Ex-Bachelor gibt Update: So geht es Mama Freier nach Horror-Unfall

Berlin - Am Sonntag wurde Ex-Bachelor Leonard Freier (33) und seine Eltern in einen Autounfall verwickelt, wie TAG24 berichtete. Der Familienausflug endete im Krankenhaus. Während der Berliner relativ glimpflich davonkam, brach sich seine Mama mehrfach den Arm und musste operiert werden. Doch wie geht es dem Trio einige Tage nach dem Schockmoment?

Sichtlich mitgenommen, aber glücklich: Mama Claudia und Sohnemann Leonard am Krankenbett.
Sichtlich mitgenommen, aber glücklich: Mama Claudia und Sohnemann Leonard am Krankenbett.

Auf Instagram meldete sich der Unternehmer bei seinen Fans: "Meine Mama hat die OP gut überstanden. Sie muss jetzt leider noch eine Woche im Krankenhaus bleiben", erzählt Leonard. Doch dort sei sie in guten Händen. "Sie wird überwacht und sie kriegt auch schon Physiotherapie".

Doch der Heilungsprozess wird viel Zeit in Anspruch nehmen. Drei Monate wird es dauern, bevor Claudia Freier den Arm wieder uneingeschränkt nutzen kann.

Bis dahin wird sie aber liebevoll gehegt und gepflegt. "Wir sind zum Glück eine riesige Patchwork-Familie, sodass immer jemand da ist, der sich irgendwie kümmert", erzählt der 33-Jährige, der bereits das Krankenhaus verlassen durfte.

So ging es für ihn gleich zum Friseur und anschließend auf die Berliner Fashion Week, um den Kopf freizubekommen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0