Zehntausende demonstrieren gegen Urheberrechtsreform: Darum geht's in Artikel 13 2.141
Erdogan will Krieg, für Deutschland hat er nur Spott übrig Top
Von der Leyen muss warten: Start der EU-Kommission verschoben Top
Technikabverkauf bei MediaMarkt Gießen: Bis Samstag spart Ihr bis zu 56% Anzeige
Stefanie Giesinger postet beunruhigendes Foto! Top
2.141

Zehntausende demonstrieren gegen Urheberrechtsreform: Darum geht's in Artikel 13

Darum geht es bei dem Streit um die geplante Urheberrechtsreform

Zehntausende Menschen haben am Samstag in Deutschland gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform und mögliche Beschränkungen im Internet demonstriert.

Berlin/München - Die geplante EU-Urheberrechtsreform hatte am Wochenende europaweite Demonstrationen zur Folge. Auch in Deutschland gingen am Samstag Zehntausende Menschen auf die Straße. Ihre Befürchtung: Politiker machen das Internet "kaputt".

Eine Frau nimmt an der Demonstration gegen die geplante Urheberrechtsreform in Berlin teil.
Eine Frau nimmt an der Demonstration gegen die geplante Urheberrechtsreform in Berlin teil.

Eine der größten Protestaktionen gab es in München, wo nach Angaben der Polizei rund 40.000 Menschen unter dem Motto "Rette Dein Internet" auf die Straße gingen. "Macht unser Internet nicht kaputt" und "Das Internet bleibt wie es ist", hieß es auf den Plakaten der vorwiegend jungen Demonstranten.

In >> Köln zogen nach Schätzungen der Veranstalter mehr als 10.000 Menschen durch die Innenstadt, die Polizei sprach zu Beginn von rund 4500. Auch in der Hauptstadt Berlin wurde protestiert. Mehrere Tausend Menschen versammelten sich am Potsdamer Platz, um an der deutschen Wikipedia-Zentrale vorbei zum Brandenburger Tor zu ziehen. Auf den Schildern der überwiegend jüngeren Demonstranten waren Sprüche wie "Niemand hat die Absicht eine Zensur zu errichten" oder "Rettet unser Internet" zu lesen.

Insgesamt waren Proteste in rund 40 deutschen Städten geplant, zu denen die Kampagne "Save your Internet" aufgerufen. Am Dienstag will das Europaparlament über die Urheberrechtsreform entscheiden, mit der das veraltete Urheberrecht an das Internet-Zeitalter angepasst werden soll.

Die Kritiker richten sich dabei vor allem gegen Artikel 13. Dieser Artikel sieht vor, dass Anbieter-Plattformen wie YouTube oder Facebook in Zukunft bereits beim Hochladen überprüfen sollen, ob Inhalte urheberrechtlich geschütztes Material enthalten.

Streit um Artikel 13: Darum geht's

Wochenlang kämpften Tausende in ganz Deutschland gegen die Reform des Urheberrechts.
Wochenlang kämpften Tausende in ganz Deutschland gegen die Reform des Urheberrechts.

Bislang müssen Plattformen wie YouTube urheberrechtlich geschützte Werke wie Songs, Bilder oder Filme erst löschen, wenn sie eine Beschwerde von Rechteinhabern erhalten. Das soll sich mit der Reform ändern.

In Zukunft sollen sie entweder dafür zahlen oder dafür sorgen, dass diese Werke erst gar nicht hochgeladen werden. Aufgrund der extrem hohen Datenmenge - allein auf YouTube werden 400 Stunden Videomaterial pro Minute hochgeladen - ist dies nach Meinung der Kritiker nur mit Uploadfilter zu schaffen.

Stellen die automatisierten Filter einen Verstoß gegen ein Copyright fest, können die Dateien nicht hochgeladen werden. Das Problem: Die Software blockiert mehr Inhalte, als sie eigentlich sollte. Vor allem die bei den jungen Leuten so beliebten Memes sehen die Kritiker in Gefahr.

Bereits am Donnerstag setze Wikipedia ein Zeichen, als die deutschsprachige Version der Online-Enzyklopädie für 24 Stunden abgeschaltet wurde - aus Protest gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform.

Für die Reform tritt dagegen die Berliner "Initiative Urheberrecht" ein, die nach eigenen Angaben mehr als 35 Organisationen aus Kunst, Musik, Film und Fernsehen, Journalismus, Fotografie und Design vertritt. Die geplante Richtlinie verbessere die Rahmenbedingungen für alle Medien- und Kreativschaffenden sowie deren Partner, Produzenten und Verwerter, teilte die Initiative am Samstag mit. Die Richtlinie nehme große kommerzielle Plattformen bei der Nutzung von Werken stärker in die Verantwortung für eine faire Vergütung.

Fotos: DPA

Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Outletpreise. Anstrum erwartet! 7.190 Anzeige
Frau kauft Orangenkiste und findet darin ein super ekliges Tier Neu
Hund wird gequält, bis mutige Tierschützer einschreiten Neu
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.259 Anzeige
Kerlchen bringt Millionen zum Lachen: Worüber regt es sich hier nur so auf? 4.592
N-Körbchen! Webcam-Girl lässt sich Mega-Brüste operieren: So sieht sie heute aus 6.250
Nur bis Samstag: Technik bei MediaMarkt Sulzbach bis zu 56% günstiger Anzeige
Lebensgefährlich! Internetbestellung eines Jungen entpuppt sich als Horror-Paket 3.935
Nach Insolvenz: Noch mehr schlechte Neuigkeiten für deutsche Thomas Cook 2.437
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum 1.035 Anzeige
Weltweit größte Internetseite für Kinderpornografie im Darknet gestoppt 882
Warnung vor Beauty-Trend! Darum schmieren Frauen Zahnpasta in ihre Vagina 4.581
DFB trauert um Chefankläger: Horst Hilpert gestorben 648
Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 3.941 Anzeige
Flüchtlinge: Schwere Randale bei Registrierung in der EU, Unterkünfte angezündet 3.541
Mutter feiert wilde Drogenpartys, wo sie zwei 14-jährige Jungs verführt 2.695
Mitten im Wald: Hund von schwarzem Panther angegriffen 2.333
Katze, Kaninchen und Co. zeigen Zunge: Dieser Tier-Trend begeistert das Netz 529
Bodenständig: Sarah Lombardi verrät ihr schönstes Geburtstagsgeschenk 1.131
314-Kilo-Hai geangelt: Kleiner Junge (8) zieht dicken Brocken aus dem Wasser 8.133
Wende im Vermissten-Fall um Mutter und Sohn: Suizid nur vorgetäuscht? 49.165
Das Netz rätselt: Wie kam dieser tote Fisch mitten auf den Acker? 1.411
Mutter macht Foto ihrer Kinder, doch erst später entdeckt sie die tödliche Gefahr 5.150
Dicker Klunker! Ist Sophia Thomalla doch verlobt? 1.278
Fans aus dem Häuschen: "Mundstuhl"-Lars zeigt Foto mit seinem "Liebling" 1.374
SUV-Unfall mit vier Toten: Ursache des Unglücks geklärt 8.391 Update
AfD-Gründer Lucke: Papierkugeln und Gebrüll stoppen seine Uni-Vorlesung 3.230
Versinkt die Lufthansa im Chaos? Flugbegleiter gehen mit Warnstreik auf die Barrikaden 822
Schalke-Anhänger prügeln BVB-Fan auf Kirmes fast tot: Urteil gesprochen 2.124
Grundschullehrerin soll jüdischen Schülern mit Gaskammer gedroht haben 6.751
Mörder zerstückelt Leiche und nimmt Teile mit in seine Wohnung 3.275
Tödlicher Messerangriff: 18-Jähriger in Haft 3.197
Papa-Freuden bei Timur Ülker: Der GZSZ-Star ist zum zweiten Mal Vater geworden 1.073
Waffen-Mann drohte, sich und andere in die Luft zu sprengen: Identität nach SEK-Einsatz geklärt 2.542
"Schlauer Wichser": Capital Bra reagiert auf Klaas Heufer-Umlaufs Klick-Hit 1.863
Bastian Schweinsteiger bald als Trainer? Ottmar Hitzfeld blickt in Zukunft 397
Produktion bei Porsche an zwei Standorten steht still 2.717
Mülsen: Mädchen (13) hat dramatische Entführung frei erfunden! 28.778
Wölfe, Luchse und jetzt ein Tiger? Mann meldet beunruhigende Entdeckung 3.955
All das Schuften half nicht: Papadopoulos verlässt den HSV 2.054
Tatort: Schwer Bewaffnete belagern Polizei-Wache, dann wird es blutig 1.189
Ist Miley Cyrus mit ihrem Freund Cody Simpson zusammengezogen? 591
Ärzte wollten sie sterben lassen: Jetzt kämpft die 5-Jährige weiter um ihr Leben 3.276
Oliver Pocher macht sich im Urlaub über Influencer lustig 5.575
Jessica Paszkas Freund lässt Liebesbombe platzen: Sie wusste nichts davon! 3.379
Tennis-Star Andrea Petkovic wird ZDF-Moderatorin! 1.172
"Die Höhle der Löwen": Gründer schickt Investoren in Sack auf Ersatzbank 1.114
Cathy Hummels schockt Fans mit richtig krasser Typveränderung! 1.390
Diese Promi-Dame soll die Neue von Saskia Beecks sein: Das sagt der Ex-BTN-Star selbst dazu! 3.271
"Eigentlich verboten": So sexy zeigt sich Sophia Thomalla auf Instagram! 136.913
Kosten vervierfacht: Wird der Fehmarnbelt-Tunnel zum Milliardengrab? 309 Update