"Unverschämt": SPD-Chef Schulz sauer über erneute Merkel-Kandidatur

Top

Nach Jamaika-Aus: Das wünschen sich die Deutschen

Top

"Bauer sucht Frau"-Hottie Gerald heiratet zweimal!

Top

Großeinsatz: Einfamilienhaus eingestürzt, Feuerwehr sucht Verschüttete

3.835
Update
9

Extremes Wetter: Sicherung vor Hagel auch bei uns ein Thema?

In Deutschland kommt es immer häufiger zu extremen Unwettern. Schuld ist auch der Klimawandel. Wie kann man sich vor solchen Gefahren schützen? Mehr im ARTIKEL

Deutschland - Hierzulande treten mitunter äußerst heftige Stürme und Gewitter auf. Die daraus resultierenden Schäden sind mitunter erheblich. Meist hilft nur, zu hoffen und zu beten, dass der Schaden im Nachhinein nicht allzu groß ist.

Die Kraft des Wassers sowie die Wucht des Aufpralls von Hagelkörnern sind wahrlich nicht zu unterschätzen. Dächer und Fassaden von Häusern, Garagen und Fabriken geraten bei einem Gewitter oft genug in Mitleidenschaft. Insofern ist es heute unabdingbar, möglichst frühzeitig aktiv zu werden und sich gegen Hagelschäden adäquat abzusichern

Hagelkörner können die Größe von Golfbällen haben und so zur lebensgefährlichen Gefahr werden!
Hagelkörner können die Größe von Golfbällen haben und so zur lebensgefährlichen Gefahr werden!

Unterschiedliche Versicherungslösungen sind empfehlenswert

Eine Hausratversicherung ist eine optimale und sehr gut durchdachte Lösung, wenn es darum geht, aktiv etwas gegen die Auswirkungen von Hagelschäden zu unternehmen. Sicherlich profitiert man mit einer solchen Versicherung in erster Linie von der finanziellen Absicherung. Wenn man versucht, gerade auch in besonders von Wetterkapriolen betroffenen Regionen ohne eine solche Versicherung auszukommen, dann kann dies existenzbedrohend sein. Versicherte müssen den entstandenen Schaden möglichst unmittelbar nach dessen Auftreten melden. Wer zu lange wartet, riskiert unter Umständen, dass die Versicherung die Kosten für den Schaden am Ende nicht übernimmt. Es hat sich in der Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass auch die Wohngebäudeversicherung im Falle eines Hagelschadens bemerkenswerte Vorzüge für den Versicherungsnehmer zu bieten hat. Denn die Wohngebäudeversicherung trägt all jene Kosten, welche direkt am Haus durch den Hagel entstanden sind.

Hausratversicherung vs. Wohngebäudeversicherung

Ganz gleich, ob man sich für eine Wohngebäude- oder eine Hausratversicherung entscheidet: wichtig sind beide. Die Hausratversicherung ist immer dann von entscheidender Bedeutung, wenn Sturm- und Hagelschäden abgedeckt werden sollen. Der Hausrat ist im Inneren des jeweiligen Gebäudes zwar einem gewissen Schutz ausgesetzt. Wird diese "schützende Hülle" durch Sturm, Hagel etc. allerdings zerstört, ist der Hausratschaden in der Regel immens. Diesbezüglich ist zu berücksichtigen, dass alle Gegenstände bzw. der Hausrat, welcher sich zum Zeitpunkt des Sturms außerhalb des Gebäudes befunden hat, nicht im Versicherungsschutz der Hausrat enthalten sind. Anders verhält es sich hingegen, wenn durch heftigen Regen oder durch große Hagelkörner Fenster und Türen beschädigt wurden, sodass Boden, Mobiliar und dergleichen zu Schaden gekommen sind. Unter diesen Umständen greift der Schutz der Hausratversicherung. Um zu verhindern, dass Löcher, Kratzer oder gar Risse nach einem Unwetter im Fußboden zu verzeichnen sind, empfiehlt es sich, auf Stegplatten aus Polycarbonat, wie z.B. diese von W&S Kunststoffe zu setzen.

Durch den Klimawandel wird auch bei uns das Wetter immer häufiger viel extremer.
Durch den Klimawandel wird auch bei uns das Wetter immer häufiger viel extremer.

Ein weiterer Aspekt, der hinsichtlich der Hausratversicherung zu berücksichtigen ist, ist folgender: Der Versicherungsnehmer hat dafür Sorge zu tragen, dass der Hausrat in besonderem Maße geschützt wird. Insbesondere in Gebieten, in denen es verhältnismäßig häufig zu Unwettern kommen kann. So ist der Hausrat im Inneren eines Hauses zwar per se geschützt. Gesetzt den Fall, dass Hagelkörner oder heftiger Wind Fenster und Türen beschädigt haben, sodass der Hausrat in Mitleidenschaft gezogen wurden, so ist es - je nach Versicherung - sehr wohl auch möglich, dass nur ein bestimmter Teil des entstandenen Schadens durch die Versicherung kostentechnisch abgedeckt ist. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn Wasser bzw. Feuchtigkeit ins Innere des Wohnraumes gelangt sind, wodurch das Mobiliar beeinträchtigt wurde. Nicht zuletzt sind Versicherungsnehmer gut beraten, sich schon vor einem aufkommenden Unwetter über die mögliche Windgeschwindigkeit, das Regenrisiko usw. zu informieren. Im Allgemeinen sehen es die Versicherungen vor, dass eine Kostenübernahme nur dann erfolgt, wenn eine bestimmte Windstärke - meist handelt es sich dabei um Windstärke 7 - vorherrscht. Anderenfalls kann nicht zwingend von einem Sturm gesprochen werden, sodass die Versicherung letztlich nicht in jedem Fall zahlen muss.

Die richtige Vorgehensweise

Vor der Schadensmeldung gilt es, fotografisch das Ausmaß des Schadens festzuhalten. Auch Zeugenaussagen, zum Beispiel von Besuchern, Freunden oder Nachbarn können die Bearbeitung des Versicherungsschadens zugunsten des Versicherungsnehmers erleichtern.

Fotos: Fotolia

Mit diesem Frühstück hast Du besseren Sex!

1.473

Nach Spiel Karlsruhe-Zwickau: Fan stirbt im Krankenhaus

6.952

Lebensgefahr! Hier wurde einfach ohne Absperrung abgerissen

4.380

Sarah und Pietro Lombardi wieder zusammen? Neues Foto befeuert Gerüchteküche

6.472

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

86.186
Anzeige

EHEC ist zurück! Warnung vor infizierter Mettwurst

3.299

Sitten-Streit um den deutschen Filmtitel "Fack Ju Göhte"

1.376

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

16.380
Anzeige

Trump provoziert "kleinen Raketenmann"

1.667

Merkel macht weiter! Sie will auch bei Neuwahlen Spitzenkandidatin sein

2.801

Zwölf Jahre Haft für tödlichen Messerangriff auf junge Mutter

1.038

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

85.515
Anzeige

U-Bahn-Schubser mit Schock-Geständnis: Darum stieß er den Mann die Treppen runter

33.433

Krönchen! Das ist die schönste Frau der Welt

1.158

Ex-NFL-Spieler tot! Superstar stirbt bei Autounfall

1.251

Filmreif! Mann (61) muss auf Highway notlanden

1.221

FDP steht hinter Lindner und Sondierungs-Aus, Union und SPD sollen es richten

2.023

Luxus-Kreuzfahrt und Hartz IV: Hat Arbeitsloser das Jobcenter betrogen?

10.754

Schock-Video: Feuerschlucker setzt sich selbst in Brand

910

Volltrunkener mit drei Promille fährt zur Tanke, um Nachschub zu kaufen

226

Was ist das denn für ein putziges Tier - und ist das echt?

2.168

120 waren zugelassen! 18-Jähriger brettert mit 271 km/h durch Kontrolle

3.388

Siemens-Mitarbeiter umringen aus Protest Werk

593

Kiosk-Angestellte vereitelt Raubüberfall mit lässigem Spruch

2.713

Frau bringt Kind zur Welt, jetzt drohen ihr fünf Jahre Haft

12.831

Sexuell missbraucht: 13-Jährige ruft per Handy Hilfe

5.037

Carmen Geiss: "Wir spielen nur noch das Ehepaar"

34.650

Dschungelcamp 2018: Nach der Show erwartet die Fans eine Überraschung

3.899

Stierkampf: Bulle rammt Matador Hörner in den Penis

2.665

Steinmeier lehnt Neuwahlen ab und fordert Regierungsbildung

7.279

SPD will lieber Neuwahlen, als große Koalition

1.541

32-Jährige stirbt in brennendem Haus

3.681
Update

Wie im Kino: Hollywood-Star Harrison Ford rettet Frau

1.030

Unfassbar! Hund fällt Frau an, Besitzer geht einfach davon

1.150

Aus diesem Grund wählte ein Betrunkener ständig den Notruf

831

Frauen bedrängt: Tapfere Helfer werden von fünf Männern verprügelt

4.789

Frau versteckt sich aus Angst vor Erzwingungshaft im Kleiderschrank

1.980

Jugendhelfer gestehen Fehler im Umgang mit Hussein K. ein

967

Mann kommt mit Hand in Presse: Drei Finger gequetscht

1.980

Stürme erschweren die Suche: Ist das vermisste U-Boot hoffnungslos verschwunden?

1.560

Verschwundene Tagebücher von Beatles-Star John Lennon in Berlin aufgetaucht

690

Jugendliche zerstören Laden und nutzen Regalböden, um Detektive zu verprügeln

5.427

Mann tritt 8-Jähriger auf Schulweg brutal in den Bauch

5.208

Fußball-Star Boateng will Frau im Supermarkt helfen! Was dann passiert, ist einfach unfassbar

13.988

Hier treffen sich die heißesten Frauen der Welt

1.296

Mit diesen Tricks wollen die Ehrlich Brothers an die Million kommen

1.989

Hertha schmeißt einen seiner Capos aus dem Stadion

3.254

Geheimnis enthüllt: Dieser Big-Brother-Star traut sich ins Dschungelcamp

1.798

Ihr glaubt nicht, warum Facebook dieses Bild sperren ließ!

5.759

Jugendliche aus Sachsen erstechen Mann und werfen ihn in Fluss

10.999

Ausstellung erzählt, wie Flüchtlinge zu Dealern wurden

1.244

Warum macht dieser zottelige Hund ein Selfie mit der Polizei?

2.282

Krebs-Drama: Tennis-Star Jana Novotna stirbt mit 49 Jahren

6.195

Yotta packt aus: Fehlgeburtsdrama nachdem ihn seine Freundin betrogen hat

9.273

Anklage im Bankkrottprozess fordert drei Jahre Haft für Schlecker

475
Update