Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

TOP

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

NEU

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

NEU

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
2.006

Bundeswehr im IS-Krieg. Steigt jetzt die Terror-Gefahr bei uns?

Berlin - Die Bundesregierung will nächste Woche mit der Stationierung von Tornados in der Türkei beginnen. Der Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) könnte laut Experten rund 10 Jahren dauern.
Bereits ab Januar könnten die ersten Aufklärungsflüge von der Türkei aus starten.
Bereits ab Januar könnten die ersten Aufklärungsflüge von der Türkei aus starten.

Berlin - Die Bundesregierung will schon kommende Woche mit der Stationierung von Tornados in der Türkei beginnen. Der Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) könnte laut Experten rund 10 Jahre dauern.

Durch den Einsatz befürchten viele eine zunehmende Bedrohung durch Terroranschläge in Deutschland.

Am Dienstag wurde vom Kabinett der Einsatz von bis zu 1200 Bundeswehrsoldaten beschlossen, die vor allem in Syrien und dem Irak Luftangriffe fliegen sollen. Der Bundestag wird am Freitag endgültig darüber entscheiden.

Die Zustimmung der schwarz-roten Koalition gilt als sicher, während die Linksfraktion eine Verfassungsklage in Betracht zieht.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) vermied das Wort Krieg. "Es handelt sich um einen militärischen Einsatz", sagte sie in Berlin.

Einsatzgebiete der Bundeswehr wären neben Syrien und dem Irak auch das östliche Mittelmeer, das Rote Meer, der Persische Golf sowie "angrenzende Seegebiete". Insgesamt sollen bis zu sechs "Tornados" in Incirlik stationiert werden.

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen treibt den Bundeswehreinsatz gegen den IS voran.
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen treibt den Bundeswehreinsatz gegen den IS voran.

Die Mission ist zunächst auf ein Jahr befristet. Verlängerungen müssen vom Bundestag genehmigt werden.

Jedoch gab der Vorsitzende des Deutschen Bundeswehrverbandes, André Wüstner, gegenüber der ARD zu bedenken: "Ich gehe davon aus, dass dieser Kampf, wenn man ihn ernsthaft betreibt, weit über zehn Jahre andauern wird."

Für 2016 kalkuliert die Regierung Kosten von rund 134 Millionen Euro für den Einsatz ein.

Eine große Mehrheit der Bundesbürger befürchtet eine wachsende Anschlagsgefahr durch die deutsche Beteiligung am Kampf gegen den IS.

Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur rechnen 71 Prozent mit einer größeren Bedrohung, nur 18 Prozent glauben nicht daran. Trotzdem ist der Rückhalt für die Mission mit 45 Prozent relativ hoch.

Der Chef der Innenministerkonferenz, der rheinland-pfälzische Ressortchef Roger Lewentz (SPD), erwartet keine weitere zunehmende Gefährdung.

"Die Bedrohungslage ist hier spätestens seit den jüngsten Attentaten bei unserem Nachbarn Frankreich längst da", sagte er.

Fotos: dpa/Carsten Rehder (1), dpa/Friso Gentsch (1)

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

NEU

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

NEU

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

NEU

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

NEU

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

NEU

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

1.527

Fast 4000 Schweine sterben bei Stallbrand

1.372

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

3.022

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

3.039

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

588

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

2.387

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

989

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

3.607

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.228

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

984

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.015

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

4.074

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.290
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

8.672

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.380

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.021

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.385

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

11.379

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.093

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.829

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

28.413

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.159

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.289

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.037

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

770

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

7.883

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

8.855

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.491

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.232

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.692

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

915

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.408

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

8.921

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

695

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

12.713

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

5.877