Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

NEU

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

NEU

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

NEU

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

NEU
5.138

172.000 Euro verjubelt: Ex-Geliebte vom Chef plünderte Firmenkonto

Dresden - Diese Liebschaft kam Daniel S. (33) teuer zu stehen: Im Jahr 2012 lernte er Diana Q. (38) kennen, verliebte sich in sie und stellte sie als Buchhalterin für sein Bauunternehmen in Wilsdruff ein. Doch die plünderte dreist sein Firmen-Konto.
Firmenchef Daniel S. (33) musste für seine Liebe teuer bezahlen.
Firmenchef Daniel S. (33) musste für seine Liebe teuer bezahlen.

Von Eric Hofmann

Dresden - Diese Liebschaft kam Daniel S. (33) teuer zu stehen: Im Jahr 2012 lernte er Diana Q. (38) kennen, verliebte sich in sie und stellte sie als Buchhalterin für sein Bauunternehmen in Wilsdruff ein.

Doch die plünderte dreist sein Firmen-Konto.

Die gelernte Bankkauffrau gab es offen zu: Um 172.132,93 Euro hat sie ihren Ex-Freund geprellt. Beim Prozess vorm Amtsgericht Dippoldiswalde am Mittwoch waren insgesamt 103 Taten angeklagt.

„Ich habe ihn damals über das Internet kennen gelernt“, so Diana Q. „Zwei Monate später bin ich zu ihm gezogen und habe für ihn als Buchhalterin gearbeitet.“

Daniel S. betreibt selbstständig ein Baunternehmen an seiner Wohnadresse. „Wir saßen gegenüber am selben Schreibtisch“, so die Ex. Das blieb auch so, als die Liebe zwischen beiden in die Brüche ging.

172.000 Euro futsch! Diana Q. (38) gab das geklaute Firmengeld u.a. für edle Klamotten aus.
172.000 Euro futsch! Diana Q. (38) gab das geklaute Firmengeld u.a. für edle Klamotten aus.

„Ich steckte in einem tiefen Loch, wollte mir etwas gutes tun“, sagte Diana Q. „Da fing das mit dem Bestellen an.“ Klamotten von Boss und Esprit und vieles mehr - sie gab das Geld mit vollen Händen aus.

Die Gutachterin hatte freien Zugriff auf das Firmenkonto, Chef und Exfreund kontrollierten dabei nie. So überwies sich Diana Q. erst fingierte Spritabrechnungen, gab zwischenzeitlich gar keine Verwendungszwecke an und kopierte schließlich echte Rechnungen, die sie dann mehrfach entweder an sich oder eigene Gläubiger schickte.

„Ich hatte ein so schlechtes Gewissen“, so die Prellerin. „Ich habe eigentlich alles Bestellte weggeschmissen.“

Pech für den Firmenchef, denn zurückholen konnte er sich nichts mehr. Weinend übergab sie ihm 2000 Euro im Gerichtssaal, einen Lohnvorschuss vom jetzigen Chef.

Urteil: Zwei Jahre auf Bewährung.

Fotos: Christian Essler (2)

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

NEU

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

NEU

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

NEU

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

NEU

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

1.825

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

1.508

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

1.841

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

1.529

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

1.987

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

6.051

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

789

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

1.282

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

1.642

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

6.235

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

206

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

375

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

1.692

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

2.559

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

1.442

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.108

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.527

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

281

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.290

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

3.177

Gisela May ist gestorben

3.114

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.357

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

1.817

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

5.357

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

3.403

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.278

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

6.094

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

10.991

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.550

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

3.643

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.184

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

7.301

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

1.925

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.311

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.346

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

5.608

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.532

Dieser Zettel rührt zu Tränen

8.453

Bus kommt von Straße ab und stürzt in See: 18 Tote

3.099