Mit geklauter EC-Karte mehrfach Geld erbeutet: Wer kennt ihn?

Köln – Die Polizei Köln sucht mit Bildern aus Überwachungskameras nach einem Tatverdächtigen. Der Mann soll einer Frau (50) die EC-Karte gestohlen und anschließend damit mehrere Tausend Euro erbeutet haben.

Die Polizei Köln fahndet nach diesem Mann.
Die Polizei Köln fahndet nach diesem Mann.  © Polizei Köln

Die Polizei wirft dem Gesuchten vor, am 3. September einer Leverkusenerin (50) ihre EC-Karte gestohlen zu haben. Die Frau hatte den Verlust gegen 11 Uhr in einem Supermarkt im Stadtgebiet Langenfeld bemerkt.

Das Opfer erstattete Anzeige und ließ die Karte bei ihrer Bank sperren. Dennoch konnte der Täter Geld erbeuten. Mit der gestohlenen EC-Karte war mehrmals in Leverkusen, Ratingen, Castrop-Rauxel und Vallendar Geld abgehoben worden. Dabei und bei Einkäufen entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

Daher wendet sich die Polizei nun an die Öffentlichkeit mit diesen Fragen: Wer kennt den auf den Fahndungsbildern abgelichteten Mann? Wer kann Angaben zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort machen?

Sachdienliche Hinweise werden erbeten unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

Titelfoto: Polizei Köln

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0