Ex-Kandidatin glaubt: Diese Bachelor-Favoritin spielt ein falsches Spiel

Spielt Clea-Lacy Juhn (25) etwa ein falsches Spiel mit dem Bachelor?
Spielt Clea-Lacy Juhn (25) etwa ein falsches Spiel mit dem Bachelor?  © RTL/Marie Schmidt

New Orleans - Große Liebe oder Fake-Alarm? Zwischen Clea-Lacy und dem Bachelor geht es bereits heiß her - doch glaubt man einer Ex-Konkurrentin, könnte die schöne 25-Jährige auch nur ein falsches Spiel mit Sebastian Pannek treiben.

In der vergangenen Woche machte Janika Jäcke (28) den Abflug (TAG24 berichtete), jetzt schießt sie in der aktuellen OK! gegen ihre Ex-Konkurrentin und Top-Favoritin Clea-Lacy Juhn (25).

"Mit dieser Frau ist nicht gut Kirschen essen…Clea ist ein Phänomen, die sich viel netter und unkomplizierter verkauft, als sie eigentlich ist. Ich habe sie ab Tag eins mit Vorsicht genossen", behauptet die Blondine.

Das klingt natürlich nicht gerade nach ehrlichen Absichten. Doch wird sich der 30-Jährige täuschen lassen? "Ich denke, dass Sebastian einen ganz guten Riecher hat, wer es ernst mit ihm meint und wirklich um ihn kämpft", so Janika.

Abwarten, momentan scheint es ganz so, als habe Sebastian die rassige Halb-Brasilianerin neben der schönen Viola Kraus (26) zu seinen Favoritinnen auserkoren. Schließlich knutschte er bereits mit beiden, Clea-Lacy durfte sogar eine romantische Nacht mit dem Rosenkavalier verbringen.

Ob der Bachelor am Ende also wirklich den richtigen Riecher hat, werden wir wohl erst nach der letzten Rose erfahren.

Das behauptet zumindest Ex-Konkurrentin Janika Jäcke (28).
Das behauptet zumindest Ex-Konkurrentin Janika Jäcke (28).  © RTL/Marie Schmidt
Sie gehört zu den Top-Favoritinnen: Am Mittwochabend kommen sich Sebastian und Clea-Lacy wieder näher.
Sie gehört zu den Top-Favoritinnen: Am Mittwochabend kommen sich Sebastian und Clea-Lacy wieder näher.  © RTL