Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

NEU

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

NEU

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

NEU

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
18.775

Sind wir zu tolerant gegenüber kriminellen Ausländern?

Köln - Ungewöhnlich deutliche Worte findet der Bundesinnenminister für den Einsatz der Beamten nach den Kölner Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht. Ex-Innenminister Friedrich fordert die Ausweisung krimineller Ausländer.
Ex-Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (58, CSU).
Ex-Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (58, CSU).

Köln/Berlin - Während Ex-Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (58, CSU) nun endlich ein hartes Durchgreifen gegen kriminelle Ausländer fordert, kritisiert der amtierende Bundesinnenminister Thomas de Maizière (61, CDU) die Kölner Polizei für ihr zögerliches Einsatzverhalten in der Silvesternacht scharf.

Friedrich will ein hartes Durchgreifen. "Die ausländischen Gewalttäter müssen umgehend des Landes verwiesen werden. Wer sich so aufführt, hat kein Recht, in Deutschland zu bleiben", sagte der stellvertretende Unionsfraktionschef im Hinblick auf die sexuellen Übergriffe in Köln.

Es sei zudem "ein Skandal, dass es Tage gedauert hat, bis die öffentlichen Medien die Berichte aufgegriffen" hätten. Mit einem "Schweigekartell und Nachrichtensperren lassen sich die Folgen der unkontrollierten Zuwanderung jedoch nicht lösen".

"Die Ereignisse sind abscheulich, empörend und nicht hinnehmbar. Und ich erwarte jetzt dringend eine Aufklärung", sagt derweil Innenminister Thomas de Maizière.

Julia Klöckner (43) ist CDU-Landeschefin in Rheinland-Pfalz und stellvertretende Bundesvorsitzende ihrer Partei.
Julia Klöckner (43) ist CDU-Landeschefin in Rheinland-Pfalz und stellvertretende Bundesvorsitzende ihrer Partei.

Die CDU-Spitzenfrau aus Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner (43) fordert eine offene Debatte über die Herkunft der Täter.

Ein Ermittler sagte zum Kölner EXPRESS: „Die Täter waren im Schnitt Mitte zwanzig und kamen offenbar aus Marokko, Algerien und Tunesien. Wie sie nach Köln gekommen sind, wissen wir nicht.“

Klöckner meint, mit politischer Korrektheit komme man hier nicht weiter: "Auch um der Ursache auf den Grund zu gehen, um vorbereitet zu sein, dass so etwas nicht noch mal passiert. Es geht nicht nur um Strafverfolgung, sondern auch um Prävention - und letztlich um Gerechtigkeit", sagte sie dem Focus.

Der kulturelle Hintergrund dürfe weder Anlass für Scheuklappen noch für Hetze sein. Es müsse klar gemacht werden, dass ein Einhaltung von Frauenrechten grundlegend für ein Leben in Deutschland ist.

Gerade Männer aus patriarchalisch geprägten Ländern hätten oft ein ein Problem mit der Gleichwertigkeit und Selbstbestimmung der Frauen.

Die Masche des Antanzens, Angrabschens und Ausraubens von Frauen sei aber nicht erst seit dem großen Flüchtlingszustrom bekannt: "Das würde auf ein deutliches Versäumnis bei der Integration in den zurückliegenden Jahren hindeuten", so Klöckner.

"Deshalb fordere ich ein Integrationspflichtgesetz und klare Integrationsvereinbarungen. Integration können wir nicht dem Zufall überlassen, sie muss von Anfang an organisiert, begleitet und eingefordert werden."

Polizisten kontrollieren am 05.01.2016 vor dem Hauptbahnhof in Köln verdächtige Personen.
Polizisten kontrollieren am 05.01.2016 vor dem Hauptbahnhof in Köln verdächtige Personen.

Foto: dpa

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

NEU

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

NEU

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

NEU

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

NEU

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

2.373

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

1.932

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

3.459

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

8.491

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

769

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

2.968

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

4.223

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.039

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

10.469

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

4.059

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

3.876

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

3.053

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

2.686

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

6.320

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

7.036

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

3.166

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

3.595

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

9.527

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

23.561

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

3.791

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

5.201

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

1.997

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

1.655

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

3.771

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.285

Schock! Gasflasche explodiert auf Weihnachtsmarkt

14.202

Italien droht nach Renzis Scheitern bei Volksentscheid eine Krise 

1.230

Zwei Tote! Mann springt aus Fenster, Frau stirbt im Schlafzimmer

5.307

Verfassungsschutz warnt vor dieser Rechts-Partei in Sachsen

8.909

Ratet mal, was MDR-Star Anja Petzold sammelt!

826

Aschenbrödels Prinz schenkt sich zu Weihnachten ein Baby!

5.479

Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

15.643

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

8.023

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

16.446

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

634

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

522

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

4.048

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

1.147

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

3.414