Experte sicher: Arbeitslosigkeit in Bayern sinkt weiter!

Nürnberg - Nach einem Anstieg zur Sommerpause lässt der Start ins Ausbildungsjahr nach Einschätzung von Experten die Arbeitslosigkeit in Bayern wieder sinken.

Im September sollen die zahlen noch weiter unter die 3%-Marke sinken.
Im September sollen die zahlen noch weiter unter die 3%-Marke sinken.  © Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Vor allem bei den unter 25-Jährigen werde die Zahl der Jobsucher deutlich zurückgehen, sagte ein Experte aus dem Arbeitsministerium laut dpa-Meldung.

Die Arbeitslosenquote werde im September weiter unter der Drei-Prozent-Marke bleiben - die absolute Zahl um vermutlich 9000 sinken.

Die offiziellen Zahlen für September gibt die Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit zum Monatsende am Montag bekannt.

Im August waren rund 219.000 Menschen im Freistaat ohne Job. Allerdings klingt diese Entwicklung nur im ersten Moment positiv, denn im Vergleich zum Vorjahr steige die Arbeitslosigkeit jedoch derzeit an, erläuterte der Experte.

Hier mache sich die sich abkühlende Konjunktur bemerkbar, so die Expertenmeinung.

Experte ist sich sicher: Die Arbeitsmarktzahlen werden sich noch mehr verbessern.
Experte ist sich sicher: Die Arbeitsmarktzahlen werden sich noch mehr verbessern.  © Daniel Karmann/dpa

Titelfoto: Daniel Karmann/dpa

Mehr zum Thema München Politik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0