Polizei sucht Zeugen: Exhibitionist verfolgt Oma und Enkelkind bei Spaziergang

Gera - Die Geraer Polizei sucht seit Mittwochnachmittag nach einem Mann, der eine Oma und ihr Enkelkind bei einem Spaziergang bei Großenstein belästigt haben soll.

Die Polizei sucht Hinweise auf den Mann. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Hinweise auf den Mann. (Symbolbild)  © DPA

Gemeinsam mit dem Kind war die 66-Jährige auf dem unbefestigten Weg zwischen Großenstein und Korbußen unterwegs, als es zu dem Vorfall kam, so die Polizei am Donnerstag.

Gegen 18 Uhr sei ein Fahrradfahrer an ihnen vorbei gefahren, den die beiden am Anfang nicht weiter beachtet hatten.

Doch nur kurze Zeit später bemerkte die Oma, wie der Mann mit heruntergelassener Hose und hochgeschobener Jacke aus einem Gebüsch vor sie trat! Als er vor den beiden stand, "manipulierte" er "an seinem Geschlechtsteil" herum, so die Polizei weiter.

Danach schwang er sich wieder auf sein Fahrrad und verschwand.

Die 66-Jährige informierte die Polizei, die nun Zeugen zu dem Vorfall sucht. Beschrieben werden kann der Mann wie folgt:

  • Mitte 20
  • sehr schlank
  • bekleidet mit Joggingjacke
  • Jeans
  • trug eine schwarze Brille
  • weiß-rotes Damenrad

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei Gera unter 0365/82341465 entgegen.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Thüringen Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0