Ex-Bachelor Leonard Freier und seine Caona: Sie trafen sich das erste Mal im Schwulen-Club

Sie sind verliebter denn je: Leonard und Caona.
Sie sind verliebter denn je: Leonard und Caona.

Berlin - Sie trafen sich, verliebten sich, trennten sich und verliebten sich wieder: Ex-Bachelor Leonard Freier (32) hat es mit Rosen versucht, doch am Ende führte ihn die Liebe wieder zurück zu seiner Caona. Doch wie haben sich die beiden Turteltauben eigentlich kennengelernt?

Im Promiflash-Interview sprechen die beiden ganz offen über ihre ungewöhnliche Begegnung in einem Schwulen-Club.

Kaum zu glauben, aber wahr. Leonard Freier und Caona liefen sich in einem Schwulen-Club das erste Mal über den Weg. Der 32-Jährige feierte dort mit einem homosexuellen Freund seinen Geburtstag - und Caona? Sie wollte mit ihren Mädels ungestört feiern.

Doch es war nicht Caona, die es auf Leonard abgesehen hatte, sondern eine Freundin. "Ihre Freundin hat uns angebaggert [...] Sie ist mir sofort unter das T-Shirt gefahren, um mein Sixpack abzutasten und so kamen wir dann ins Gespräch", plaudert der 32-Jährige seine Sicht der Dinge aus.

Doch peinlich ist ihnen ihrer erste Begegnung nicht. Sie können dem Ganzen äußerst viel abgewinnen, wie Caona lachend erzählt: "Ich finde das immer witzig, wenn ich sage, dass ich meinen Freund in einem Schwulen-Club kennengelernt habe".

Gemeinsam lachen ist doch immer noch am schönsten, da wird ihre ungewöhnliche Liebesgeschichte sicherlich noch lange dazu beitragen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0