Mann spielt sich vor Frau an seinem Penis rum, dann flüchtet er in Richtung Kiesgrube

Dresden - Widerliches Erlebnis für eine 54-Jährige am Samstag im Dresdner Stadtteil Leuben.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben erfolglos.
Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben erfolglos.  © 123RF/Thomas Lukassek

Die Frau war auf der Rottwerndorfer Straße unterwegs, als sich ihr gegen 15.45 Uhr ein Unbekannter in den Weg stellte.

Der Mann entblößte vor der 54-Jährigen seinen Penis und spielte an seinem Geschlechtsteil herum.

Anschließend flüchtete der Unbekannte und rannte in Richtung Kiesgrube davon.

Zwar leitete die Polizei sofort Fahndungmaßnahmen an, diese blieben jedoch erfolglos.

Der Unbekannte floh in Richtung Kiesgruben.
Der Unbekannte floh in Richtung Kiesgruben.  © Norbert Neumann

Titelfoto: 123RF/Thomas Lukassek

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0