Frau sieht Rauch an ihrem Fenster aufsteigen und ist geschockt, als sie merkt warum

Norwich (England) - Als Rebecca Thompson aus dem englischen Norwich plötzlich Rauch am Fenster ihrer Wohnung aufsteigen sah, versuchte sie herauszufinden woher er kam. Dann machte sie eine Entdeckung, die sie schockierte.

Rebecca Thompson auf einem Selfie.
Rebecca Thompson auf einem Selfie.  © Facebook/Screenshot/Rebecca Thompson

In einem Facebook-Video hielt die Britin den Moment fest, um andere Menschen zu warnen und schrieb:

"Dies ist nur eine Erinnerung an dich, deine Familie und Freunde, keine Spiegel auf dem Fensterbrett stehen zu lassen. Dies war die vergrößerte Seite des Spiegels, aber man vergisst leicht, dass sie da ist, wenn man nur eine Seite benutzt... Es war 6:44 Uhr am Morgen. Ich bin froh, dass ich es gefilmt habe, als ich es bemerkte."

Der Schminkspiegel der Engländerin reflektierte also das heiße Sonnenlicht und erhitzte den Fensterrahmen dadurch so stark, dass er anfing zu kokeln.

Alles, was Sonnenstrahlen, wie Fischschüsseln oder Wassergläser - bündeln kann, sollte von Fenstern ferngehalten werden, um das Risiko eines Brandausbruchs zu reduzieren. Letzten Monat war ein Make-up-Spiegel daran Schuld, dass ein 1,7 Millionen Euro teures Haus im britischen Brentwood niederbrannte, berichtet die "SUN".

Das Posting des nur neun Sekunden langen Videos war für Rebecca Thompson ein voller Erfolg. Über 4,4 Millionen Menschen klickten es seit Donnerstag an und fast 100.000 teilten es.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0