Tramfahrer brutal angegriffen: Wer kennt diesen Mann?

Berlin - Bereits im August 2018 ereignete sich ein brutaler Angriff gegen einen 51-jährigen Berliner Tramfahrer. Nun sucht die Polizei den mutmaßlichen Täter mit Bildern.

Ist er der Angreifer?
Ist er der Angreifer?

Kurz vor ein Uhr in der Nacht zum 15. August letzten Jahres soll der stark alkoholisierte junge Mann gegenüber dem Tramfahrer ausfallend geworden sein.

Nachdem er ihn zunächst in der Bahn der Linie M13 beleidigt hatte, folgte er ihm anschließend auf den Betriebshof Lichtenberg. Dort bewarf er den 51-Jährigen schließlich mit Glasflaschen und flüchtete.

Der Zugführer erlitt dabei Schnittverletzungen.

Die Ermittler fragen:

  • Wer hat am Mittwoch, 15. August 2018, gegen 0.55 Uhr im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Betriebshof Lichtenberg etwas Verdächtiges gesehen oder bemerkt?
  • Wer hat zur Tatzeit Personen an der Haltestelle Betriebshof Lichtenberg oder der näheren Umgebung gesehen?
  • Wer kann Angaben zu der auf den Bildern abgebildeten Person machen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen!

Update, 14. März, 13 Uhr: Der Gesuchte wurde gefunden!

Die Polizei Berlin hat bekanntgegeben, dass der Verdächtige identifiziert wurde. Zwei Zeugen erkannten den Mann, er befindet sich bereits wegen eines anderen Delikts in Untersuchungshaft.

Bei dem Angriff erlitt der Fahrer Schnittverletzungen.
Bei dem Angriff erlitt der Fahrer Schnittverletzungen.  © Polizei Berlin

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0