Wegen Rauch! Evakuierung am Stuttgarter Hauptbahnhof

Stuttgart - Nach Rauchgeruch im S-Bahn-Bereich des Stuttgarter Hauptbahnhofs ist am Freitagabend der untere Bereich des Bahnhofs vorsorglich evakuiert worden.

Der untere Teil des Stuttgarter Bahnhofs wurde am Freitagabend evakuiert. (Symbolbild)
Der untere Teil des Stuttgarter Bahnhofs wurde am Freitagabend evakuiert. (Symbolbild)  © DPA

Die Ursache war zunächst nicht bekannt. Die Bundespolizei schließt nicht aus, dass eine S-Bahn mit Bremsproblemen, die zuvor zwischen Uni und Schwabstraße gestanden hatte, den Geruch ausgelöst hat.

Ein offenes Feuer wurde nicht entdeckt.

Über Durchsagen wurden Wartende aber sicherheitshalber aufgefordert, aus dem Gebäude zu gehen.

Davon waren laut Bundespolizei rund 200 Menschen betroffen.

Von Verletzten sei nichts bekannt. Der Bereich wurde vorsorglich abgesperrt.

Die Feuerwehr war mit mehreren Einsatzwagen vor Ort.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0