Facebook führt das bewegliche Profilbild ein

Das Design wird so ausgerichtet, dass es sich nicht mehr maßgebend von der Mobilversion unterscheidet.
Das Design wird so ausgerichtet, dass es sich nicht mehr maßgebend von der Mobilversion unterscheidet.

San Francisco - Wird das eines der coolsten Updates, das Facebook jemals veröffentlicht hat? Wie jetzt bekannt wurde, soll demnächst ein sieben Sekunden kurzes Video statt dem Bild von Deinem Profil blitzen.

Man kann fast von einer Rundumerneuerung sprechen, denn nicht nur die Videofunktion kommt, sondern noch vier andere neue Features.

Am Mittwoch wurden die Neuerungen bereits bei einigen Usern getestet. Hier sind sie im Überblick:

Profilvideo

Wenn Du auf Dein Profilbild klickst, um es zu ändern, wirst Du die Möglichkeit haben, ein Video von Dir hochzuladen. In sieben Sekunden kannst Du Dir etwas Lustiges oder Schräges einfallen lassen, um Dich zu präsentieren. Das Video wird dann automatisch für jeden abgespielt, der sich Dein Profil ansieht. Beim Draufklicken sogar mit Musik. Ein kleines Profilbild wird weiterhin angezeigt, wenn Du Beiträge kommentierst oder Deine Freunde News von Dir sehen.

Das Profilbild steht demnächst in der Mitte (linkes Foto). Darunter sind weitere Fotos von Dir zu sehen.
Das Profilbild steht demnächst in der Mitte (linkes Foto). Darunter sind weitere Fotos von Dir zu sehen.

Featured Photos

Demnächst wird es möglich sein, unter seinen allgemeinen Profilinformationen sogenannte "Featured Photos" hochzuladen. Sie sollen es ermöglichen, Dich kurz in verschiedenen Lebenslagen zu präsentieren und den Leuten, die Dich als Freund hinzufügen möchten, ein umfassenderes Bild von Dir zu geben. Voraussetzung natürlich, dass Du die Fotos öffentlich sichtbar machst.

Vorübergehende Profilbilder

Mit diesem neuen Feature kannst Du demnächst ein Profilbild auswählen, das nur für eine bestimmte Zeit angezeigt wird. Zum Beispiel ein Strandbild für den Urlaub am Meer, oder Du auf Skiern im Winterurlaub. Du bestimmst, wie lange das Bild zu sehen ist. Stunden, Tage oder Wochen kannst Du wählen.

Für Dein Video kannst Du Dir etwas richtig Schräges einfallen lassen und so demnächst Deine Freunde oder Interessierten grüßen.
Für Dein Video kannst Du Dir etwas richtig Schräges einfallen lassen und so demnächst Deine Freunde oder Interessierten grüßen.

Privatsphäre und Aussehen Deiner Startseite

Bald kannst Du die Privatsphäre Deiner Bilder und Beiträge direkt im Bereich "Info" bearbeiten. Zudem kann man jetzt zwischen dem Profilbild, das demnächst zentriert angezeigt wird und den allgemeinen Informationen noch 100 Zeichen Kurzbeschreibung zu sich selbst anfügen.

Mobile Design

Das Aussehen von Facebook auf dem Desktop wird sich offenbar gravierend ändern. Das Design passt sich den Smartphones an. So werden auf der linken Seite das Profilbild, darunter die Bereiche Fotos, Freunde etc. angezeigt. Rechts davon ist dann die Timeline mit Bildern zu sehen.

Gespannt sein dürfen wir alle, wann Facebook mit diesen neuen Features um die Ecke kommt.

Fotos: Screenshot techcrunch.com


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0