Daniela Katzenberger wagt Brauen-Experiment! Schaut sie bald wieder so aus?

Eigentlich wollte Daniela Katzenberger (31) nur etwas korrigieren. Das Ergebnis kann sich wohl eher nicht sehen lassen.
Eigentlich wollte Daniela Katzenberger (31) nur etwas korrigieren. Das Ergebnis kann sich wohl eher nicht sehen lassen.

Mallorca - Erinnert Ihr Euch noch an die frühe Katzenberger? Das war eine Mischung aus tonnenweise Schminke, tättowierten, dünnen Augenbrauen und dem Herz auf der Zunge. Während letzteres geblieben ist, hat sich die 31-Jährige optisch ganz schön verändert.

Den Fans gefällt die Natürlichkeit der Kult-Blondine. Immer wieder zeigt sie sich bei Facebook und Instagram ungeschminkt, berichtet von kleinen Schönheitsmakeln und Problemzonen. Für viele Frauen ein Vorbild.

Am Donnerstag postete sie jedoch ein Selfie vom Sofa, das Fragen aufwarf. Hat sich die Katze etwa zwei dicke Permanentbrauen auf die Stirn stechen lassen? Manche lesen gar nicht erst ihren humorvollen Kommentar dazu und poltern sogleich los: "Deine Augenbrauen sind zu dunkel", meint eine. "Was ist denn mit deinen Augenbrauen passiert?", fragt eine andere entsetzt.

Leute, erstmal chillen! Daniela gibt zu, sich die Zeit ein bisschen mit einer Photoshop-App vertrieben zu haben. Eigentlich wollte sie ihre linke Braue etwas korrigieren, weil sie sich verzupft hatte. Das Ergebnis kann sich nicht sehen lassen, denn sie hat sich eine viel zu dunkle Augenbraue hergezaubert.

Angst brauchen die Fans also keine zu haben. Zurückkehren zum dünnen Strich möchte die Katze also wohl eher nicht...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0