Mehrere Verletzte: Junkie läuft mit Baseballschläger und Machete Amok Neu Vater soll Baby zu Tode geschüttelt haben und wird trotzdem aus Haft entlassen Neu Hier gibt's sechs Tipps für einen erfolgreichen Fliesenkauf! 3.385 Anzeige Nach Haftbefehl untergetaucht: Wo steckt Ex-Bundesliga-Profi Marcelinho? Neu
3.121

Merkel gegen Faymann: Streit um Schließung der Balkanroute

Brüssel - Beim EU-Türkei-Gipfel zur Flüchtlingskrise ist wieder Streit unter den Europäern ausgebrochen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wehrte sich zum Auftakt gegen die Forderung, die Balkanroute zu schließen.
Merkel traf auf dem Gipfel auch den griechischen Premierminister Alexis Tsipras.
Merkel traf auf dem Gipfel auch den griechischen Premierminister Alexis Tsipras.

Brüssel - Beim EU-Türkei-Gipfel zur Flüchtlingskrise ist wieder Streit unter den Europäern ausgebrochen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wehrte sich zum Auftakt gegen die Forderung, die Balkanroute zu schließen.

"Es kann nicht sein, dass irgendetwas geschlossen wird", sagte sie am Montag in Brüssel. Merkel wandte sich damit gegen eine Formulierung in der vorbereiteten Gipfel-Erklärung:

Wörtlich heißt es darin: "Irreguläre Ströme von Migranten entlang der Route des westlichen Balkans enden; diese Route ist jetzt geschlossen."

Der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann, dessen Land Obergrenzen für Flüchtlinge einführte, ging offen auf Gegenkurs zu Merkel: "Ich bin sehr dafür, mit klarer Sprache allen zu sagen: Wir werden alle Routen schließen, die Balkanroute auch." Er fügte hinzu: "Die Schlepper sollen keine Chance haben."

Die Zahl der Flüchtlinge müsse nicht nur für einige Länder, sondern für alle verringert werden, forderte Merkel. Dazu sei eine "nachhaltige Lösung" gemeinsam mit der Türkei erforderlich.

Angela Merkel und der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann.
Angela Merkel und der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann.

Kritik an der Schlusserklärung kam auch von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker und vom griechischen Premier Alexis Tsipras. Die Formulierung entspreche faktisch nicht den Tatsachen, auch wenn die Zahlen erheblich zurückgegangen seien, hieß es.

Beim Treffen der EU-Chefs mit dem türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu wurde laut Diplomaten auch über die Rückführung von Syrern aus Griechenland in die Türkei verhandelt.

Das wäre ein weitergehendes Zugeständnis Ankaras, denn bei der Gipfelvorbereitung war lediglich davon die Rede gewesen, dass die Türkei sogenannte Wirtschaftsflüchtlinge zurücknehmen will.

Dafür fordert sie allerdings von den Europäern bis 2018 weitere drei Milliarden Euro. Die EU hatte bereits im vergangenen November drei Milliarden Euro zur besseren Versorgung syrischer Bürgerkriegsflüchtlinge in der Türkei zugesagt.

Außerdem pocht Ankara darauf, dass die schon länger debattierte Umsiedlung von Flüchtlingen aus der Türkei in die EU tatsächlich begonnen werde.

Die türkische Regierung strebt auch an, dass die von der EU in Aussicht gestellte Visafreiheit für türkische Staatsbürger schneller kommt.

Auch Merkel sprach bei einem Treffen mit Davutoglu das Thema Pressefreiheit an, sagte die stellvertretende Regierungssprecherin Christiane Wirtz in Berlin. Zu Einzelheiten gab es keine Einwände.

Davutoglu erhoffte sich vom dem zweiten Spitzentreffen mit den EU-Chefs innerhalb von drei Monaten auch mehr Schwung für die Gespräche über einen EU-Beitritt seines Landes. Das Treffen könne zu einem Wendepunkt in den EU-Türkei-Beziehungen werden, sagte er.

Im November waren der Türkei drei Milliarden Euro zugesagt worden, um bessere Lebensbedingungen für syrische Flüchtlinge in der Türkei sicherzustellen. Die ersten Projekte wurden bereits angekündigt.

Angela Merkel im Gespräch mit dem türkischen Premierminister Ahmet Davutoglu.
Angela Merkel im Gespräch mit dem türkischen Premierminister Ahmet Davutoglu.

Fotos: dpa

Er drohte mit Gewalt: SEK nimmt 19-Jährigen fest Neu 23-Jähriger ertrinkt vor den Augen seiner Freunde 4.286 So bekommst Du ästhetische Implantate schon ab 20 Euro! 1.480 Anzeige Er warf Steine auf die Autobahn: Teenie stellt sich der Polizei 401 Fliegerbombe in Dresden +++ Explosion droht +++ Entschärfung steht kurz bevor 538.297 Live Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots Anzeige Akt des Bösen: Frau übergießt Freund im Schlaf mit Schwefelsäure 2.167 WhatsApp-Schock: Diese krasse Änderung betrifft so gut wie jeden 14.377
Warum ist es so schwer, diese Fliegerbombe zu entschärfen? 14.553 Schlag gegen gewerbsmäßiger Schleuserei: Bundespolizei nimmt zwei Männer fest 147 Bamf-Skandal weitet sich aus: Auch Stellen in NRW werden überprüft 150
Tür eingetreten und Känguru mitgenommen - Familie total verzweifelt 437 Deutsche Bank in der Krise: Angeblich 10.000 Jobs bedroht 74 Wird Asyl-Skandal noch größer? Bamf-Außenstelle in Brandenburg im Fokus 1.313 Nach Diesel-Fahrverbot in Hamburg: Druck auf NRW-Regierung wächst 78 Wie wird man eigentlich Genitalherpes wieder los? Anzeige Aktivisten blockieren AfD-Parteizentrale mit gefrorenem Grundgesetz 1.602 WM: Zwanziger, Niersbach und Schmidt müssen vor Gericht 402 17-Jähriger soll mehrfach kleine Mädchen sexuell belästigt haben 2.334 Endlich ist es offiziell! HSV verpflichtet Christoph Moritz 98 4 Maskierte Räuber fesseln Familie und erbeuten Schmuck und Bargeld 207 Schlechtes Omen? Chef des Pannen-Airports BER nach Unfall nur eingeschränkt beweglich 240 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 16.971 Anzeige Ex-Fußballer Thorsten Legat landet im Käfig 383 Richter lässt Penis-Länge eines Angeklagten vermessen: Er hat einen guten Grund 4.511 Mysteriöser Leichenfund: Vermisste Frau tot aufgefunden 370 Aufruf gegen AfD-Demo in Berlin: Rechte drohen Renate Künast mit Mord und Vergewaltigung 3.086 Verkehrschaos: Vollsperrung und zahlreiche Unfälle auf A5 903 Tragischer Unfall: Hund stürzt aus elftem Stockwerk 2.942 Unglaublich: So viel hat diese Frau mit ihrer Geschenktüte von der royalen Hochzeit verdient 3.105 Horror-Crash: Neun Menschen sterben wegen Facebook-Stream 4.553 Wegen wachsendem Antisemitismus in Deutschland: Jüdischer Kongress tagt in Berlin 127 Aus Stadt Essen wird Fasten: Ungarischer Staatssender fällt auf Satire rein 972 Männer gehen auf Beamte los: Plötzlich fällt ein Schuss! 2.866 Denisé Kappés zieht nach Tränen-Drama im Internet einen Schlussstrich 2.176 Großes Herz: Maler Gerhard Richter spendet 18 Gemälde für Obdachlose 110 Auf der Flucht erwischt: Polizei fasst Vergewaltiger 581 Aggro-Hund beißt kleinen Jungen (5) ins Gesicht 1.369 Mann schleudert Kleinkind in Waschmaschine: Seine Erklärung ist unglaublich 11.526 Trotz Angst vor Gewalt: Flensburg gegen Cottbus findet statt 3.664 87-Jährige Touristin stürzt ins Wasser und stirbt 3.363 Es wird eng: Bamf in Bremen darf vorerst nicht über Asyl entscheiden 421 Prost! In der Duisburger City darf wieder getrunken werden 108 Suche nach Flug MH370 wird eingestellt: Die 239 Passagiere bleiben verschwunden 1.973 Polizei sucht brutalen Vergewaltiger einer Prostituierten vom Straßenstrich 677 Oma mit Spielzeugpistole verbreitet Schrecken und löst Polizeieinsatz aus 1.195 Dachlatte mit Nägeln! Flüchtling geht auf CDU-Mann los 4.435 In praller Sonne geparkt: Polizei rettet zwei Hunde aus überhitztem Auto! 1.930 Unverhofft kommt oft! Ist das der süßeste Vater aller Zeiten? 2.970 Blind vor Wut: Mann tötet Ehefrau (34) mit 50 Messerstichen 2.199 Final-Fieber! Mobbing weckte in GNTM-Toni den Model-Ehrgeiz 868