Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

TOP

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

NEU

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

NEU

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

2.863

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
2.903

Ex-Minister lästert über Sachsens Regierung

Dresden - Seit seinem Rücktritt als Kultusminister 2012 wurde es still um ihn. Doch jetzt meldet sich Roland Wöller (45, CDU) wieder zu Wort - und geht mit der Staatsregierung hart ins Gericht.
Kurt Biedenkopf (l.) und Georg Milbradt (beide CDU) hätten einiges an Kapital angesammelt.
Kurt Biedenkopf (l.) und Georg Milbradt (beide CDU) hätten einiges an Kapital angesammelt.

Dresden - Seit seinem Rücktritt als Kultusminister 2012 wurde es still um ihn. Doch jetzt meldet sich Roland Wöller (45, CDU) wieder zu Wort - und geht mit der Staatsregierung hart ins Gericht.

Sie habe zu spät ein Zeichen gegen Ausländerfeindlichkeit gesetzt. Der Freistaat brauche dringend ein Klima der Toleranz: „Mir tut es in der Seele weh, dass der Ruf Sachsens so ramponiert ist.“

Das Kapital, das der Freistaat in der Amtszeit von Kurt Biedenkopf und Georg Milbradt (beide CDU) angesammelt habe, drohe nun aufgezehrt zu werden.

Wöller ist Landtagsabgeordneter und lebt in Freital. Dort kam es wiederholt zu ausländerfeindlichen Ausschreitungen. Dazu geäußert hatte er sich bislang nicht. Zuletzt wurde sein neuer Job als Bundesgeschäftsführer des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft bekannt.

Von Ex-Minister Roland Wöller (45, CDU) war lange nichts zu hören. Jetzt attackiert er die Staatsregierung.
Von Ex-Minister Roland Wöller (45, CDU) war lange nichts zu hören. Jetzt attackiert er die Staatsregierung.

Laut Wöller hat Sachsen einst mit Technologie, Talenten und Toleranz gepunktet. Doch dieses Image sei verspielt: „Da helfen auch Aktionismus und Werbekampagnen nicht.“

Der Freistaat brauche das, was Berlins Ex-Bürgermeister Wowereit für seine Stadt schuf: ein Klima, das Leute aus aller Herren Länder und unterschiedlicher Konfessionen anzieht statt abschreckt. „Ein Wissenschaftler aus Indien überlegt es sich heute, ob er nach Dresden zieht und hier Gefahr läuft, dass seine Tochter in der Straßenbahn angepöbelt wird.“

Perspektivisch sieht er große Probleme auf Sachsen zukommen. Die Bewerberlisten der Wissenschaftler für eine Stelle in Dresden würden immer kürzer. Es drohten wirtschaftliche Nachteile.

Hier müsse die Regierung deutlich mehr tun als bisher. Sie hätte nach Ansicht von Wöller viel früher den rechtsextremistischen Anfängen wehren und damit ein Signal setzen müssen.

Freital macht immer wieder Schlagzeilen wegen ausländerfeindlicher Demos oder Ausschreitungen. Dazu war von Wöller bisher nichts zu hören.
Freital macht immer wieder Schlagzeilen wegen ausländerfeindlicher Demos oder Ausschreitungen. Dazu war von Wöller bisher nichts zu hören.

Fotos: Petra Hornig (2), dpa/Oliver Killig (1)

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

3.554

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

1.742

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.006

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

1.009

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

13.045

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

3.282

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

2.712

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

3.021

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

3.281

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

2.974

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

6.509

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

3.857

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

11.625

Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

572

Ein Verletzter: Berliner Polizeiautos mit Steinen beworfen

1.489
Update

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

3.222

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

5.421

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

11.867

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

5.049

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

1.235

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

12.054

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

3.769

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

3.242

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

3.857

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

7.723

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

4.878

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

7.467

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

2.649

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

3.663

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

3.461

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

5.327
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

757

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

2.294

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

10.383

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

1.075

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

8.962

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3.221

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

17.653

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

24.048

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

7.514

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

6.988

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

1.206