Aus Pariser Hochhaus gestürzt! Französischer Star-DJ gestorben Neu "Und plötzlich warst du einfach da": Jenny Frankhauser im Liebesglück! Neu Aus diesem Grund werden 2 Tage lang die Media Märkte gestürmt 23.910 Anzeige Zugverkehr eingestellt: Bombendrohung gegen Kieler Hauptbahnhof! Neu Update Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 7.963 Anzeige
3.972

Explosion im Allgäu: Mehrere Menschen in den Trümmern verschüttet

Explosion in Haus im Ostallgäu begräbt Menschen unter Trümmern

Nach einer Explosion in einem Haus im Ostallgäu könnten Menschen in Lebensgefahr schweben.

Rettenbach am Auerberg - In einem Haus im Landkreis Ostallgäu hat es am Sonntag eine Explosion gegeben.

Einsatzkräfte räumen an einem zerstörten Haus Schutt beiseite. In den Morgenstunden kam es dort zu einer Explosion, Menschen wurden dabei verschüttet.
Einsatzkräfte räumen an einem zerstörten Haus Schutt beiseite. In den Morgenstunden kam es dort zu einer Explosion, Menschen wurden dabei verschüttet.

Nach der Explosion in dem Haus liege das Dach des dreistöckigen Gebäudes nun auf dem Erdgeschoss auf, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Informationen über Verletzte gebe es bislang keine.

Es sei allerdings nicht ausgeschlossen, dass noch Menschen in dem Gebäude eingeschlossen seien. An der Adresse in Rettenbach am Auerberg sind demnach sieben Menschen gemeldet.

Weitere Angaben konnte die Polizei zunächst nicht machen. Die genauen Umstände der Explosion sind noch nicht bekannt.

Update 11.30 Uhr Die Explosion soll so schwer gewesen sein, dass noch zwei andere Häuser beschädigt wurden. Nach aktuellen Informationen werden vier Personen vermisst.

Update 12.30 Uhr Laut Polizeiangaben soll eine Familie und ein jüngeres Pärchen in dem Haus gewohnt haben. Zwei Kinder und das Pärchen befanden sich zum Unglückszeitpunkt nicht im Haus. Die Mutter konnte schwer verletzt geborgen werden, ihr Mann und ein Sohn der Familie werden derzeit vermisst. 170 Einsatzkräfte suchen unter anderem mit Spürhunden nach den Verschütteten.

Hausexplosion im Allgäu: Rettungskräfte bergen Schwerverletzte

Rettungskräfte suche in den Trümmern nach den Vermissten.
Rettungskräfte suche in den Trümmern nach den Vermissten.

Update 14 Uhr: Nach der Haus-Explosion im Landkreis Ostallgäu haben Rettungskräfte am Mittag eine schwer verletzte Frau geborgen. Vier weitere Personen würden noch in den Trümmern vermutet, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

Als Ursache des Unglücks am Sonntag in Rettenbach am Auerberg wird nach Angaben des Sprechers inzwischen eine Gas-Explosion vermutet.

Bilder von vor Ort zeigen nur noch einen Trümmerhaufen, wo zuvor das Haus gestanden haben soll. Betroffen von der Explosion ist mindestens ein weiteres Haus.

Trümmer liegen verstreut auf der Straße. Zahlreiche Helfer von Feuerwehr und Bayerischem Roten Kreuz sind vor Ort.

Nach Wohnhaus-Explosion noch zwei Verschüttete

Update 15.00 Uhr Nach der Explosion eines Wohnhauses im Allgäu suchen die Rettungskräfte noch nach zwei Verschütteten. Dabei handelt es sich Informationen der Polizei zufolge um den Ehemann sowie eines ihrer gemeinsamen Kinder, ein Mädchen. Die Mutter war am Sonntagmittag schwer verletzt aus den Trümmern geborgen worden.

Zunächst hatte die Polizei befürchtet, dass bei der Explosion des dreistöckigen Gebäudes in einem Wohngebiet in Rettenbach am Auerberg sogar sieben Menschen verschüttet sein könnten - denn so viele Menschen waren als wohnhaft in dem Haus gemeldet. Wie sich herausstellte, war jedoch eine vierköpfige Familie zum Zeitpunkt des Unglücks außer Haus.

Es wurde damit gerechnet, dass die Suche und die Bergungsarbeiten bis in die späten Abendstunden oder die Nacht andauern könnten. Insgesamt 340 Retter arbeiteten teilweise mit bloßen Händen bei der Suche nach den Verschütteten.

Die Ursache des Unglücks war am Nachmittag noch unklar. Vermutungen, es könnte sich um eine Gas-Explosion handeln, wurden von der Polizei zunächst nicht bestätigt.

Helfer tragen Teile eines zerstörten Wohnhauses ab. In den Morgenstunden kam es dort zu einer Explosion, Menschen wurden dabei verschüttet.
Helfer tragen Teile eines zerstörten Wohnhauses ab. In den Morgenstunden kam es dort zu einer Explosion, Menschen wurden dabei verschüttet.
Von dem Haus sind nur noch Trümmer übrig.
Von dem Haus sind nur noch Trümmer übrig.
Durch die Explosion wurden auch die Nachbarhäuser beschädigt.
Durch die Explosion wurden auch die Nachbarhäuser beschädigt.
In Rettenbach am Auerberg im Ostallgäu kam es am Sonntag zu einer Explosion.
In Rettenbach am Auerberg im Ostallgäu kam es am Sonntag zu einer Explosion.

Fotos: Screenshot Google Maps, News5/ Liss, DPA

Noch eine heimliche Trauung! Auch Sebastian Vettel ist jetzt ein Ehemann Neu Mario Götze und seine Ann-Kathrin: Traum-Hochzeit auf Mallorca! Neu VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 4.223 Anzeige Schocker! Macht Spielerfrau Ina Aogo Schluss mit Instagram? Neu Baby-Alarm! GZSZ-Felix wird erneut Vater 1.234 Hummels nach Dortmund-Rückkehr: "Fußballerische Heimat beim BVB!" 466 Star-Koch Tim Mälzer zum dritten Mal Vater! 4.209
Kurz nach Entlassung: Ex-Häftling der JVA Dresden soll Mädchen (16) vergewaltigt haben 7.817 Fortsetzung von "Die Tribute von Panem": So lange müsst Ihr noch warten! 732 Jonas Hector feiert rauschende Hochzeitsparty! 579
Tödliche Attacke: Obdachlose von Pitbulls zerfleischt! 5.458 Brand in Wohnung: Feuerwehr macht schrecklichen Fund! 2.331 Sylvie Meis gibt auf! Moderatorin beendet Baby-Träume 3.611 Kult-Bierschild bei "Bares für Rares": Was bringt die Sterni-Werbung? 1.355 Eichhörnchen klemmt im Gully fest, dann geht es ihm an den Kragen! 2.088 Zum Glück sieht Amira nicht, was Olli Pocher ihr da zeigen will! 1.566 Arzt hält Schwellung für Insektenstich, Jahre später offenbaren sich die Folgen der Fehldiagnose 7.213 Eigenen Vater getötet und Mutter verletzt? Polizei schnappt Verdächtigen 146 Tragischer Zwischenfall: Mann stirbt nach Kot-Transplantation 5.560 Boom! Hier wird eine Autobahnbrücke gesprengt 1.369 Supermarkt-Kunde spricht Frau auf Hund an, die dreht völlig durch 7.519 Es wird noch schlimmer: Mega-Hitzewelle rollt auf uns zu! 34.047 Aktivisten bereiten große Massenblockade in Braunkohle-Revier vor 149 Gefährlicher Anschlag auf Regionalzug: Täter legen Betonplatten auf Gleise! 1.963 Brutaler Raub in Industriegebiet: Geldtransporter überfallen und in Brand gesteckt 5.909 Irrer Plan! Autofahrer dürfen ohne Prüfung aufs Motorrad 5.912 Baby-Alarm! Weltbekanntes Supermodel erwartet wieder ein Kind 1.535 Haus fliegt bei Explosion in die Luft: Mehrere Tote 6.257 Ex-DSDS-Kandidatin Toni kann ihre Heimatstadt nicht mehr sehen 1.450 Transfer-Überraschung: Anthony Ujah wechselt aus Mainz zu Union 1.302 Herzlos zurückgelassen: So lange blieb ein Hund im heißen Auto eingesperrt 1.238 AfD-Abgeordneter pöbelt, dann wird er aus Landtagsplenum geworfen 1.840 Der Europa-Park wechselt den Besitzer 2.376 Weil Tochter nicht nach Hause kommt: Vater tickt völlig aus 1.849 Unbekannter drischt mit Glasflasche auf Kontrahenten ein und zerfetzt beinahe Hauptschlagader 1.168 Überschwemmungen und Schlammlawinen: So heftig wütete das Unwetter in Hessen 1.982 Lufthansa reagiert auf Streik-Aussage von Ufo fassungslos 173 Ausfälle und Verspätungen drohen wegen Streik bei Lufthansa! Wie schlimm wird es diesen Sommer? 535 Eichhörnchen auf Crystal: Mann wollte Nager mit Teufelsdroge zum Kampftier machen 2.001 Ed Sheeran am Hockenheimring: Das müsst Ihr jetzt alles wissen 682 Schwangere Maria K. (†18) erstochen: Bester Freund bricht sein Schweigen 6.428 Hier essen die Geissens von einem nackten Frauenkörper 4.920 Mann will in ein Elektrogeschäft einbrechen: Dann wird es kurios 1.386 Hund bei großer Hitze in Auto eingesperrt: Frau reagiert genau richtig! 3.778 Tragisch! Mann besucht Freibad, wenig später ist er tot 3.137 "Meine Kinder kennen mich sogar nackt": Anne Wünsche hat die Faxen dicke und zerlegt ihre Fans 2.777 Ganze Kabine voller Rauch! Passagiere drei Stunden lang in Flieger festgehalten 2.199 Bäume krachen bei heftigem Gewitter auf die Autobahn 9.240