Eurowings nicht mehr unpünklichster Flieger Deutschlands: Diese Airline ist schlimmer!

Duisburg - Im Jahr 2019 gab es wesentlich weniger Flugausfälle und Verspätungen. Vor allem eine Airline holte auf und verbesserte sich spürbar.

Eurowings flog 2019 wesentlich pünktlicher, als noch 2018 (Symbolbild).
Eurowings flog 2019 wesentlich pünktlicher, als noch 2018 (Symbolbild).  © 123rf/ewastudio

Während im Jahr 2018 über 29.000 Flüge gestrichen wurden und sich mehr als 8000 massiv verspäteten, nahm die Zahl 2019 deutlich ab. Im vergangenen Jahr fielen nämlich "nur noch" etwas mehr als 21.000 Flüge aus und über 5000 verspäteten sich erheblich.

Das entspricht etwa 27 Prozent weniger Problem-Flügen auf Deutschen Start- und Landebahnen, wie das Flugrechteportal EUclaim ermittelte.

Verantwortlich für die rasante Verbesserung soll vor allem Eurowings sein. Der Flieger sprang 2018 für AirBerlin in die Bresche. So wurden Flugzeuge neu geleast oder gekauft und zahlreiches Personal übernommen.

Doch viele Abläufe saßen noch nicht richtig, es gab Streiks und andere Probleme: Eurowings strich deshalb massig Flüge, vor allem im nachfragestarken Sommer.

Die Airline versprach aber schnelle Besserung - und hielt Wort!

Dafür hakte umso mehr bei der Mutter des Billigfliegers: die Lufthansa verspätete sich öfter, als zuvor. Fast 10.000 Verspätungen gab es im vergangenen Jahr. Zusätzlich wurden über 1000 Flugverbindungen gestrichen.

Viele Ausfälle auf innerdeutschen Flug-Verbindungen

Die meisten Flugstreichungen gebe es laut EUclaim auf innerdeutschen Strecken. "Inlandsflüge finden häufig mehrmals täglich statt", weiß Paul Vaneker, Flugdaten-Experte bei EUclaim.

"Wenn es zu Kapazitätsproblemen kommt, sind diese Strecken die ersten, die gestrichen werden." Diese Flüge werden nämlich rasch nachgeholt und müssen deshalb nur selten gegenüber den verspätet Reisenden finanziell entschädigt werden.

"Je nach Länge des Fluges müssen die Airlines ihren Passagieren bis zu 600 Euro Entschädigung zahlen", informiert EUclaim weiter. Das Portal hilft bei der Durchsetzung dieser Fluggast-Rechte in Europa.

Dunkle Wolken ziehen auf: die Kranich-Airline wurde im vergangenen Jahr immer unpünktlicher (Symbolbild).
Dunkle Wolken ziehen auf: die Kranich-Airline wurde im vergangenen Jahr immer unpünktlicher (Symbolbild).  © 123RF7Christoph Lischetzki

Mehr zum Thema Flugzeug Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0