Super-Polizisten im tierischen Einsatz: Schwan liegt regungslos auf Parkplatz

Euskirchen – Die Euskirchener Polizei hat am frühen Montagmorgen schon eine tierisch gute Tat vollbracht und einen hilflosen Schwan aus einer misslichen Lage gerettet.

Der Schwan hatte sich offenbar auf dem HIT-Parkplatz verirrt.
Der Schwan hatte sich offenbar auf dem HIT-Parkplatz verirrt.  © Facebook: Polizei NRW Euskirchen

Eine besorgte Passantin rief gegen 6 Uhr die Polizei an, weil ein Schwan auf einem Supermarkt-Parkplatz in der Roitzheimer Straße saß und sich nicht mehr rührte.

Vor Ort fanden die Beamten das hilflose Tier und brachten es einem Großfalkner, der sofort Entwarnung geben konnte. Der Schwan blieb unverletzt und war sogar in bester Form.

Wer weiß, was dieser Vogel wohl auf dem Supermarkt-Parkplatz verloren hatte. Vielleicht wollte der Schwan einfach ein paar Einkäufe erledigen?

Das Tier wurde später von einem Tierexperten am Zülpicher See ausgesetzt. Ende gut, alles gut!

Titelfoto: Facebook: Polizei NRW Euskirchen

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0