Internet-Hetze kann den Job kosten 4.426
Drei von vier Syrern erhalten in Deutschland Hartz IV! Top
Bachelorette-Reunion auf der Wiesn? Gerda und Keno feiern mit Marco! Neu
Promis auf der Wiesn: Gottschalk rockt und Kai Pflaume trinkt wieder Neu
Cathy Lugner postet heißes Po-Foto, doch ihre Message ist eine ganz andere! Neu
4.426

Internet-Hetze kann den Job kosten

Chemnitz - Hetze bei Facebook und Co. hat oftmals harte Konsequenzen. Arbeitgeber reagieren teils mit der Kündigung - und das ist juristisch vöilig in Ordnung.
Von extremen Kommentaren bleibt auch unsere Facebookseite nicht verschont.
Von extremen Kommentaren bleibt auch unsere Facebookseite nicht verschont.

Von Bernd Rippert

Chemnitz - Gewaltverherrlichung, Rassismus, Beleidigungen - immer öfter wird das Internet zur Plattform hemmungsloser Hetzer. Aber: Nicht jeder kann damit rechnen, im weltweiten Netz mit allem durchzukommen.

Kündigung nach Bösartigkeiten bei Facebook - viele Firmen tun es.

Auch der Logistiker Schnellecke in Sachsen. Ein Leiharbeiter forderte bei Facebook „Umfahren des kanaken folks“. Das fiel der Internetgruppe „Perlen aus Freital“ auf, sie informierte die Geschäftsführung. Die reagierte: „Die Person darf unser Betriebsgelände nicht mehr betreten.“

Entlassungen wegen Facebook- Attacken sind juristisch möglich, weiß Arbeitsrechtlerin Ellen Kraus (63) aus Zwickau. „Beispielsweise bei Firmen mit einem Verhaltenskodex. Doch auch ohne sind Kündigungen denkbar.“

Wer glaubt, im Internet ungestraft Hetze verbreiten zu können, liegt daneben.
Wer glaubt, im Internet ungestraft Hetze verbreiten zu können, liegt daneben.

Hassschriften unterbinden will auch Volkswagen in Sachsen. Betriebsrats-Chef Jens Rothe (45): „Strafrechtlich relevante Äußerungen im Netz haben bei uns sicher Konsequenzen.“

Auch beim Chemnitzer Werkzeugbauer Heckert kann das den Job kosten. Betriebsrätin Pia Lorbeer (50): „Ein Kollege sprach von Negern. Dafür gab es bereits eine Abmahnung.“

Beim Chemiebetrieb Oerlikon Barmag wäre Michael K. rausgeworfen worden, hätte der Leiharbeiter nicht von selbst aufgehört. Sein Facebook-Satz „Macht das Gesindel platt ich kann die schwarzen Fressen nicht mehr sehen“ macht Geschäftsführer Ulrich Wunder wütend: „Facebook ist nie privat, wenn Bezug zum Arbeitgeber genommen wird. Der Satz ist geschäftsschädigend.“

Die Polizei zählt bei politisch motivierter Hetze im Netz seit 2012 (77 Fälle) einen starken Anstieg. 2015 waren es bis Mitte Juli bereits 169 Anzeigen.

Fotos: imago, Screenshots/Facebook

Das S10e gibt's am Montag bei MediaMarkt für nur 1 Euro, wenn Ihr... 5.796 Anzeige
Schule verbannt Schreibtisch von autistischem Kind in Toilette Neu
Yvonne Catterfeld reist mit ihren Instagram-Fans durch die Vergangenheit! Neu
MEDIMAX feiert Geburtstag und haut Mega-Schnäppchen raus 1.417 Anzeige
"Wir sind weg": Schwesta Ewa "flüchtet" mit Tochter nach Polen! Neu
Das ging ja fix! Miley Cyrus und Kaitlynn Carter haben sich getrennt Neu
Heute wird in Lauf ein riesiger Ansturm erwartet! 12.742 Anzeige
Das Supertalent: Für diese Frau drückt Sarah auf den goldenen Buzzer Neu
So cool reagiert Joachim Löw auf die Verbal-Attacke von Hoeneß Neu
Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! 1.833 Anzeige
Shirin Davids Autogrammstunde eskaliert: Polizei muss abbrechen! Neu
GNTM-Transgender Tatjana macht gemeinsame Sache mit dieser Frau 1.179
Hund rettet das Leben seines Besitzers, als dieser auf der Treppe stürzt 21.126
Wer einen coolen Job sucht, bewirbt sich bei dieser Firma! 7.582 Anzeige
Über acht Millionen Follower: Wer ist eigentlich diese heiße Schwedin? 6.063
Erdbeben erschüttern Albanien: Über 100 Verletzte! 673
Dieses Kampfsportspektakel könnt Ihr in Hamburg kostenlos erleben! Anzeige
Sechs Hunde auf Privatgrundstück vergiftet: Belohnung ausgesetzt! 2.219
Sophia Vegas hat sich getraut: Ja-Wort nach 18 Monaten 2.069
Mutter lässt Kind allein im Auto zurück, um in Strip-Schuppen zu arbeiten 756
Ermittler unter Mordverdacht: Duo muss vor Kollegen fliehen 853
BVB soll an "norwegischer Bestie" Haaland dran sein: Darum wäre ein Transfer sinnvoll 2.039
Wiesnhit 2019: Florian Silbereisen hat klaren Favorit! 6.042
"Goldene Henne" in Leipzig: Gala, Glanz und große Gefühle 821
Engel oder Exhibitionist: Lübecker Belästigungsprozess in der Endphase! 85
Sexy: Welches prominente Playmate legt hier einen Poledance hin? 494
Maddin Schneider entdeckt Snack auf Boden und beißt zu 1.374
GZSZ-Erik wird verhaftet: Muss er jetzt wieder in den Knast? 32.937
Teenager (14) stirbt bei Traktor-Unfall 4.969
Feuerwehr löscht brennendes Flugzeug-Wrack unter den Augen von Zuschauern 5.456
Frau in eigener Wohnung getötet: Ehemann festgenommen 3.598
Sprit-Preise steigen, aber reicht das, um den Klima-Kampf zu gewinnen? 2.613
Tödlicher Unfall: Landwirt von eigenem Traktor überrollt 3.576
Rote Karte und Gehirnerschütterung: Schwarzer Tag für Zweitliga-Profi Röcker 835
FC Bayern schießt Köln ab: Coutinho-Einstandstreffer bei Wiesn-Torfestival! 949
Crash im Kanal: Kreuzfahrtschiff kracht gegen Schleusenwand 61.221
Klima-Rebellen kleben sich an Autobahn fest 11.255
Humtata! ZDF-Fernsehgarten macht auf Oktoberfest, diese Stars treten auf 1.893
Reiseanbieter Thomas Cook pleite: Stranden jetzt 180.000 Urlauber? 29.990
Junges Paar bei Drogen-Schmuggel erwischt: Müssen sie jetzt sterben? 12.948
Scharfe Kritik nach Sitzblockade: Handelte Polizei "rechtswidrig"? 796
TV-Stars vor Gericht: Günther Jauch klagt an, Hape Kerkeling sagt aus 22.547
Süßer Hund stirbt beim Gassi gehen, weil jemand sich fatal irrt 46.894
Bachelor Andrej Mangold gibt Comeback als Basketballer! 4.559
Tatort-Schauspieler Mommsen dreht sich nach Aus "den Hintern wund" 6.431
90 Menschen festgenommen, Tränengas eingesetzt: Polizei geht hart gegen Gelbwesten vor 1.963
Tödlicher Crash! Raser erfasst Frau mit BMW vor Augen der Enkelin 3.215
Notbremsung! Fahrgast stürzt durch Glasscheibe von Straßenbahn 3.762
Oktoberfest 2019: Erstes Bier um 12 Uhr, erste Bierleiche um 12.10 Uhr 5.797
Da ist Amilia: Aljona Savchenko zeigt erstes Foto von ihrem Baby 6.869
Schau an! Dieser Hollywood-Star ist wieder Single 1.557