Youtuber Exsl95 hievt sich aus Auto raus: "Wie im Zirkus bei Elefanten"

Madeira/Frankenthal - Der Streamer und Youtuber Exsl95 nimmt sich und seinen massiven Körper mal wieder nicht zu ernst.

Exsl95 hievt sich auf dem Tik Tok-Video von "unge" aus dem Auto raus (rechts im Bild). Der 24-Jährige nimmt sich und seinen massiven Körper nicht zu ernst. (Fotomontage)
Exsl95 hievt sich auf dem Tik Tok-Video von "unge" aus dem Auto raus (rechts im Bild). Der 24-Jährige nimmt sich und seinen massiven Körper nicht zu ernst. (Fotomontage)  © Montage: Screenshots Instagram/exsl95

Der 24-Jährige dürfte für einige Lacher in seiner Community sorgen, als er dabei zu sehen ist, wie er sich auf der portugiesischen Insel Madeira (wo er im Kurzurlaub verweilte) von der Rückbank eines Autos nach draußen quält.

Dabei wurde Exsl von seinem Youtube-Kumpel "Unge" (vom Youtube-Channel "ungespielt") gefilmt, der das Video auf seiner Tik Tok-Seite veröffentlichte.

Bevor sich Tobias Eckmeier, wie Exsl95 mit bürgerlichem Namen heißt, seinen Weg ins Freie bahnt, stellte er sich vor, wie die Szene für einen Zuschauer wohl aussehen muss: "Das ist wie im Zirkus, Alter. Da werden die Elefanten auch immer zur Schau gestellt!"

Ein schwergewichtiger Vergleich, bei dem so manchem Fan die Bilder nur so durch den Kopf rauschen dürften.

Youtube-Sperre: Exsl95 lädt Video auf Parallel-Kanal hoch

Exsl95 verkündete seinen Fans via Instagram, dass er wieder zwei Wochen lang keine Videos mehr auf seinem Youtube-Kanal hochladen kann. (Fotomontage)
Exsl95 verkündete seinen Fans via Instagram, dass er wieder zwei Wochen lang keine Videos mehr auf seinem Youtube-Kanal hochladen kann. (Fotomontage)  © Montage: Screenshots Instagram/exsl95

Ehe Exsl95 dann endgültig aus dem Auto steigt, erspähte er noch Passanten auf dem Gehweg und wollte wenigstens, dass diese sich nicht an der Situation verstören.

Geschickt fummelte der GTA-Gamer im Ablagefach der Tür herum und sagte dabei: "Ja, ich such hier was..". Damit sorgte er bei Videomann "Unge" für herzhafte Lacher, zollte ihm aber echten Respekt ab. "Hast du echt gut gemacht", so dessen Kommentar, als Exsl dann doch noch einigermaßen souverän auf beiden Füßen war.

Kleine Lacher, die dem Frankenthaler gerade sehr gut tun dürften. Denn Exsl95 muss gerade innerhalb kürzester Zeit bereits seine zweite zweiwöchige Youtube-Sperre aussitzen (TAG24 berichtete).

Ein altes Video wurde im Zuge einer Verschärfung der Community-Richtlinien von Youtube gelöscht. Heimst sich der 24-Jährige noch einmal einen Bann ein, wird sein Kanal auf der Videoplattform gelöscht, was für ihn schlichtweg ein Desaster wäre.

Exsl95 hat sich für die Überdauerung der Zwischenzeit inzwischen einen Parallel-Kanal mit Namen "Exsl" erstellt und dort sein Madeira-Video hochgeladen, bei dem er allerdings vieles rauskürzen musste, da bei neuen Kanälen nur maximal 15 Minuten hochgeladen werden können.

Seine über 187.000 Instagram-Fans, die er in einer Story darauf aufmerksam machte, dürfte es dennoch freuen, auch in der schwierigen Zeit an Content des Social-Media-Schwergewichts heranzukommen.

Titelfoto: Montage: Screenshots Instagram/exsl95

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0