Heftige Unwetter legen Deutschland lahm: Mindestens drei Tote

Top

Hier wird Helmut Kohl (†87) aus seinem Haus getragen

Top

Mann gibt sich als Geheimagent aus, weil er ohne Kennzeichen unterwegs war

Neu

Sechs Tote bei Schießerei in einer Bar im Stadtzentrum

Neu
8

Extremes Wetter: Sicherung vor Hagel auch bei uns ein Thema?

In Deutschland kommt es immer häufiger zu extremen Unwettern. Schuld ist auch der Klimawandel. Wie kann man sich vor solchen Gefahren schützen? Mehr im ARTIKEL

Deutschland - Hierzulande treten mitunter äußerst heftige Stürme und Gewitter auf. Die daraus resultierenden Schäden sind mitunter erheblich. Meist hilft nur, zu hoffen und zu beten, dass der Schaden im Nachhinein nicht allzu groß ist.

Die Kraft des Wassers sowie die Wucht des Aufpralls von Hagelkörnern sind wahrlich nicht zu unterschätzen. Dächer und Fassaden von Häusern, Garagen und Fabriken geraten bei einem Gewitter oft genug in Mitleidenschaft. Insofern ist es heute unabdingbar, möglichst frühzeitig aktiv zu werden und sich gegen Hagelschäden adäquat abzusichern

Hagelkörner können die Größe von Golfbällen haben und so zur lebensgefährlichen Gefahr werden!
Hagelkörner können die Größe von Golfbällen haben und so zur lebensgefährlichen Gefahr werden!

Unterschiedliche Versicherungslösungen sind empfehlenswert

Eine Hausratversicherung ist eine optimale und sehr gut durchdachte Lösung, wenn es darum geht, aktiv etwas gegen die Auswirkungen von Hagelschäden zu unternehmen. Sicherlich profitiert man mit einer solchen Versicherung in erster Linie von der finanziellen Absicherung. Wenn man versucht, gerade auch in besonders von Wetterkapriolen betroffenen Regionen ohne eine solche Versicherung auszukommen, dann kann dies existenzbedrohend sein. Versicherte müssen den entstandenen Schaden möglichst unmittelbar nach dessen Auftreten melden. Wer zu lange wartet, riskiert unter Umständen, dass die Versicherung die Kosten für den Schaden am Ende nicht übernimmt. Es hat sich in der Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass auch die Wohngebäudeversicherung im Falle eines Hagelschadens bemerkenswerte Vorzüge für den Versicherungsnehmer zu bieten hat. Denn die Wohngebäudeversicherung trägt all jene Kosten, welche direkt am Haus durch den Hagel entstanden sind.

Hausratversicherung vs. Wohngebäudeversicherung

Ganz gleich, ob man sich für eine Wohngebäude- oder eine Hausratversicherung entscheidet: wichtig sind beide. Die Hausratversicherung ist immer dann von entscheidender Bedeutung, wenn Sturm- und Hagelschäden abgedeckt werden sollen. Der Hausrat ist im Inneren des jeweiligen Gebäudes zwar einem gewissen Schutz ausgesetzt. Wird diese "schützende Hülle" durch Sturm, Hagel etc. allerdings zerstört, ist der Hausratschaden in der Regel immens. Diesbezüglich ist zu berücksichtigen, dass alle Gegenstände bzw. der Hausrat, welcher sich zum Zeitpunkt des Sturms außerhalb des Gebäudes befunden hat, nicht im Versicherungsschutz der Hausrat enthalten sind. Anders verhält es sich hingegen, wenn durch heftigen Regen oder durch große Hagelkörner Fenster und Türen beschädigt wurden, sodass Boden, Mobiliar und dergleichen zu Schaden gekommen sind. Unter diesen Umständen greift der Schutz der Hausratversicherung. Um zu verhindern, dass Löcher, Kratzer oder gar Risse nach einem Unwetter im Fußboden zu verzeichnen sind, empfiehlt es sich, auf Stegplatten aus Polycarbonat, wie z.B. diese von W&S Kunststoffe zu setzen.

Durch den Klimawandel wird auch bei uns das Wetter immer häufiger viel extremer.
Durch den Klimawandel wird auch bei uns das Wetter immer häufiger viel extremer.

Ein weiterer Aspekt, der hinsichtlich der Hausratversicherung zu berücksichtigen ist, ist folgender: Der Versicherungsnehmer hat dafür Sorge zu tragen, dass der Hausrat in besonderem Maße geschützt wird. Insbesondere in Gebieten, in denen es verhältnismäßig häufig zu Unwettern kommen kann. So ist der Hausrat im Inneren eines Hauses zwar per se geschützt. Gesetzt den Fall, dass Hagelkörner oder heftiger Wind Fenster und Türen beschädigt haben, sodass der Hausrat in Mitleidenschaft gezogen wurden, so ist es - je nach Versicherung - sehr wohl auch möglich, dass nur ein bestimmter Teil des entstandenen Schadens durch die Versicherung kostentechnisch abgedeckt ist. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn Wasser bzw. Feuchtigkeit ins Innere des Wohnraumes gelangt sind, wodurch das Mobiliar beeinträchtigt wurde. Nicht zuletzt sind Versicherungsnehmer gut beraten, sich schon vor einem aufkommenden Unwetter über die mögliche Windgeschwindigkeit, das Regenrisiko usw. zu informieren. Im Allgemeinen sehen es die Versicherungen vor, dass eine Kostenübernahme nur dann erfolgt, wenn eine bestimmte Windstärke - meist handelt es sich dabei um Windstärke 7 - vorherrscht. Anderenfalls kann nicht zwingend von einem Sturm gesprochen werden, sodass die Versicherung letztlich nicht in jedem Fall zahlen muss.

Die richtige Vorgehensweise

Vor der Schadensmeldung gilt es, fotografisch das Ausmaß des Schadens festzuhalten. Auch Zeugenaussagen, zum Beispiel von Besuchern, Freunden oder Nachbarn können die Bearbeitung des Versicherungsschadens zugunsten des Versicherungsnehmers erleichtern.

Fotos: Fotolia

Neben ihrer Grillbude: Melanie Müller verkauft jetzt Sex on the Beach!

Neu

Kiosk-Mord um Marc Wachs: Angeklagter soll psychisch labil gewesen sein

1.113

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.134
Anzeige

Bürgermeister muss Bergstadtfest abbrechen!

13.326

Staatstrojaner kommt! WhatsApp wird überwacht

4.829

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.264
Anzeige

Doppelter Schock für Eintracht! Noch ein Spieler fällt aus

156

Salmonellen-Gefahr! Edeka, Netto und Co. rufen Salami Sticks zurück

3.557

#fedidwgugl: Shitstorm für CDU-Wahlkampf

3.080

Aus Sicherheitsgründen! Festival unterbrochen!

5.566

Riesige Rauchwolke über Autobahn: Sirup-Lkw fängt Feuer

3.081

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

39.038
Anzeige

85 Millionen Euro Flüchtlingshilfe: EU sagt Unterstützung zu

1.001

Hells Angels Prozess zu Frankfurter Schießerei geht weiter

1.022

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.242
Anzeige

Frau kauft alte Kamera mit Film: Als sie die Bilder entwickelt, ist sie schockiert!

34.340

Wegen Shorts: Mann schlägt 21-Jähriger ins Gesicht

6.730

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.015
Anzeige

Rapper CASPER sprengt Grillparty vor Campus-Festival

930

Jörg Kachelmann: "Bitte hören Sie auf, Vorhersagen ernst zu nehmen"

5.808

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.094
Anzeige

Donald Trump will keine armen Menschen in seiner Regierung

1.228

Mann stiehlt menschlichen Zeh aus Whisky-Cocktail

2.172

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.320
Anzeige

"Rasieren macht schwul", behauptet ein Kirchenführer

1.556

Fast 4 Promille! Polizei schnappt mehrere betrunkene Radfahrer

244

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

7.959
Anzeige

Der Druck wurde zu groß! Täter der Messerattacke stellt sich freiwillig

262

Heftiger Shitstorm: Rassismus-Vorwürfe gegen Rossmann!

10.844

Nicole Scherzinger verblüfft ihre Fans mit diesem Foto

4.313

Gefährliche Ozonwerte! Hessen sollten im Schatten bleiben

75

Tod mit 75! Schlagersänger Gunter Gabriel verstorben

17.857

Einfach grausam! Hier werden geschlachtete Hunde angeboten

5.061

Tornado-Alarm: Schwere Unwetter! Erstes Todesopfer

26.377
Update

Bloß nicht ausspucken: Warum Ihr Melonenkerne unbedingt mitessen solltet

10.393

Nach 29 Jahren! 4-Jähriger wird exhumiert

5.823

20-Jährige tot in Wohnung gefunden

8.093

Diese Trend-Sportart kommt jetzt nach Deutschland!

343

Wegen rechtsextremer Äußerungen: AfD gerät in Bedrängnis

1.201
Update

Zum 30. Jubiläum: Mega-News für alle Dirty-Dancing-Fans!

3.103

Tragische Geschichte: Darum darf diese fünfjährige Schottin heiraten

4.863

Zum Fürchten! Fünf Nannys kündigen aus einem gruseligen Grund

12.381

Was war bloß mit ihm los? Boris Johnson blamiert sich fürchterlich

3.724

Berliner Abgeordnetenhaus lehnt Erhalt von Tegel ab! Wird fliegen nun teurer?

420

Flug-Horror: Urlauber kommen mit 33 Stunden Verspätung auf Mallorca an!

5.695

Unwetter! Dieses Festival wird seinem Namen gerecht

8.715

Klappe zu - Affe tot! Tierisches Drama im Affenwald

831

Leichtsinn oder Blödheit? Jugendliche legen Feuer und erschießen Möwe

3.126

56 neue Emoji! Ihr erratet nie, was dieses bedeutet

7.338

Fitnessbloggerin stirbt, weil Schlagsahne-Spender explodiert

9.663

Dieser Mann zeigt, warum ihr Euch nicht verbrennen solltet!

10.009

Ein Autofahrer traut seinen Augen nicht, als er diesen Zettel an seinem Wagen findet

21.601

Diese Politikerin stillt ihr Baby mitten im Parlament

2.946

Ausgerechnet das? Sarah Lombardi hat einen neuen Job!

12.329

Dramatische Rettungsaktion: Achtjähriger ertrinkt fast in Freibad

4.993