AfD will zeigen, dass zu wenig Abgeordnete im Bundestag sind und ist selbst nicht da Top Mann zertrümmerte Schädel seiner Frau (†), stach in Herz, Hals und Lunge Top MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.140 Anzeige Jan Böhmermann zersägt erigierten Penis im TV! Top Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 5.286 Anzeige
4.186

Mit einer Frage hat Facebook-Chef Zuckerberg nicht gerechnet

Mark Zuckerberg kommt ohne anzuecken durch die Datenschutz-Anhörung im US-Kongress

Facebook-Chef Mark Zuckerberg ließ bei Anhörung im amerikanischen Kongress so gut wie jede Frage unverbindlich abtropfen, bis auf die nach seiner Privatsphäre

Washington – Mark Zuckerberg (33) hatte sich derart akribisch auf seine Anhörung vor dem amerikanischen Kongress vorbereitet, dass er auf so gut wie jede denkbare Frage eine Antwort auf einem mehrere Seiten umfassenden "Spickzettel" stehen hatte.

Der "Spickzettel" von Mark Zuckerberg. Darauf hatte er zu allen möglichen zu erwartenden Fragen Antworten notiert.
Der "Spickzettel" von Mark Zuckerberg. Darauf hatte er zu allen möglichen zu erwartenden Fragen Antworten notiert.

Darauf standen Notizen zu Fragen, wie zum Beispiel "Werden sie Mitarbeiter entlassen" (Ich trage die Verantwortung und werden niemand den Wölfen zum Fraß vorwerfen), "Werden sie zurücktreten (Ich habe Facebook gegründet, es ist eine großer Herausforderung, aber ich habe in der Vergangenheit schon Probleme gelöst, werde das auch wieder schaffen).

Doch es war eine einfache Frage, auf die Zuckerberg keine Antwort hatte und auch keine haben wollte. US-Senator Dick Durbin wollte damit den Wert der Privatsphäre an Facebook-Chef Mark Zuckerberg persönlich demonstrieren.

"Mister Zuckerberg, würden Sie sich wohl damit fühlen, uns mitzuteilen, in welchem Hotel Sie die vergangene Nacht verbracht haben?", fragte der 73-jährige Demokrat aus Illinois in der zweiten Stunde der Anhörung zum aktuellen Datenskandal.

"Um... Äh...", entgegnete der überraschte Tech-Milliardär und schien kurz zu überlegen, ob er die Frage beantworten soll, bevor er sie vorsichtig lächelnd mit einem "Nein" quittierte.

Mark Zuckerberg während der Anhörung im US-Kongress.
Mark Zuckerberg während der Anhörung im US-Kongress.

Dann aber vielleicht die Namen der Leute, denen er diese Woche Kurzmitteilungen geschrieben habe, hakte Durbin nach. "Nein, Senator, ich würde wahrscheinlich bevorzugen, das nicht hier in aller Öffentlichkeit zu tun", entgegnete Zuckerberg mit leicht gereiztem Unterton.

"Ich denke, das zeigt, warum es hier eigentlich geht", resümierte Durbin. Es war einer der lebendigeren Momente in einer insgesamt fünfstündigen Sitzung, in der mehr als 40 Senatoren den 33-jährigen Facebook-Chef hart rannehmen wollten.

Das Problem war, dass die meisten Fragesteller gar keine wirkliche Ahnung davon hatten, was Facebook überhaupt genau ist und wie es funktioniert.

Sie hatten sich ihrer Fragen von technisch versierten Mitarbeitern aufschreiben lassen. Stellte Zuckerberg gezielte Nachfragen, was damit eigentlich gemeint sei, gerieten die älteren Politiker häufig ins Trudeln.

Oft wich er auf unbequeme Fragen auch einfach nur aus: "Mein Team wird sich bei ihnen melden", vertröstete Zuckerberg die Senatoren am Dienstag mehr als ein Dutzend Mal. Zum Beispiel als es um die Frage ging, ob Facebook weiter Daten über die Aktivität der Nutzer sammele, nachdem sich User auf einem Gerät ausgeloggt haben.

Zuckerberg ist schon seit Tagen bemüht, die Situation zu entschärfen und räumte wiederholt Fehler ein. Zudem reduzierte Facebook den Zugriff von App-Entwicklern auf Nutzerinformationen deutlich und Nutzer bekamen mehr Möglichkeiten zum Schutz ihrer Privatsphäre gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung. Am Mittwoch (ab 16.00 MESZ) stand eine weitere Kongress-Anhörung im Abgeordnetenhaus an.

Fotos: DPA

TV-Aus für Raul Richter: Ersatz steht schon fest Top Dieser YouTube-Clip ist das meistgehasste Video aller Zeiten Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? Anzeige Psychiatrische Klinik evakuiert: Patienten-Zimmer brennt Neu Unfaire Preise! AEK Athen muss dem FC Bayern Entschädigung zahlen Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 5.459 Anzeige Auf 16-Jährigen "bis auf die Zähne bewaffnet" losgegangen Neu EX-BKA-Chef Horst Herold gestorben Neu Identität noch unklar! Wasserleiche in Hamburg angeschwemmt Neu Irres Spektakel! Elfmeter, Platzverweis und sechs Tore in einer Halbzeit! 1.025 Vorsicht! Drogerie-Riese "dm" ruft diese Ware wegen Schimmelpilzen zurück 339 Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur am Samstag sind viele Artikel stark reduziert 11.798 Anzeige Exhibitionist fragt Mädchen (13) nach dem Weg und onaniert 317 Frontalzusammenstoß: 48-Jähriger stirbt bei Unfall mit Lastwagen 110 MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 3.649 Anzeige Sehen aus wie Süßigkeiten: Drogen in bunten Strohhalmen auf Spielplatz entdeckt! 706 Kleinlaster stürzt Hunderte Meter in die Tiefe: 16 Tote! 1.056 Switch oder PlayStation? Bei MediaMarkt bekommt Ihr beide Konsolen günstig! 1.286 Anzeige Wahrsager & Hellseher: Diese Prophezeiungen sind 2018 eingetreten! 1.949 Wollte eine Krankenschwester Frühchen mit Medikamenten umbringen? 789 REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 7.291 Anzeige Millionen-Strafe und drohende UEFA-Sperre: Wie steht es um diesen Top-Klub? 739 Doch kein Freispruch! Mutter mit Schere erstochen, Oma schwer verletzt 297
Küchen und Wohnzimmer zerstört: Hambach-Aktivisten kritisieren Polizei-Einsatz 667 Schriftsteller Wilhelm Genazino ist tot 248
Barca soll Interesse an deutschen Bundesliga-Stars haben! 273 Teenager (15) schießt mit Sofair-Waffe in volle S-Bahn 182 Was geschah mit Monika? Nach 42 Jahren soll ihr Verschwinden geklärt werden 106 Männer zeigen in Bahn Hitlergruß, rufen "Sieg Heil" und bespucken Ausländer 132 Schon wieder! Auch zweite "Hasi"-Räumung abgesagt 1.113 Schnürt Eintrachts "Fußball-Gott" Meier bald die Schuhe in Hamburg? 1.334 Diese Ampel sorgt für ordentlich Herzklopfen im Straßenverkehr! 723 Familie verkauft einsame Insel voller Pinguine! 1.674 Zu Unrecht abgeschobener Asylbewerber kommt zurück! 1.427 Auf dem Weg zum Schlachthof! Stier tritt Metzger und verletzt ihn schwer 1.095 Lebensmittel im Wert von 1.000 Euro: Polizei schnappt Gauner-Pärchen 83 Dieses neue KFC-Produkt solltet ihr auf keinen Fall essen! 1.782 Jürgen Milski bei Probe für TV-Show schwer gestürzt 1.352 Müller-Sperre nach Brutalo-Foul an Tagliafico: UEFA verkündet Entscheidungstag 2.971 Nicht nachmachen! Unterhosen-Mann klammert sich an Lkw auf Autobahn 1.255 Radfahrerin gerät unter Lastwagen und wird eingeklemmt 207 Gepäckfahrer knallt auf Flughafen gegen Bus und verletzt 14 Menschen: Das erwartet ihn jetzt 92 Doppelmord am Jungfernstieg: Angeklagter stört Verhandlung 1.916 Bevölkerung nach Messerattacke in Nürnberg verunsichert: "Kein Ort ist sicher" 1.850 Baby stirbt, nachdem es von den Hunden seiner Eltern angegriffen wurde 4.497 Schüler und Studenten protestieren! Es geht um den Klimaschutz 45 Tuner steigt aus: Neues Vereinsheim fällt bei GZSZ-Fans durch 4.639 Tränen kurz nach Blitz-Verlobung: Ging Jessi doch alles zu schnell? 721 "Bestien"! Roms Bürgermeisterin schießt gegen Eintracht-Fans 2.803 Achtung! Neuer Handy-Trojaner räumt Euer ganzes Konto leer! 12.029 Wasserleiche offenbar Opfer eines Verbrechens! Polizei sucht mit Horror-Bildern nach Hinweisen 5.056 Sie ist das neue Gesicht bei "Prominent!": Laura Dahm moderiert Promi-Magazin 493 Autoscheibe eingeschlagen: Der Rabe war's! 185