"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

TOP

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

TOP

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

TOP

Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

TOP
Update

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
49.163

"Analdusche": So böse blamiert Facebook diese Sportlerin

Boar wie fies! Laura #Dijkema wollte nur eine coole Umkleide zeigen und wurde von Facebook aber mal so richtig verarscht.

Von Tina Hofmann

Auf diesen beiden Bildern ist der völlig unverständliche Übersetzungsfail von Facebook klar zu sehen.
Auf diesen beiden Bildern ist der völlig unverständliche Übersetzungsfail von Facebook klar zu sehen.

Mailand/Novara - Sie ist eine der schillerndsten und strahlendsten Sportlerinnen Hollands, doch jetzt wurde ihr ganz übel mitgespielt!

Volleyball-Ass Laura Dijkema (26) spielt aktuell in der ersten italienischen Liga bei Igor Volley Novara. Da bietet sich an freien Tagen natürlich mal ein Shoppingtrip in die nicht weit entfernte Mode-Metropole Mailand an.

So machte sich die sympathische Blondine am Montag auf den Weg ins Paradies einer jeden Frau, die gern durch schicke Läden zieht. Die Olympia-Vierte von Rio 2016 ist in den sozialen Netzwerken beliebt, hat auf Instagram über 48.000 Follower, auf Facebook sind es sogar über 50.000.

Und die dachten am Montag, sie sehen nicht ganz richtig. Denn unter dem tollen Video, das Laura aus einer originellen Umkleide-Kabine bei Diesel in Mailand ursprünglich bei Instagram hochlädt und dann bei Facebook teilt, steht doch auf Facebook tatsächlich geschrieben: "Ziemlich coole Analdusche." Bitte was?

Keine Sorge, so versaut ist die Zuspielerin, die von 2014 bis 2016 die Bälle beim deutschen Meister und Pokalsieger Dresdner SC verteilte, nicht. Denn sie wurde so richtig böse von "Bing", dem Übersetzungsprogramm von Facebook blamiert und reingelegt.

Das ist nämlich neuerdings dafür zuständig, dass die Posts in die Sprache des Nutzers übersetzt werden, der sich den Beitrag anschaut.

Laura holte mit dem Dresdner SC 2015 den Meistertitel, 2016 sogar das Double aus Titel und Pokalsieg,
Laura holte mit dem Dresdner SC 2015 den Meistertitel, 2016 sogar das Double aus Titel und Pokalsieg,

Schaltet man auf "Original anzeigen", steht richtig: "Pretty cool dressingroom", also: "ziemlich coole Umkleide". Unfassbar, dass der Übersetzer auf so eine Schweinerei kommt, hat doch weder "Dressing" noch "Room" auch nur im Entferntesten etwas mit "Anal" oder "Dusche" zu tun.

Einigen Usern ist der üble Fauxpas natürlich schon aufgefallen. So schreibt einer: "Sieht gut aus, nur die deutsche Facebook-Übersetzung nicht."

Laura hat bislang noch nicht darauf reagiert, vielleicht ist es ihr noch gar nicht aufgefallen, dass "Bing" ihr da einen einen bösen Streich gespielt hat.

Hoffentlich hält das die schöne Blonde nicht davon ab, auch weiterhin Fotos und Videos zu posten, denn sie ist unbestritten eine der attraktivsten Zuspielerinnen der Welt, die sich in Deutschland beim Dresdner SC toll entwickelt hat und zur Belohnung einen lukrativen Vertrag im Volleyball-Mekka Italien unterschrieb.

Und es wäre doch echt schade, wenn wir demnächst auf ihre oft lustigen und unterhaltsamen Posts verzichten müssten, weil sich "Bing" nicht im Griff hat...

Fotos: Screenshot/Facebook, Lutz Hentschel

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

TOP

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

TOP

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.134

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

10.352

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

1.377

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

8.041

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

699

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

6.489

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

6.407

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

23.266

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

2.700

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

4.358

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

6.564

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

5.721

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

5.765

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

5.287

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

10.861

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

2.520

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

20.934

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

1.439

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.639

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

376

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

3.849

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

2.415

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

2.986

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

8.135
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

3.136

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

2.771

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

3.852

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

4.004

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

10.609

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

3.334

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

8.049

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

1.152

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

4.126

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

2.601

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

974

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

17.623

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

5.189

Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

36.644

Immer mehr Jugendliche süchtig nach Social Media

175

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

2.696

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

5.949