie Messi-Wohnung betreten Neu
"Love Island"-Julia rastet aus: "Ich f**** die!" Neu
Tödlicher SUV-Unfall: Kind musste alles mitansehen, Fahrer kämpft weiter um sein Leben Neu
"Stumpf, asozial, sinnlos": Sandro Wagner rechnet ab Neu
Pleite von Thomas Cook: Was wird mit Condor-Reisenden? Neu
Ihr Mann tat ihr Schreckliches an, nun folgt der nächste Schicksalsschlag Neu
Greta Thunberg droht Politik: "Wir werden Euch niemals vergeben!" Neu
Horror-Unfall! Fahrer rutscht ungebremst unter Laster und wird in Wrack eingeklemmt 1.643
Fitness-Beauty macht "schönster Polizistin" Mut: "Welch ein Gänsehaut-Text" 1.738
Geisterfahrer sorgt auf A93 für heftigen Unfall: Alkoholpegel ist schockierend 460
Was in diesem Freibad abgeht, lässt Herzen höher schlagen 1.187
"Gelobt sei Gott" schockiert: Pädophiler Priester missbraucht über Jahre viele Kinder! 887
Bomben-Entschärfung in Hanau: Wartezeiten für Bahn-Reisende in ganz Deutschland 390
Feuchtgebiete-Autorin Charlotte Roche: Podcast über Liebe, Sex und Ehe verlängert! 587
Ihr kennt ihn alle: Er trägt dieses Köln-Tattoo am Arm 169
91-Jähriger gerät in Gegenverkehr und baut tödlichen Unfall 3.402
"Love Island": Tränen und Schimpfwörter bei Sachsen-Lisa 2.474
Trotz mehrerer Beschwerden: Lollapalooza 2020 wieder im Berliner Olympiastadion 78
Wer sind eigentlich die Menschen, die bei Online-Dating mitmachen? 481
Tödliche Jagd: Sohn verwechselt Vater mit Wildschwein 4.276
Ein Hauch von Nichts: Welche Traumfrau präsentiert sich den hier so freizügig? 2.608
UEFA reformiert Nations Legaue: Darum steigt die DFB-Elf wohl doch nicht ab! 696
Der unsichtbare Mäzen: Lidl-Gründer Dieter Schwarz wird 80 51
Was wird der Wiesnhit 2019? Polizei hat Geheimtipp 162
"In aller Freundschaft": Schock-Nachricht für Hans-Peter Brenner! 8.517
Verona und Franjo Pooth planen Hochzeit: Aller guten Dinge sind drei 1.619
Miniatur Wunderland gelingt mit neuestem Video viraler Hit 2.571
Vater soll eigenes Baby fast getötet haben, nun steht er vor Gericht 350
Henning Merten: Arrogant und abgehoben? Jetzt spricht er Klartext 1.156
Anne Wünsche macht trauriges Geständnis: "Es ist schrecklich und macht kaputt" 4.198
Kai Havertz im kommenden Sommer zum BVB? Dafür müsste dieser Star gehen 1.260
UEFA greift nach rassistischen Vorfällen durch! Heftige Strafen für drei Länder 1.689
Er ist der Beste! Große Ehre für Jürgen Klopp auf Fifa-Gala 1.160
Todes-Glukose aus Kölner Apotheke: Mutter und Baby sterben, Stadt und Polizei warnen! 7.916
Bares für Rares nachdenklich: Erinnerungen wertvoller als Geld! 714
Angela Merkel trifft Greta Thunberg und warnt: "Haben Weckruf gehört" 20.714
Sexueller Sadismus: 28-Jähriger wandert wegen Angriffen auf Prostituierte in Haft 2.208
Anwohner sind stinkig: Stadion beschallt Nachbarschaft nachts sieben Stunden mit Rammstein-Song 6.292
Wird Fleisch Essen künftig hart bestraft? 4.208
Riesiger Rückruf bei Ford: Diese Modelle sind betroffen 23.982