Filmstar Hannelore Elsner mit 76 Jahren gestorben Top Streit eskaliert: Jugendlicher (17) kämpft nach Messerstichen in Klinik um Leben Top Das gab's noch nie! MediaMarkt Gütersloh veranstaltet riesige Action-Messe! 3.336 Anzeige Wegen Tierquälerei? Internetnutzer fordern: Priester soll gekreuzigt werden Neu Plötzlicher Pflegefall! Diese Jungs wissen, was jetzt zu tun ist! 1.718 Anzeige
2.131

Zehntausende demonstrieren gegen Urheberrechtsreform: Darum geht's in Artikel 13

Darum geht es bei dem Streit um die geplante Urheberrechtsreform

Zehntausende Menschen haben am Samstag in Deutschland gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform und mögliche Beschränkungen im Internet demonstriert.

Berlin/München - Die geplante EU-Urheberrechtsreform hatte am Wochenende europaweite Demonstrationen zur Folge. Auch in Deutschland gingen am Samstag Zehntausende Menschen auf die Straße. Ihre Befürchtung: Politiker machen das Internet "kaputt".

Eine Frau nimmt an der Demonstration gegen die geplante Urheberrechtsreform in Berlin teil.
Eine Frau nimmt an der Demonstration gegen die geplante Urheberrechtsreform in Berlin teil.

Eine der größten Protestaktionen gab es in München, wo nach Angaben der Polizei rund 40.000 Menschen unter dem Motto "Rette Dein Internet" auf die Straße gingen. "Macht unser Internet nicht kaputt" und "Das Internet bleibt wie es ist", hieß es auf den Plakaten der vorwiegend jungen Demonstranten.

In >> Köln zogen nach Schätzungen der Veranstalter mehr als 10.000 Menschen durch die Innenstadt, die Polizei sprach zu Beginn von rund 4500. Auch in der Hauptstadt Berlin wurde protestiert. Mehrere Tausend Menschen versammelten sich am Potsdamer Platz, um an der deutschen Wikipedia-Zentrale vorbei zum Brandenburger Tor zu ziehen. Auf den Schildern der überwiegend jüngeren Demonstranten waren Sprüche wie "Niemand hat die Absicht eine Zensur zu errichten" oder "Rettet unser Internet" zu lesen.

Insgesamt waren Proteste in rund 40 deutschen Städten geplant, zu denen die Kampagne "Save your Internet" aufgerufen. Am Dienstag will das Europaparlament über die Urheberrechtsreform entscheiden, mit der das veraltete Urheberrecht an das Internet-Zeitalter angepasst werden soll.

Die Kritiker richten sich dabei vor allem gegen Artikel 13. Dieser Artikel sieht vor, dass Anbieter-Plattformen wie YouTube oder Facebook in Zukunft bereits beim Hochladen überprüfen sollen, ob Inhalte urheberrechtlich geschütztes Material enthalten.

Streit um Artikel 13: Darum geht's

Wochenlang kämpften Tausende in ganz Deutschland gegen die Reform des Urheberrechts.
Wochenlang kämpften Tausende in ganz Deutschland gegen die Reform des Urheberrechts.

Bislang müssen Plattformen wie YouTube urheberrechtlich geschützte Werke wie Songs, Bilder oder Filme erst löschen, wenn sie eine Beschwerde von Rechteinhabern erhalten. Das soll sich mit der Reform ändern.

In Zukunft sollen sie entweder dafür zahlen oder dafür sorgen, dass diese Werke erst gar nicht hochgeladen werden. Aufgrund der extrem hohen Datenmenge - allein auf YouTube werden 400 Stunden Videomaterial pro Minute hochgeladen - ist dies nach Meinung der Kritiker nur mit Uploadfilter zu schaffen.

Stellen die automatisierten Filter einen Verstoß gegen ein Copyright fest, können die Dateien nicht hochgeladen werden. Das Problem: Die Software blockiert mehr Inhalte, als sie eigentlich sollte. Vor allem die bei den jungen Leuten so beliebten Memes sehen die Kritiker in Gefahr.

Bereits am Donnerstag setze Wikipedia ein Zeichen, als die deutschsprachige Version der Online-Enzyklopädie für 24 Stunden abgeschaltet wurde - aus Protest gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform.

Für die Reform tritt dagegen die Berliner "Initiative Urheberrecht" ein, die nach eigenen Angaben mehr als 35 Organisationen aus Kunst, Musik, Film und Fernsehen, Journalismus, Fotografie und Design vertritt. Die geplante Richtlinie verbessere die Rahmenbedingungen für alle Medien- und Kreativschaffenden sowie deren Partner, Produzenten und Verwerter, teilte die Initiative am Samstag mit. Die Richtlinie nehme große kommerzielle Plattformen bei der Nutzung von Werken stärker in die Verantwortung für eine faire Vergütung.

Fotos: DPA

Mutter wacht nach 27 Jahren aus dem Koma auf und ruft sofort einen Namen Neu Mann holt sich vor zwei Frauen einen runter: Unfassbar, wie die eine reagiert Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 6.646 Anzeige Starb dieser Rebellenführer, weil in deutscher Haft nicht alles mit rechten Dingen ablief? Neu Tierheim-Hündin ist dermaßen verängstigt, dass sie sich nicht aus ihrer Ecke traut Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 4.131 Anzeige Fischer entsetzt, als sie sehen, welche Bestie ihnen ins Netz gegangen ist Neu Nach Halep-Absage: Tennis-Ass Angelique Kerber profitiert beim Porsche Tennis Grand Prix Neu Geschäftsmann bei Paketbomben-Explosion schwer verletzt: War alles nur Fake? Neu Mehrfach zugestochen: Wollte Mann seine Ehefrau aus Eifersucht töten? Neu "Vermisse es": Comeback für Jennifer Rostock? Neu
Luxus-Bentley geklaut, während die Familie im Haus schlief Neu Kreuzung blockiert, Feuerwerk an Verkehrsinsel: Hochzeits-Konvoi hält Polizei auf Trab Neu Erst Rauch, dann Riesen-Explosion: Tesla brennt in Parkhaus komplett aus! Neu Beherztes Eingreifen rettet Urlauberin am Hauptbahnhof das Leben Neu
Kein Scherz: Polizisten im Linienbus verfolgen Pferde und einen Esel! Neu "Volkstanz": Hochzeits-Autokorso blockiert komplette Kreuzung Neu Autofahrer rastet aus: Sanitäter im Einsatz attackiert Neu Dieter Bohlen verrät: Familien-Nachwuchs sollte nach diesem Rapper benannt werden Neu Wettbewerbsverzerrung? Rhein-Main-Derby Eintracht gegen Mainz wird verschoben 2.082 Update Osterhase rettet Frau und verprügelt Angreifer 2.298 Horror-Bluttat: Drei Tote bei Mord an Unternehmer 2.023 "Olaf macht Mut": Olaf Schuberts neue Show im Ersten startet am Donnerstag 758 Schock für FCB-Wunschstürmer: Callum Hudson-Odoi schwer verletzt 739 Geld-Geheimnis bei Bares für Rares gelüftet! 9.996 So niedlich! Hier könnt ihr Alpakas und Lamas hautnah erleben 80 Müssen Flug-Passagiere bald auf die Waage, um Kosten zu sparen? 1.337 Tödliche Polizeischüsse auf Rentner: Aus diesem Grund zückten Beamte die Waffe 1.253 Frau liegt nach Streit mit tödlichen Verletzungen auf der Straße 2.490 Jürgen Milski bei "Let's Dance" von Oana Nechiti "verprügelt"! 2.996 Rebecca (15) doch noch am Leben? Polizei verfolgt offenbar Spur nach Polen! 16.729 "Kein Einzelfall" und "immer militanter": Politiker warnt vor steigender Christenverfolgung 1.357 Wie schlimm war die Trennung für die Kinder? Anne Wünsche gibt Einblick in ihr Innerstes 1.127 Besoffener fährt zur Tanke und will Alk, da greift eine 19-Jährige beherzt ein! 4.197 Grausamer Fund: Hund in Bettlaken gerollt und im Teich versenkt 1.739 Update Frauen getötet und verscharrt: Mordserie schockt beliebte Touristeninsel im Süden Europas! 2.011 Nach Alpträumen eine Rentnerin getötet: Mann eine Gefahr für die Allgemeinheit? 96 Elf Küken im ICE-Gleis, dann kommt die Rettung! 752 Er hat's getan! Deswegen hat sich Nico Schwanz zum Beauty-Doc begeben 852 Irre Idee! Hoppelnder Otto Waalkes soll auf Fußgänger-Ampel 406 "Die hat mich fast umgebracht!" Jetzt eskaliert der GZSZ-Streit 3.780 Auch das noch: Zieht Palmer in den "Big Brother"-Container?! 799 Ist diese heiße TV-Blondine die neue Bachelorette 2019? 5.987 Eigenes Kind entführt? Mutter mit kleiner Martha (3) verschwunden 3.817 Update "Ich lebe nicht mehr": Berliner Legende Heidi Hetzer (†81) ist tot 7.361 Mann rast mit Auto in Haus: Wollte er Ex-Freundin und deren Partner umbringen? 980 Update Flugzeug stürzt bei Landeanflug ab: Sechs Tote! 3.313 Schüsse vor Kneipe, ein Verletzter: Was war hier los? 2.597 Update Überholmanöver geht schief! Bus stürzt Hunderte Meter tief in Schlucht: 25 Tote 4.462