Im Bus vor Frauen onaniert! So jung ist der mutmaßliche Exhibitionist

Würzburg - In einem Bus der Linie 11 wurden die Fahrgäste am Würzburger Busbahnhof mit einer widerlichen Szene konfrontiert.

Die Polizei war rechtzeitig vor Ort und konnte den Tatverdächtigen festnehmen (Symbolbild).
Die Polizei war rechtzeitig vor Ort und konnte den Tatverdächtigen festnehmen (Symbolbild).  © DPA (Fotomontage)

Eine 36 Jahre alte Frau bestieg am Montagvormittag gegen 10 Uhr den Omnibus, wie das Polizeipräsidium Unterfranken am Donnerstag mitteilte.

Dabei bemerkte die Zeugin, wie eine andere Frau hastig von ihrem Sitzplatz aufstand und in den hinteren Bereich des Busses lief. Den Grund für dieses Verhalten sah die 36-Jährige ebenfalls.

"Ein junger Mann saß dort auf dem Sitz mit heruntergelassener Hose und onanierte", sagte ein Polizeisprecher. Die 36-Jährige machte mit ihrem Smartphone ein Foto des Exhibitionisten und rief die Polizei zu Hilfe.

Durch das Foto und die gute Beschreibung der Zeugin konnte der Tatverdächtige schon wenig später festgenommen werde – er ist gerade einmal 14 Jahre alt.

Den Jugendlichen erwartet nun ein Strafverfahren. Die Polizei hat zudem eine psychologische Betreuung für den 14-Jährigen angeregt, wie weiter mitgeteilt wurde.

Titelfoto: DPA (Fotomontage)