Klima-Protest geht weiter: Geisel verteidigt Umgang mit Extinction Rebellion 336
Mutter verzweifelt, dann hat Kind mit Down-Syndrom rettende Idee Neu
Mann (†59) getötet: Musste er wegen Fotos seiner Stieftochter sterben? Neu
Fernseher, Smartphones und Co.! Hier staubt Ihr heute Technik besonders günstig ab 4.254 Anzeige
Serien-Fertigung von neuer Weltraum-Rakete vor dem Start Neu
336

Klima-Protest geht weiter: Geisel verteidigt Umgang mit Extinction Rebellion

Berlin: Umweltaktivisten setzen Aktionen fort

Auch am vierten Tag ihres Protests wollen Umweltaktivisten von Extinction Rebellion in Berlin auf ihre Anliegen aufmerksam machen.

Berlin - Die Umweltaktivisten von Extinction Rebellion wollen auch am vierten Tag ihrer Aktionswoche in Berlin mit Protesten für mehr Klimaschutz eintreten. Die bestehenden Blockaden etwa an der Jannowitzbrücke sollten auch am Donnerstag fortgeführt werden, sagte eine Sprecherin der Bewegung.

Aktivisten der Klimabewegung "Extinction Rebellion" haben während ihrer Aktionswoche "Berlinblockieren" die Marschallbrücke blockiert.
Aktivisten der Klimabewegung "Extinction Rebellion" haben während ihrer Aktionswoche "Berlinblockieren" die Marschallbrücke blockiert.

Die bestehenden Blockaden etwa an der Jannowitzbrücke sollten auch am Donnerstag fortgeführt werden, sagte eine Sprecherin der Bewegung. Wie es darüber hinaus weitergeht, war ihren Angaben zufolge zunächst noch offen.

Am Mittwochabend hatte Extinction Rebellion angekündigt, seine Aktionen aus Rücksicht auf Solidaritätskundgebungen wegen des Angriffs auf eine Synagoge in Halle vorübergehend einzuschränken. Es werde vor, nach und in der Nähe dieser Kundgebungen zunächst keine neuen Blockaden geben, hatte Sprecherin Annemarie Botzki gesagt.

Am Mittwoch hatten rund 300 Aktivisten in den frühen Morgenstunden die Marschallbrücke in der Nähe des Kanzleramts blockiert.

Später besetzten sie auch die Jannowitzbrücke und die Mühlendammbrücke. Letztere wurde am Nachmittag von der Polizei geräumt.

Andreas Geisel hat den Umgang mit den Aktivisten verteidigt.
Andreas Geisel hat den Umgang mit den Aktivisten verteidigt.

Innensenator Andreas Geisel hat den zurückhaltenden Umgang mit den Umweltaktivisten verteidigt. "Wir gehen mit Augenmaß vor. Der 1. Mai ist in Berlin auch deshalb friedlich, weil die Polizei deeskalierend arbeitet", sagte Geisel in der rbb-Abenschau am Mittwoch.

"Die 80er Jahre sind vorbei. Der Gummiknüppel war damals eine Antwort, es hat sich gezeigt, dass viele Verletzte auf der Straße zurückgeblieben sind, auch verletzte Polizisten. Das will ich vermeiden."

Demonstrationen müsse die Demokratie auch aushalten, "wir haben aber auch deutlich gemacht, dass das Ganze auch Grenzen hat." So wurde beispielsweise der Flughafen geschützt aber auch Straßen wieder geräumt.

Aufgrund der Blockaden an den Brücken hatte die Polizei Zufahrtsstraßen gesperrt. Laut Verkehrsinformationszentrale kam es vor allem rund um die Mühlendammbrücke zu einem "mittleren Verkehrschaos".

Der Große Stern an der Siegessäule, den die Aktivisten seit Montagmorgen besetzt hatten, war Mittwochmittag ebenfalls wieder für den Verkehr freigegeben worden.

Auch zur Oberbaumbrücke waren laut Polizei am Mittwoch mehrere Hundert Demonstranten gekommen. Nach Gesprächen hätten sich die Aktivisten aber teilweise zurückgezogen. In Richtung Friedrichshain war die Brücke am Mittwochabend zwischenzeitlich wieder befahrbar - und nach Polizeiangaben am frühen Donnerstagmorgen wieder komplett frei für den Verkehr.

Update, 8.05 Uhr

In den Berliner Stadtteilen Mitte und Kreuzberg kann es am Donnerstag wegen Straßenblockaden von Klimaaktivisten von Extinction Rebellion wieder zu langen Wartezeiten für Autofahrer kommen. Am Morgen kündigte die Polizei gegen 07.20 Uhr an, die blockierte Jannowitzbrücke demnächst räumen zu wollen. Nach einer Lautsprecheransage werde zunächst abgewartet, ob die Aktivisten die Brücke freiwillig verlassen.

Extinction Rebellion hatte zuvor angekündigt, weiter an der Jannowitzbrücke und an der Marschallbrücke in Berlin-Mitte zu bleiben. Nach Polizeiangaben waren an der Jannowitzbrücke am Donnerstagmorgen etwa 250 Menschen, an der Marschallbrücke 200. Wer am Donnerstag im Zentrum Berlins unterwegs ist, soll nach Empfehlung der Verkehrsinformationszentrale (VIZ) möglichst das Auto stehen lassen.

Polizisten versuchen eine Aktivistin auf dem Mühlendamm an der Mühlendammbrücke zum Verlassen der Brücke zu bewegen.
Polizisten versuchen eine Aktivistin auf dem Mühlendamm an der Mühlendammbrücke zum Verlassen der Brücke zu bewegen.

Fotos: Christophe Gateau/dpa , DPA, Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Bis zu 52% Rabatt: MediaMarkt Alzey haut heute Technik super günstig raus 7.606 Anzeige
"Hartes Deutschland" aus Leipzig: Das macht die Drogensucht mit jungen Leuten Neu
Schwangere GZSZ-Schauspielerin trotzt Strapazen: "Ich fühl mich wie das blühende Leben" Neu
Für kurze Zeit in Bochum: Technik bis zu 720 Euro im Preis gesenkt! Anzeige
Michael Wendler wird's freuen: Das macht seine Laura bei ihm, wenn es regnet Neu
Niklas Süle mit Kreuzbandriss: FC Bayern bestätigt schlimmen Verdacht! Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Vollgas unter Drogen: Diese A9-Verfolgungsjagd war selbst der Polizei zu gefährlich! Neu
Millionen lachen darüber: So dreist legt eine Mutter ihre Kinder rein Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 4.356 Anzeige
Bundesliga-Debüt mit 33 Jahren: Unions "ewiger" Parensen verleiht eiserner Defensive nötige Stabilität! 255
Irrer Nonstop-Rekord! Darum führt Airline den längsten Flug aller Zeiten durch 1.908
Riesen-Penis bei "Das Supertalent": Er schwang nicht nur sein Rad! 5.165
Nur heute bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! 5.903 Anzeige
Leitplanke durchbrochen und überschlagen: Van kracht auf A67 mit Auto zusammen 156
Die große Altkleider-Lüge: Darum sind Container nicht die beste Wahl 4.004
Heute wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 6.254 Anzeige
"Hass leise machen!" 14.000 singen und tanzen nach Halle-Attentat 525
Tonnenschwerer Zug kracht in VW-Fahrerin 3.674
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Seltene Krankheit entstellt junge Frau: Ärzte und Helfer schenken ihr neues Leben 1.152
In die Dusche pinkeln: Experte will so die Umwelt schonen 2.335
Wahr oder falsch? Das sind die größen Mythen zur E-Mobilität! Anzeige
Schwarzfahrer mit Fleischerbeil unterwegs, dann droht er, alle umzubringen 4.661
Schrecklicher Quad-Unfall: Männer rasen gegen Bäume und sterben 3.932
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 2.492 Anzeige
"Feine Sahne Fischfilet"-Sänger kann Frust auf Land nachvollziehen 2.214
Mathe-Lehrerin vernascht Teenie von Schule, wo sie einst ausgebildet wurde 6.040
Grausamer Fund in Leipzig! Wo kommt dieser Kopf her? 9.930 Anzeige
BVB-Kapitän Marco Reus erstickt durch sein Siegtor die Mentalitätsdebatte im Keim! 721
Familie bezieht neues Haus, als sich im Keller etwas bewegt 17.092
Nur heute gibt's diese Technik so günstig 2.729 Anzeige
Junge (3) greift in Förderschnecke, Notarzt muss Arm des Kindes vor Ort amputieren 8.482
Tierquäler wollen Hund loswerden und werfen ihn einfach über Zaun 2.248
Für 5 Stunden bekommt Ihr heute Technik bis zu 52% günstiger! Wir verraten Euch wo! 6.128 Anzeige
Klaas Heufer-Umlauf auf Abwegen: Darum arbeitet er auf einem Flughafen 428
Leben mit Borderline: Mein Spiegelbild, das bin nicht ich 2.142
Gegen "Bauernbashing": Darum gehen Landwirte auf die Straße! 95
Guido Maria Kretschmer reagiert emotional auf das Todeslabor für Tiere 402
Flugbegleiter-Streik bis Mitternacht verlängert! Zehntausende Passagiere betroffen 645 Update
Warum Herthas Ibisevic eine Gelbe Karte für sich selbst forderte! 1.373
Schwarz-rot-grün für Brandenburg: Ende der Verhandlungen in Sicht! 73
Triathlon-Drama auf Mallorca: Familienvater stirbt, Frau und Kinder müssen alles mit ansehen 9.764
Schock des Lebens: Mutter entdeckt Geister-Baby im Bett ihres Sohnes 8.908
Ständig Hochwasser! Halbes Dorf will nach oben 3.592
Mega-Blamage perfekt: Briten beantragen allen Ernstes noch eine Brexit-Verschiebung! 2.953 Update
Heimlich-Hochzeit: Oliver Pocher und Amira Aly sollen sich getraut haben 11.025
Fan-Zug brennt nach Union-Spiel lichterloh 6.523
BVB zurück im Titelrennen! Reus entscheidet das Borussen-Duell gegen Gladbach 1.158
Stillstand! Betrunkener bremst Militär-Konvoi aus 7.060
Schwere Knieverletzung! Niklas Süle fehlt dem FC Bayern wohl lange 2.534
"Inas Nacht": Diese Promis sind nach der Sommerpause zu Gast bei Ina Müller 8.389
Fünf Kleinkinder und zwei Erwachsene sterben bei schrecklichem Wohnhausbrand 21.175
Tragischer Unfall! 17-jähriger Biker stirbt bei Zusammenstoß mit VW 9.753
Doppel-Schock für den FC Bayern: Sieg verschenkt, Süle verletzt 2.027
Ende der "Lindenstraße": Fans demonstrieren gegen Absetzung! 1.810
Vater lässt Tochter in der Küche kurz allein und staunt über ihren Mordsappetit 10.775