Explosiver Job: Die Sprengmeister vom LKA 2.423
BVB-Youngster muss diese Mega-Strafe zahlen! Wie geht's jetzt weiter mit Sancho? Top
Tragischer Familien-Unfall: Teenager stirbt auf Heimweg von Hochzeitsfeier Top
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 1.369 Anzeige
Kind fällt 6 Meter tief und überlebt durch krassen Zufall Neu
2.423

Explosiver Job: Die Sprengmeister vom LKA

Klar, der Job ist gefährlich. Aber er klingt auch nach jeder Menge Spaß, oder was meint Ihr? #Sprengstoff #Böller

Von Uwe Blümel

LKA-Entschärfer Axel Brehm (44) beobachtet die Detonationen aus sicherer Entfernung.
LKA-Entschärfer Axel Brehm (44) beobachtet die Detonationen aus sicherer Entfernung.

Dresden - Sie werden bei Hausdurchsuchungen beschlagnahmt, Hooligans abgenommen oder in Postsendungen abgefangen - illegale Böller und alte NVA-Pyrotechnik.

Allein im vergangenen Jahr verzeichnete das sächsische Landeskriminalamt (LKA) im Freistaat 1 695 Straftaten im Zusammenhang mit Munition. Doch was passiert eigentlich mit dem explosiven Material? Wir waren mit zwei Sprengmeistern vom LKA unterwegs.

Kriminalhauptkommissar Axel Brehm (44) ist eine Art Sterbebegleiter für Böller. Der LKA-Entschärfer betreut - immer ganz vorsichtig! - explosive Findlinge vom Aufstöbern über die spezielle Lagerung für Beweiszwecke bis zu ihrem krachenden Ende.

Brehm ist Entschärfer bei der LKA-Sondereinheit USBV (unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtungen), bereitet aller zwei Monate die „Einäscherung“ illegaler Böller vor und löst sie mit einem lautem Knall förmlich in Luft auf.

Die Kriminalhauptkommissare kippen kistenweise beschlagnahmte Pyrotechnik in das Böller-Grab.
Die Kriminalhauptkommissare kippen kistenweise beschlagnahmte Pyrotechnik in das Böller-Grab.

Diesmal fährt er rund 100 Kilo aus dem LKA-Bunker in Dresden zum Bundeswehr-Truppenübungsplatz Oberlausitz bei Boxberg, alles Fundstücke aus den letzten Monaten.

Für sie werden zwei „Gräber“ ausgehoben - 1,50 Meter tiefe Löcher, etwa 50 cm im Durchmesser. Darin landen die hunderten Böller, alte NVA-Nebeltöpfe und -kerzen, Patronen, Kugelbomben und sogar eine „Viper 1“ mit allein 100 Gramm Explosivmasse.

„Deren Wirkung ist so gewaltig, dass damit Zigarettenautomaten aufgesprengt werden“, weiß LKA-Kollege Kriminalhauptkommissar Volker Peschatz (53).

Die letzte Ruhe für die Böller beginnt mit einem Knall. Davor werden die Gruben noch mit mehreren Paketen Semtex-Sprengstoff verschlossen, die wie Butterstücke aussehen. Über sie wird eine Schicht Erde geschaufelt. Dann heißt es: Alle Mann in Deckung!

Die Semtex-„Butterstücke“ bilden 
die Oberschicht der explosiven Kuhle.
Die Semtex-„Butterstücke“ bilden die Oberschicht der explosiven Kuhle.

Während Sprengmeister Peschatz zwei Zünder in die Semtex-„Butterstücke“ steckt, verschwinden alle anderen schon im 150 Meter entfernten Bunker. Dort endet auch die verlängerte „Lunte“ - ein Kupferdraht, der in der Zündmaschine steckt.

Als wolle er mit einem Feldtelefon telefonieren, dreht Axel Brehm an der Handkurbel. Drei, zwo, eins - rums! Mit ohrenbetäubendem Krachen, einer Druckwelle, die gegen den Brustkorb presst, und einer über 35 Meter hoch schießenden Erd- und Staubfontäne zeigen die Superböller, welche lebensgefährliche Kraft in ihnen steckt.

Doch mit dem finalen Spektakel haben sie ihr Leben ausgehaucht. „Und das im wahrsten Sinne“, bestätigt Brehm. „Unsere Sprengungen verlaufen völlig rückstandslos.“ Wie zum Beweis läuft er zurück und wirkt im zwei Meter tiefen Kraterloch der Explosion wie vom Erdboden verschluckt. Das Loch ist leer. Der Böller-Mix hat sich förmlich in Luft aufgelöst.

Eine Staubwolke und Verbrennungsgestank hängen noch lange über dem Platz. Morgen ebnet eine Raupe der Bundeswehr das Kratergelände wieder ein. Denn nach der Sprengung ist vor der Sprengung...

Rums auf Knopfdruck: Mit der Zündmaschine wird die Sprengung ausgelöst.
Rums auf Knopfdruck: Mit der Zündmaschine wird die Sprengung ausgelöst.
Feuerwerk für Fuchs und Hase: Der abgesperrte Bundeswehr-Sprengplatz in der Oberlausitz ist der Böller-Friedhof vom sächsischen LKA.
Feuerwerk für Fuchs und Hase: Der abgesperrte Bundeswehr-Sprengplatz in der Oberlausitz ist der Böller-Friedhof vom sächsischen LKA.
Der 1,73 Meter große Axel Brehm macht im 2 Meter tiefen Kraterloch eine recht verlorene Figur.
Der 1,73 Meter große Axel Brehm macht im 2 Meter tiefen Kraterloch eine recht verlorene Figur.

Kleine Sprengstoffkunde


  • Schwarzpulver ist eine Mischung aus Kalisalpeter, Holzkohle und Schwefel. Es gilt als erster Explosivstoff, wurde als Schießpulver verwendet. Heute steckt es in vielen Silvesterböllern.
  • TNT (Abkürzung für Trinitrotoluol) wurde 1863 erfunden, im II. Weltkrieg in Granaten verwendet. Heute wird TNT meist vom Militär eingesetzt, weil seine Herstellung teuer ist. Es explodiert nicht ohne einen Booster-Sprengsatz.
  • Semtex ist der Markenname eines 1966 erfundenen Plastiksprengstoffes, der nach dem Sitz der Herstellerfirma im ostböhmischen Semtín benannt wurde. Er entfaltet sogar unter Wasser seine explosive Wirkung. Semtex kann nicht durch Elektrizität, Feuer oder Hammerschläge explodieren. Es ist immer ein Initialzünder notwendig.

So erkennt man sichere Böller

Auf den Knallkörpern muss ein CE-Zeichen aufgedruckt sein - ein europäisches Prüfsiegel. Fehlt das, heißt es „Hände weg“ - sonst sind im Extremfall die Hände weg!

„Wer nicht zertifizierte Knallkörper abbrennt, macht sich strafbar, muss mit einem Ermittlungsverfahren wegen Vergehens nach dem Sprengstoffgesetz rechnen“, sagt LKA-Sprecherin Kathlen Zink (52). Dann droht eine Geldstrafe.

Böller der Kategorie F1 (Knallerbsen, Wunderkerzen) dürfen das ganze Jahr gezündet werden. „Das Abfeuern von Raketen der Kategorie F2 ist dagegen nur vom 31. Dezember um 0 Uhr bis zum 1. Januar um 24 Uhr erlaubt“, erklärt Zink. Außerhalb dieser Zeit ist eine Sondergenehmigung nötig.

Wer dennoch böllert, riskiert bis zu 50.000 Euro Bußgeld.

Fotos: Andre Schulze

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 4.427 Anzeige
Darum solltest Du Deiner Katze keine Milch geben! Neu
Harry G startet als "Der Beischläfer" in eigener Amazon-Serie durch! Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 5.997 Anzeige
Deutsches Duo will für San Marino den ESC rocken 462
Liebescomeback? Bonnie Stranges Ex enthüllt, warum er die Pärchenfotos nicht löscht 422
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 3.741 Anzeige
Gärtner will Schädlinge loswerden und jagt seinen Garten in die Luft 3.878
Frau wird nachts wach und erlebt den Schock ihres Lebens 1.222
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.046 Anzeige
Mysteriöser Vermisstenfall: Hat sich die Mutter mit ihrem Sohn ins Ausland abgesetzt? 1.315
Hungrig, durstig, zu jung: Zollbeamte retten Hundewelpen! 1.007
Drama bei "Bauer sucht Frau": Stute von RTL-Star Thomas aufgeschlitzt! 4.135
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.253 Anzeige
Diese Affen fressen Ratten und tun damit etwas Gutes 2.453
20-Jährige seit Sonntagabend verschwunden: Was ist mit Thao-Vy Dang geschehen? 1.171
Nonne fällt auf Heiratsschwindler rein, dann wird auch sie kriminell 1.600
"Traumhochzeit"-Moderator übernimmt Gastrolle in beliebter Telenovela 429
Betrunkener Passagier dreht durch: Crew will ihn mit Frischhaltefolie fesseln 1.020
Ehemaliger SS-Wachmann (93) äußert Mitleid mit KZ-Opfern 1.635
Doch keine Pyrotechnik? Das soll der wahre Grund für den brennenden Fan-Zug gewesen sein! 2.495
Zehntausende tote Fische an Land gespült: Strand in Spanien steht vor Kollaps 2.191
"Prince Charming": Das sind die Kandidaten des Gay-Bachelors 1.745
Kinder steinigen Obdachlosen aus Spaß zu Tode 9.623
Haus nach Explosion in Flammen: Zwei Menschen schweben in Lebensgefahr 3.657 Update
Hier nimmt ein Vietnam-Veteran Abschied von seinem Hund 5.825
Illegaler Vogelfang: Polizei sucht Zeugen nach heimtückischer Tierquälerei 863
Ein Revolver und mehr! Polizei staunt nicht schlecht, als Löschteich abgelassen wird 3.803
10 Dinge, die Hunde absolut nicht mögen 4.521
Zoff bei den Royals: Harry gibt Differenzen mit William zu 886
Erneute Kontrolle von Skandal-Tierlabor: Veterinäramt stellt weitere Mängel fest 1.193
Schwanger zum 22. Mal: Diese Frau ist eine Gebärmaschine 15.778
Mega-Schlag gegen Tier-Schmuggler: Zollbeamte retten 806 Krokodile! 376
Herunterfallende Dachziegel und Schwelbrand: Schulleitung macht Grundschule dicht 1.378 Update
Mann greift Kopftuch-Frau an und tritt ihr in den Bauch: Jetzt ermittelt der Staatsschutz! 252
Meine Meinung: "Muschi"-Strafe für VfB-Spieler Badstuber muss wehtun! 2.156
Most-Wanted-Frauen: Europol startet kreative Kampagne 860
Trägt Schlagersängerin Vanessa Mai im neuen Video keine Unterwäsche? 4.175
Unzufrieden: Zuschauer ohrfeigt Teenager bei Fußballspiel 768
Porno-Zwerg droht Knast: Als ihr Freund sie betrügt, sieht sie rot 4.602
Hoeneß mit schlechten Nachrichten: Süle kann EM "total vergessen" 1.342
Paar will in den Urlaub fliegen, doch die Security finden im Koffer etwas Ungewöhnliches 3.295
Verrückte Konstellation: In der 1. Bundesliga gibt es keine Übermannschaft! 697
Tim Bendzko im Riverboat über ekligsten Karriere-Moment: "Ich war völlig fertig" 3.305
Der Tag nach dem Flugbegleiter-Streik: So viele Flüge fielen aus 374 Update
Pfleger soll Patienten bestohlen und ermordet haben: Jetzt kommt er vor Gericht 834
Til Schweiger hetzt gegen Tatort-Kollegen 1.374
Motsi Mabuse völlig aufgelöst: Tränen-Drama bei Briten-"Let's Dance" 4.807
Zugbrand mit Hunderten Freiburg-Fans in Berlin: Waren Pyro-Fackeln schuld? 2.045
Wer reitet denn hier? Erkennt Ihr diese blonde TV-Moderatorin? 1.646