Facebook fiebert mit: Lisas Baby lässt auf sich warten

XXL-Bauch: Lisa ist kugelrund.
XXL-Bauch: Lisa ist kugelrund.

Von Katrin Richter

Dresden - Über 230 000 Facebook- Freunde fiebern mit: Am Sonnabend sollte DSDS-Sternchen Lisa Wohlgemuth (23) eigentlich zum ersten Mal Mama werden. Doch das Töchterchen lässt sich noch Zeit.

Trotzdem musste die Dresdner Ex-„Superstar“-Kandidatin, die so gerne ihr Bäuchlein postet, vor Tagen schon ins Krankenhaus. Zwei Tage verbrachte die Sängerin im Hospital. Auf Facebook teilte sie gleich mal ein Foto von sich und gab Entwarnung:

„Alles gesund und munter. Bin jetzt wieder zu Hause“.

Dazu postete die werdende Mama eine Collage von Bildern, die ihren Klinik-Aufenthalt zusammenfasst.

Ein Selfie mit Kussmund, ein Foto vom Babybauch im süßen Bambi- Shirt sowie ein Sternenhimmel und der Wehen-Schreiber.

Grund für ihr Klinik-Intermezzo sei ein Migräne-Anfall gewesen. „Die habe ich schon vor der Schwangerschaft stark gehabt. Bei mir wird immer der rechte Arm taub, genauso Zunge und Gesichtshälfte“, erklärt die 23-Jährige auf Nachfrage.

Lange dauern wird es nicht mehr, bis die Ankunft ihrer „Mini Mouse“ verkündet wird. Der Countdown läuft.

Auch wenn eine Erkältung die Vorfreude etwas trübt.

Lisa: „Aber gut, die Geburt schaffe ich auch irgendwie mit Schnupfen.“ Die Tasche für den Kreißsaal ist jedenfalls gepackt.

Voller Vorfreude auf das Töchterchen.
Voller Vorfreude auf das Töchterchen.

An ihrer Seite soll Mutti stehen. „Wer gibt einem schon mehr Ruhe und Erfahrung mit als die eigene Mutter?“, sagt Lisa.

Die Zeit vertreibt sich die Radiomoderatorin mit Häkel-Arbeiten. Das Kinderzimmer ist fertig und einzugsbereit.

Einen Namen soll es auch schon geben - aber der bleibt vorerst noch Lisas Geheimnis.

Lisa zeigt ihren ganzen Stolz. Und lässt ihre Fans an ihren „Umständen“ teilhaben.
Lisa zeigt ihren ganzen Stolz. Und lässt ihre Fans an ihren „Umständen“ teilhaben.
20 Kilo mehr hat Lisa in der Schwangerschaft zugelegt.
20 Kilo mehr hat Lisa in der Schwangerschaft zugelegt.

Fotos: Facebook, privat


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0