Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

TOP

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

TOP

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

NEU

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
5.721

Immer mehr Extremisten in Sachsen

Dresden - Kaum ein Tag noch ohne Demonstrationen. Und die politische Gewalt nimmt zu, auch gegen Flüchtlinge. Die Radikalisierung in der politischen Auseinandersetzung treibt den Extremisten neue Mitstreiter in die Arme.
Teilnehmer von "Die Rechte" bei ihrer Demonstration am 12. Dezember in Leipzig.
Teilnehmer von "Die Rechte" bei ihrer Demonstration am 12. Dezember in Leipzig.

Die zunehmende Radikalisierung in der politischen Auseinandersetzung beschert den Extremisten in Sachsen Zulauf.

Das Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) geht davon aus, dass die Zahl der Rechtsextremisten im Freistaat nach Jahren der Stagnation wieder zugenommen hat. Laut aktuellem Verfassungsschutzbericht gab es 2014 etwa 2500 Rechtsradikale.

In diesem Jahr sei das rechtsextremistische Personenpotenzial voraussichtlich höher, sagte ein Sprecher des Landesamtes der Deutschen Presse-Agentur. Steigende Tendenzen macht der Verfassungsschutz auch bei den Islamisten aus. Auf Seiten der Linksextremen sei ein leichter Anstieg möglich.

"Gerade vor der in der rechtsextremistischen Szene geführten Asyl-Kampagne gehen wir weiterhin von einer sehr hohen Gefahrenlage im Bereich des sächsischen Rechtsextremismus aus", sagte LfV-Sprecher Falk Kämpf.

Anti-Asyl-Veranstaltungen würden genutzt, um Anschlussmöglichkeiten zu finden und die Isolation zu überwinden. "Hier sind die Veranstalter von asylkritischen Veranstaltungen in besonderem Maße gefordert, sich abzugrenzen."

Linksautonome Gegendemonstranten in Leipzig am 12. Dezember.
Linksautonome Gegendemonstranten in Leipzig am 12. Dezember.

Die hohe Gewaltbereitschaft im linksextremen Lager sei zuletzt am 12. Dezember in Leipzig bei den schweren Ausschreitungen deutlich geworden.

Auch in diesem Fall habe der oft propagierte "Kampf gegen Nazis" nur als Bühne gedient. "Hemmungslos wird Gewalt ausgeübt. Sie richtet sich dabei vor allem auch gegen staatliche Institutionen, insbesondere gegen die Polizei."

Für die Krawalle verantwortlich seien Autonome gewesen, die laut Verfassungsschutz im vergangenen Jahr mit rund 360 Anhängern fast die Hälfte der insgesamt 770 dem linksextremen Spektrum in Sachsen zugerechneten Personen ausmachten. Ein leichter Zulauf zu der Szene in diesem Jahr sei möglich, zahlenmäßig aber noch nicht auszumachen, sagte Kämpf.

Bei den Islamisten geht der Verfassungsschutz davon aus, dass die Zahl zugenommen hat. 2014 wurden diesem Spektrum 360 Personen zugerechnet, die meisten davon Salafisten aus dem Umfeld der Leipziger Al-Rahman-Moschee. Nicht zuletzt wegen der islamistischen Anschläge von Paris und weil zwei der Attentäter "im Flüchtlingsstrom unter Nutzung von Falschpersonalien nach Europa eingereist" seien, stünden die Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern sowohl untereinander als auch mit internationalen Partnern in engem Austausch, sagte Kämpf.

"Dennoch gilt es für die allermeisten der Bürgerkriegsflüchtlinge, auch in Sachsen, dass sie vor Krieg und Extremismus geflohen sind."

Fotos: dpa

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

NEU

Trauer um Astronaut John Glenn

NEU

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

NEU

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

NEU

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

NEU

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

5.617

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

5.782

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

10.928

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

3.498

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

3.586

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

5.630

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

4.202

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

7.403

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

1.624

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.644

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.901

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

8.471

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

2.145

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.845

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

344

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

2.175

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

8.694

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

233

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

3.641

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

5.482

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

9.045

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

2.622

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

6.117

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

5.247

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

4.193

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

2.204

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

342

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

15.196

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

6.143

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

7.700

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

2.078

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.760
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.558

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.808
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

3.998

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

7.555

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.448

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

13.210