Unglaublich, aus welchem Grund Facebook dieses Bild sperrte...

Laut Waldhauer wurde das Foto nach 21 Minuten gesperrt.
Laut Waldhauer wurde das Foto nach 21 Minuten gesperrt.

Netz - Nippel statt Hetze! Das Motto klingt simpel, lässt sich bei Facebook aber gar nicht so leicht umsetzen. Fotograf Olli Waldhauer liefert den Beweis, dass Facebook Inhalte mit Brüsten sperrt, Rassismus aber duldet.

Der Fotograf Olli Waldhauer startete dazu auf Facebook ein einfaches Experiment: Er postete ein Foto einer Frau, die ihre Brüste zeigte. Daneben sitzt ein Mann mit dem Schild „Kauf nicht bei Kanaken!“ Ein menschenverachtender Aufruf.

Das Bild stellte er online. Laut Waldhauer wurde das Foto 21 Minuten später gesperrt. Das Absurde: „Das Bild ist wegen 'Nackheit' verboten worden. Nicht wegen des Pappschildes“.

Facebook wird seit längerem vorgeworfen, rassistische und menschenverachtende Kommentare nicht zu löschen. Die Aktion von Olli Waldhauer macht deutlich, dass die Verantwortlichen im größten sozialen Netzwerk der Welt wohl immer noch schlafen...

Fotos: Olli Waldhauer


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0