Ex-Bachelor-Kandidatin: So sieht ihr Traummann aus!

Geislingen an der Steige - Die ehemalige Bachelor-Kandidatin Erika Dorodnova ist auch nach der Sendung noch Single. Nun hat sie in ihrer Instagram-Story erzählt, was ihr bei einem Mann wichtig ist.

Erika Dorodnova (28) aus Geislingen an der Steige kam bei der RTL-Show "Der Bachelor 2017" bis ins Finale, wurde dann jedoch nur Zweite.
Erika Dorodnova (28) aus Geislingen an der Steige kam bei der RTL-Show "Der Bachelor 2017" bis ins Finale, wurde dann jedoch nur Zweite.  © imago images/Future Image

2017 kam die hübsche Erika Dorodnova ins Finale der RTL-Show "Der Bachelor", wurde Zweite.

Doch ihren Traummann lernte sie noch nicht kennen. Nun hat sie ihren Followern verraten, auf was es ihr ankommt:

Bei einer Fragerunde auf Instagram fragt ein Fan, ob die 28-Jährige gerne einen Partner hätte und die Antwort folgt prompt: "Ich hätte gerne einen passenden Partner zum Altwerden, aber nichts erzwungenes oder den Erstbesten, nur damit ich jemand habe. Es gibt Menschen, die können nicht alleine sein. So bin ich beispielsweise nicht. Bevor es der falsche ist bleibe ich lieber alleine als unglücklich. (Anm. d. Red. Rechtschreibung des Originals)

Der Mann an Erikas Seite sollte eher dunkel als hell sein, verrät sie. Außerdem achtet die junge Frau darauf, dass er mit beiden Beinen im Leben steht und "er muss mich erobern".

Das ist der Schlüssel zu ihrem Herzen: "Ich liebe es wenn ein Mann sich intensive Gedanken macht, mich mit etwas überrascht und um mich kämpft", sagt Erika.

So sollte Mr. Perfekt aussehen

Ein Bild aus dem Urlaub in Tulum.
Ein Bild aus dem Urlaub in Tulum.  © Screenshot instagram.com/erika_dnova/

Und nun ganz konkret! So sieht Erikas Traummann aus: Er sollte größer als 185 cm sein, ein gepflegter, stylisch und fein gekleideter Typ mit schönen Zähnen und sympathisch.

Dabei darf der Mann vielleicht auch den ein oder anderen Makel haben: "Er sollte mich irgendwie reizen, ich mag markante Nasen und Narben finde ich auch nicht schlimm," sagt Erika Dorodnova in ihrer Story.

Gemeinsamkeiten verbinden bekanntlich: Sollte der Mann Russe sein, wie die Blondine auch? "Nein, gar nicht. Es gäbe zwar viele Parallelen, aber muss nicht sein."

Nun haben wir bereits einiges über den Traummann erfahren, doch was sind die No-Gos?

Mit dieser Aktion würde Mr. Perfekt die Single-Frau sofort vergraulen: "Eine getrennte Rechnung. Das wäre dann das letzte Date," sagt Erika.

Und wenn sie den Richtigen gefunden hat, geht es dann an die Familienplanung? Will Erika Kinder?

"Manche Menschen könnten jetzt aus der Pistole mit 'Ja' antworten. Ich tu mich sehr schwer. Es ist einfach eine lebenslange Verantwortung! Mit dem richtigen Partner bestimmt," sagt Erika.

Und dann wird es plötzlich doch konkret: "Dann am liebsten Zwillinge - Mädchen, wenn's geht. Denn über Jungennamen habe ich noch nie nachgedacht."

Titelfoto: Screenshot instagram.com/erika_dnova/

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0