Exsl sucht Frau mit wenig Selbstwertgefühl, die ihm Jungfräulichkeit nimmt

Hamburg - Der YouTuber Exsl ist auf großer Mission in Hamburg: Er will in der Stadt der Sünden seine Jungfräulichkeit verlieren.

YouTube Exsl95 in Hamburg.
YouTube Exsl95 in Hamburg.  © Screenshot/YouTube/Exsl95

In seinem neuen YouTube Video macht sich Exsl95 (bürgerlich: Tobias Eckmeier) gemeinsam mit seinen Freunden auf die Suche und lässt seine 484.000 Abonnenten daran teilhaben: "Wir gehen mir jetzt eine Prostituierte klarmachen."

Offenbar gestaltet sich die Suche zunächst schwieriger als gedacht: "Wir waren eben in so einem Schuppen drin, sechs Euro das Bier und einen Kurzen. Was wir nicht wussten, dass wenn wir uns dahin setzen, 80 Euro für eine Show buchen müssen, von einer Dame, die einen Sohn in meinem Alter mit 21 Jahren hat. Keiner wollte bezahlen, also sind wir wieder raus," erzählt er.

An einem Sexshop gehen die Jungs vorbei, dann stehen sie vor einem Tabledance-Club. Fans drängen sich in das Video und alle spenden Straßenmusiker "Uwe" noch ein wenig Kleingeld. Doch nun zurück zur eigentlichen Mission der Jungs: Eine Frau für Exsl.

"Wir laufen jetzt durch so eine Puff-Straße oder sowas. Hier sind überall LEDs mit tanzenden Frauen", sagt Exsl, dann folgt ein Szenenwechsel:

Kurzer Promille-Check dann essen sie an einer Wurstbude.

Wie war der Abend? "Er war mega". Die schwangere Gina ergänzt "das Essen". Was nun aus der Mission wurde, lässt der YouTuber allerdings offen: "Gute-Nacht Leute."

YouTuber Exsl sucht eine Frau

Exsl liegt mit einem Kumpel auf dem Bett.
Exsl liegt mit einem Kumpel auf dem Bett.  © Instagram.com/exsl95

Im Hotelzimmer liegt Exsl auf dem Bett, bei ihm seine zwei Kumpels.

"Leute ich hab spontan noch eine Verabredung, man könnte es auch Date nennen mit einer Frau," berichtet er in seiner Instagram-Story am frühen Samstag.

Er wünscht sich Glück von seinen Followern, denn "ich bin unerfahren und es ist schon länger her." Was genau das für ein Date werden soll, verrät er auch gleich: "Ich hab Kondome dabei."

Offensichtlich ist aus dieser Verabredung nichts geworden, denn kurze Zeit später berichtet er:

"Das ist wieder der Beweis, dass ich niemals eine Frau finden werde, wir sind in der Hur***-Hochburg-Hamburg, denn es ist der zweite Tag und ich bin immer noch Jungfrau."

Um auf die Dringlichkeit seines Bedürfnisses hinzuweisen, sagt er: "Junge, ich hab Druck auf der Leitung."

Ansprüche an die Frau hat er wenige: "Es muss doch auf diesem Planeten irgendeine Frau geben, die so wenig Selbstwertgefühl hat und keine Ansprüche ans Leben besitzt und mit dem Leben komplett abgeschlossen hat, die mit mir ausgeht."

Anschließend folgt noch das bekannte Lied aus dem Film "Titanic" von Céline Dion "My Heard will go on", von Exsl persönlich gesungen. Ob er damit wohl eine Frau rumkriegt?

Titelfoto: Instagram.com/exsl95

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0