Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Drsden ab

TOP
Update

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

NEU

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

NEU

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.527
Anzeige
6.119

Schluss mit Fälschen auf Facebook

Hamburg - Schluss mit "Lügenpresse selbst gemacht"! Facebook will das Manipulieren von Überschriften bei journalistischen Texten in dem sozialen Netzwerk erschweren.
Diese Manipulation war im März ein stark diskutiertes Thema: Fälschung (links) und Original.
Diese Manipulation war im März ein stark diskutiertes Thema: Fälschung (links) und Original.

Hamburg - Schluss mit "Lügenpresse selbst gemacht"! Facebook will das Manipulieren von Überschriften bei journalistischen Texten in dem sozialen Netzwerk erschweren.

Der jüngste und medienwirksame Fall von Manipulation liegt noch gar nicht lange zurück. Anfang März 2016 hatte die Facebook-Gruppe "AfD Nürnberg" die Überschrift eines Berichts über einen versuchten Brandanschlag auf ein Münchner Asylbewerberheim auf Facebook gefälscht.

Im Original-Artikel hieß es demnach: "Jugendliche wollten Flüchtlingsheim in Brand stecken." Die AfD machte daraus: "Polizei erwischt Linksextreme bei Brandstiftung in Asylbewerberheim!" Das Abändern der Headlines auf Facebook ist quasi ein Kinderspiel.

Die "Abendzeitung" München wollte daraufhin nach der veränderten Schlagzeile rechtliche Schritte gegen die rechtspopulistische AfD einleiten.

Es ist ein Leichtes, beim Posten die Überschriften abzuändern.
Es ist ein Leichtes, beim Posten die Überschriften abzuändern.

Und genau hier will Facebook nun ansetzen. Eine Funktion, die das Ändern möglich macht, solle geändert werden, sagte eine Facebook-Sprecherin "Spiegel online".

Das Ziel sei, dabei zu helfen, dass Medieninhalte eben nicht verfälscht werden könnten. Es ist in der Vergangenheit mehrfach vorgekommen, dass Betreiber bestimmter Seiten Überschriften von Artikeln vor dem Posten der Texte eigenmächtig und sinnentstellend geändert hatten, zum Teil mit ausländerfeindlichem Duktus.

"Wir arbeiten daran, dass künftig nur noch die Fanpages der Medienhäuser ihre eigenen Links editieren können", kündigte Facebook an. Wann es so weit sein wird, ist noch nicht bekannt.

Weiter heißt es: "Die Überschriftenmanipulation ist nur eine von vielen Möglichkeiten, im Netz zu fälschen und zu desinformieren, Hass oder Angst zu schüren. Sie ist aber die einfachste", so "Spiegel online". "Jeder Nutzer, der eine Seite betreibt oder eine Community managt, kann mit einem einfach Klick auf die Überschrift diese ändern."

Facebook war am Donnerstag zunächst nicht zu erreichen.

Fotos: Screenshots/Facebook

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

NEU

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

NEU

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

NEU

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.650
Anzeige

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

NEU

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

7.827

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.447
Anzeige

Wieder nichts! Micaela Schäfer stinksauer auf ihren Freund

6.053

Darum ist dieser Lkw-Fahrer ein wahrer Held!

3.070

Handys von Asylbewerbern sollen ausspioniert werden

1.569

Deutscher Internet-Betrüger Kim Dotcom wird in die USA ausgeliefert

4.891

Polizei erschießt mutmaßlichen Einbrecher

5.717

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

2.971

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

10.763

15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

4.122
Update

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

3.738

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

3.844

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

3.713

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

6.763

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

2.724

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

24.942

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

2.031

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

10.081

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

2.202

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

1.408

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

1.150

Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

17.097

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

7.874

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

7.985

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

4.828

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

3.116

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

8.153

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

2.145

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

7.776

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

2.648

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

5.502

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

9.706

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

3.718

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

4.742

Chantal ist wieder da! Vermisste aus Berlin unverletzt gefunden

7.299
Update

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

8.391