Ex von Prinz Harry gestorben: Moderatorin Caroline Flack tot aufgefunden!

London - Die britische Moderatorin und Ex-Freundin von Prinz Harry, Caroline Flack, ist im Alter von nur 40 Jahren gestorben. Zu den genauen Todesumständen ist derzeit noch nichts bekannt.

Caroline Flack soll sich im Alter von 40 Jahren das Leben genommen haben.
Caroline Flack soll sich im Alter von 40 Jahren das Leben genommen haben.  © imago images / PA Images

Flack moderierte unter anderem die Show "Love Island" im britischen TV. Sie war gerade in Großbritannien ein bekanntes Fernseh-Gesicht.

Im Jahr 2009 soll sie eine Liebelei mit Prinz Harry (35) gehabt haben und zog dadurch insbesondere das britische Medieninteresse auf sich.

Die Familie bestätigte den Tod der Moderatorin. "Wir können bestätigen, dass unsere Caroline heute, am 15. Februar, verstorben ist", hieß es in einem knappen Statement.

Ersten Angaben britischer Medien zufolge soll es sich um einen Suizid gehandelt haben.

Normalerweise zieht die Redaktion es vor, nicht über mögliche Suizide zu berichten. Da sich der Vorfall aber komplett im öffentlichen Raum abgespielt hat, hat sich die Redaktion entschieden, es zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0