Endlich! Auf diese neue Funktion bei WhatsApp haben viele gewartet Top Baby-News beim BVB! Marco Reus und seine Freundin erwarten ein Kind Top Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. das ist der grund! 2.988 Anzeige Konzert von "Feine Sahne Fischfilet" verboten! Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 7.066 Anzeige
4.186

Mit einer Frage hat Facebook-Chef Zuckerberg nicht gerechnet

Mark Zuckerberg kommt ohne anzuecken durch die Datenschutz-Anhörung im US-Kongress

Facebook-Chef Mark Zuckerberg ließ bei Anhörung im amerikanischen Kongress so gut wie jede Frage unverbindlich abtropfen, bis auf die nach seiner Privatsphäre

Washington – Mark Zuckerberg (33) hatte sich derart akribisch auf seine Anhörung vor dem amerikanischen Kongress vorbereitet, dass er auf so gut wie jede denkbare Frage eine Antwort auf einem mehrere Seiten umfassenden "Spickzettel" stehen hatte.

Der "Spickzettel" von Mark Zuckerberg. Darauf hatte er zu allen möglichen zu erwartenden Fragen Antworten notiert.
Der "Spickzettel" von Mark Zuckerberg. Darauf hatte er zu allen möglichen zu erwartenden Fragen Antworten notiert.

Darauf standen Notizen zu Fragen, wie zum Beispiel "Werden sie Mitarbeiter entlassen" (Ich trage die Verantwortung und werden niemand den Wölfen zum Fraß vorwerfen), "Werden sie zurücktreten (Ich habe Facebook gegründet, es ist eine großer Herausforderung, aber ich habe in der Vergangenheit schon Probleme gelöst, werde das auch wieder schaffen).

Doch es war eine einfache Frage, auf die Zuckerberg keine Antwort hatte und auch keine haben wollte. US-Senator Dick Durbin wollte damit den Wert der Privatsphäre an Facebook-Chef Mark Zuckerberg persönlich demonstrieren.

"Mister Zuckerberg, würden Sie sich wohl damit fühlen, uns mitzuteilen, in welchem Hotel Sie die vergangene Nacht verbracht haben?", fragte der 73-jährige Demokrat aus Illinois in der zweiten Stunde der Anhörung zum aktuellen Datenskandal.

"Um... Äh...", entgegnete der überraschte Tech-Milliardär und schien kurz zu überlegen, ob er die Frage beantworten soll, bevor er sie vorsichtig lächelnd mit einem "Nein" quittierte.

Mark Zuckerberg während der Anhörung im US-Kongress.
Mark Zuckerberg während der Anhörung im US-Kongress.

Dann aber vielleicht die Namen der Leute, denen er diese Woche Kurzmitteilungen geschrieben habe, hakte Durbin nach. "Nein, Senator, ich würde wahrscheinlich bevorzugen, das nicht hier in aller Öffentlichkeit zu tun", entgegnete Zuckerberg mit leicht gereiztem Unterton.

"Ich denke, das zeigt, warum es hier eigentlich geht", resümierte Durbin. Es war einer der lebendigeren Momente in einer insgesamt fünfstündigen Sitzung, in der mehr als 40 Senatoren den 33-jährigen Facebook-Chef hart rannehmen wollten.

Das Problem war, dass die meisten Fragesteller gar keine wirkliche Ahnung davon hatten, was Facebook überhaupt genau ist und wie es funktioniert.

Sie hatten sich ihrer Fragen von technisch versierten Mitarbeitern aufschreiben lassen. Stellte Zuckerberg gezielte Nachfragen, was damit eigentlich gemeint sei, gerieten die älteren Politiker häufig ins Trudeln.

Oft wich er auf unbequeme Fragen auch einfach nur aus: "Mein Team wird sich bei ihnen melden", vertröstete Zuckerberg die Senatoren am Dienstag mehr als ein Dutzend Mal. Zum Beispiel als es um die Frage ging, ob Facebook weiter Daten über die Aktivität der Nutzer sammele, nachdem sich User auf einem Gerät ausgeloggt haben.

Zuckerberg ist schon seit Tagen bemüht, die Situation zu entschärfen und räumte wiederholt Fehler ein. Zudem reduzierte Facebook den Zugriff von App-Entwicklern auf Nutzerinformationen deutlich und Nutzer bekamen mehr Möglichkeiten zum Schutz ihrer Privatsphäre gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung. Am Mittwoch (ab 16.00 MESZ) stand eine weitere Kongress-Anhörung im Abgeordnetenhaus an.

Fotos: DPA

Ab 2019! Neues Gesetz entlastet Krankenversicherte um Milliarden Neu Junge postet verstörenden Whats-App-Status und löst Polizei-Einsatz aus Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 10.044 Anzeige Ex-Nationalspieler packt aus: Kasten Bier, Flasche Whiskey und Pulle Wodka, dann ging er zum Training! Neu Nackte Tatsachen! Mutter will Möbel verkaufen und begeht peinlichen Fehler Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 6.169 Anzeige Zwei Tonnen Cannabis an Mautstelle entdeckt Neu So will der Berliner Senat gegen explodierende Mietpreise vorgehen Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 2.109 Anzeige Geben die Stützen nach, versinkt eine Ostsee-Attraktion im Meer Neu Wenig Wasser im Rhein: Jetzt bleiben Tankstellen trocken! Neu Gefahr durch Anti-Baby-Pille? "Yasminelle"-Prozess könnte Jahre dauern! Neu
Mann mit Waffe: Realschule in Augsburg muss evakuiert werden Neu Das hatte keiner erwartet! Sensations-Fund mit Weitblick bei Bares für Rares Neu Melanie (†30) an Bahndamm getötet: Die Anklage lautet Mord! Neu Mann attackiert Kind, Hundehalter und Hund: Hier soll er therapiert werden Neu Irrer Kartoffel-Streit: Polizei wird beleidigt und lässt sich auf Vergleich ein Neu Lkw verliert Anhänger mitten auf der A45: Kaum zu fassen, wie der Fahrer reagiert Neu Nur für 20 Fans: Exklusiv-Konzert von "The Boss Hoss"! Neu Horror-Fund in Weiher: Leiche von Mann treibt an Wasseroberfläche Neu Nummer statt Nachname: Verstößt das Klingelschild gegen den Datenschutz? Neu Update Sind das die dümmsten Räuber Deutschlands? Neu Sorge um Cathy Lugner nach Schock-Botschaft: Ist es das Herz? Neu Spitzenclub bekommt ein Jahr Europapokal-Verbot Neu Mutter (†30) und Schönheitskönigin von Auto erfasst: Fahrer flüchtig Neu Immer mehr 'Silver Surfer': Jeder 2. Rentner ist online Neu So sexy zeigt Sachsens schönste Polizistin ihren Hintern 40.334 13-Jähriger von Jugendlichen mit Eisenstangen zu Tode geprügelt 2.866 Polizist soll Totem die EC-Karte gestohlen und Geld abgehoben haben 1.176 Kölner Senior parkt aus und klemmt Mutter (39) und Tochter (11) ein 1.384 Gruppe soll Kinder von alleinerziehenden Vätern gekidnappt haben 801 Schüsse vor Bank, ein Täter noch immer flüchtig: So geht es jetzt weiter 3.716 Update AfD-Antisemit Gedeon: "Ich finde auch Schwule in der Partei nicht gut!" 515 Menschen in Panik! Erdbeben in Niedersachsen reißt Bürger aus dem Schlaf 1.538 Grausame Regel! Meghan hat keine elterlichen Rechte an ihrem Kind 1.908 Zum dritten Mal: Cottbus holt Ex-Bundesliga-Stürmer Rangelow zurück 512 Toter ohne Namen in Berlin: Jetzt hat er eine Identität! 2.903 FDP will in Hessen mitregieren, aber nicht unter Tarek Al-Wazir 44 Nach Kopfschuss: Kölner Geiselnehmer noch immer außer Gefecht 2.498 CSU-Absage an Grüne: Markus Söder legt jetzt die Gründe offen 603 Frau läuft mit Hund auf Landebahn und sorgt fast für Flugzeugabsturz 473 Rechte Gruppierung plant Demo in Björn Höckes Wohnort 714 Jahrhundertprojekt in Hamburg: Hauptbahnhof soll an drei Seiten wachsen 101 Thomas Dreßen ist "Skisportler des Jahres" 29 Mann randaliert und stürzt mehrfach vom Rad: Als die Polizei kommt, ist er kurz darauf tot 2.037 Bayern wird Meister! Philipp Lahm glaubt an seinen Ex-Verein 222 Meterweit geschleudert: Wurden diese Katzenbabys aus einem fahrenden Auto geworfen? 2.439 Update Volksverhetzung im Knast? Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Justizbeamte 886 Kleiner Kasten, große Wirkung: Sorgt diese Idee für kleine Müll-Revolution? 1.368