Beim Eurolotto abgesahnt: Lottogesellschaft sucht Gewinner

Greifswald - Anfang des Monats haben zwei Lottospieler aus Mecklenburg-Vorpommern beim Eurojackpot gewonnen. Gemeldet haben sie sich noch nicht. Nun sucht die Lottogesellschaft MV nach den Gewinnern.

Einer der Spieler hatte knapp eine Million Euro gewonnen.
Einer der Spieler hatte knapp eine Million Euro gewonnen.  © DPA

Ein Spieler, der seinen Schein am 5. Juli in Greifswald (Vorpommern-Greifswald) gespielt habe, hatte knapp eine Million Euro gewonnen, teilte die Gesellschaft am Dienstag mit.

Zuvor hatte es geheißen, der Gewinner stamme aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen.

Auch ein zweiter Gewinner, der seinen Schein am 6. Juli in Sternberg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) spielte, wird gesucht. Er oder sie hatte rund 44.000 Euro gewonnen.

Grund zur Eile besteht aber nicht: Lottospieler haben drei Jahre Zeit ihren Gewinn einzulösen, erst dann verfällt er, hieß es.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0