Dichter Rauch! Explosion in Haus verletzt zwei Menschen schwer

Eisfeld - Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Eisfeld im Landkreis Hildburghausen sind zwei Menschen schwer verletzt worden.

Dichter Rauch erschwert die Löscharbeiten.
Dichter Rauch erschwert die Löscharbeiten.

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass es am Donnerstag zu einer Explosion in dem Haus kam, wie eine Sprecherin sagte.

Ein 67 Jahre alter Mann wurde schwer verletzt in eine Klinik geflogen. Auch eine 68 Jahre alte Bewohnerin des Hauses kam in ein Krankenhaus.

Am frühen Donnerstagnachmittag liefen die Löscharbeiten an dem Haus noch. Die Feuerwehren konnten wegen des dichten Rauchs, der sich über den ganzen Ort zieht, nicht ins Innere gelangen, sich löscht mit Drehleitern von außen.

Bisher ist nicht klar, ob der Brand zu der Explosion führte oder ob die Explosion Ursache für das Feuer war.

In dem Haus soll es zu einer Explosion gekommen sein.
In dem Haus soll es zu einer Explosion gekommen sein.  © News5

Mehr zum Thema Thüringen Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0