Nach Monaten auf der Flucht! Serientäter kann endlich von Polizei geschnappt werden

Jena - Seit Monaten suchte nicht nur die Kriminalpolizei aus Jena, sondern auch die Zielfahnder des LKA in Thüringen nach einem 46-jährigen Serientäter, der immer wieder Autos geklaut haben soll.

Monatelang war der Mann auf der Flucht gewesen, nun konnte er gefasst werden.
Monatelang war der Mann auf der Flucht gewesen, nun konnte er gefasst werden.  © Polizei

Wie die Polizei nun mitteilt, konnte der Mann am vergangenen Donnerstag endlich geschnappt werden!

In Stassfurt in Sachsen-Anhalt war die Spur des Mannes wieder aufgetaucht, die Thüringer Polizei informierte ihre Kollegen über die Fahndung und einer der Beamten lieferte dann auch den entscheidenden Hinweis.

Denn in seiner Freizeit fiel dem Mann ein Wagen auf, der von dem Verdächtigen vor Tagen einer Familie geklaut worden war. Die Familie hatte gerade in den Urlaub fahren wollen, alle Sachen waren schon verstaut, als der Gesuchte zuschlug und sich mit dem Wagen aus dem Staub gemacht hatte.

Genau in diesem Wagen wurde er nur wenig später dann auch festgenommen. "Für den Beschuldigten völlig überraschend", so ein Polizeisprecher am Dienstag. Bei ihm wurden auch zwei Schreckschusswaffen gefunden.

Der Beschuldigte landete nun wieder in einer JVA, aus der er erst vor kurzer Zeit entlassen wurde, nachdem er schon einmal wegen Diebstahls und Betrug verurteilt wurde. Nach seiner Entlassung hatte er sofort wieder damit begonnen, Straftaten zu begehen.

So verschaffte er sich "regelmäßig durch Einschlagen von Seitenscheiben Zugang zu Autos, die an Ausflugszielen, Friedhöfen oder aus seiner Sicht günstig gelegenen Orten abgestellt waren", heißt es unter anderem von der Polizei.

Auch klaute er EC-Karten aus Handtaschen, mietete sich unter falschem Namen in Ferienwohnungen oder Pensionen ein. Zudem entwendete er auch die meisten Autos, die er benutzt hatte und brachte an ihnen ebenfalls geklaute Kennzeichen an.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Thüringen Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0