Ex-Teenie-Star Aaron Carter: Schlimme Psycho-Beichte!

Los Angeles - Über seinen ausufernden Lebenswandel hat Aaron Carter (31), Bruder von "Backstreet Boy" Nick Carter (39), oft gesprochen. In der US-Talkshow "The Doctors" legte er nun mit einer schockierenden Beichte über seine psychischen Probleme nach.

Verschreibungspflichtige Medikamente bestimmen Aaron Carters (31) Leben.
Verschreibungspflichtige Medikamente bestimmen Aaron Carters (31) Leben.  © imago images/Starface

"Die offizielle Diagnose ist, dass ich an einer multiplen Persönlichkeitsstörung, Schizophrenie und akuter Angst leide", sagte Carter.

Außerdem sei er manisch-depressiv. Zur Verdeutlichung seines Zustands zog er eine durchsichtige Plastiktüte voller Medikamentenröhrchen hervor.

Sechs verschiedene Medikamente müsse er täglich einnehmen. "Das ist meine Realität. Ich habe nichts zu verbergen", begründete der ehemalige Kinderstar seine Offenheit.

Immerhin: Seit zwei Jahren sei Carter clean.

Mit unschuldigen neun Jahren hatte der Sänger sein erstes Album veröffentlicht. Ende der Neunzigerjahre war er ein gefeierter Kinderstar.
Mit unschuldigen neun Jahren hatte der Sänger sein erstes Album veröffentlicht. Ende der Neunzigerjahre war er ein gefeierter Kinderstar.  © DPA/Peer Grimm

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0