Ex-Bachelor Leonard Freier: Erinnerungen an Hochzeit nach Horror-Unfall verblasst

Berlin - Vor einer Woche wurden Ex-Bachelor Leonard Freier (33) und seine Eltern in einen Autounfall verwickelt - mit schlimmen Folgen. So verletzten sich alle drei zum Teil schwer. Vor allem Mama Claudia brach sich mehrfach den Arm und musste im Laufe der Woche operiert werden. Der Schock sitzt noch tief. Wie tief, wird im Interview mit Promiflash am Rande der Berliner Fashion Week deutlich.

Während Leonard nur leicht verletzt wurde, brach sich seine Mama mehrfach den Arm.
Während Leonard nur leicht verletzt wurde, brach sich seine Mama mehrfach den Arm.

Anfang Juni gab es auf dem Schloss Wulkow östlich von Berlin die Traumhochzeit schlechthin. Bei traumhaften Wetter wurde bis tief in die Nacht gefeiert - mit dabei auch viele prominente Freunde, wie Denise Kappès oder "Bachelor in Paradise"-Kandidat Sebastien Fobe.

Eigentlich Moment, die man so schnell nicht vergisst. Doch seit dem Unfall am vergangenen Sonntag sind die Erinnerungen daran verblasst.

"Wir haben all die schönen Sachen im Moment völlig vergessen und sind jetzt nur mit Problemen beschäftigt und hoffen, dass es schnell vorbeigeht", erklärt der 33-Jährige mitgenommen.

Es wird auch noch einige Zeit brauchen, bis die seelischen und körperlichen Wunden geheilt sind. Zumal auch Mama Freier mehrere Monate gehegt und gepflegt werden muss. "Wir sind zum Glück eine riesige Patchwork-Familie, sodass immer jemand da ist, der sich irgendwie kümmert", erzählte der 33-Jährige kurz nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus seinen Fans auf Instagram, wie TAG24 berichtete.

Um nicht permanent an den Unfall erinnert zu werden, nahm sich Leonard auf der Fashion Week eine Auszeit, besuchte einige Events und verbringt nun mit seiner Caona einen traumhaften Urlaub.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0