Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

TOP

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

TOP

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

NEU

Das ist Deutschlands neues Comedy-Traumpaar

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
8.629

Fahndung! Wer kennt diese beiden brutalen Räuber?

Mitten in der Nacht suchten sie sich ihr Opfer in einem Fast-Food-Restaurant aus. Auf der Straße verfolgten sie einen 22-Jährigen, stahlen ihm sein Handy und schlugen ihn mit einem Glas auf den Kopf. Nun sucht die Polizei nach den Tatverdächtigen.
Diese beiden Männer raubten zwei Kumpels besonders dreist aus.
Diese beiden Männer raubten zwei Kumpels besonders dreist aus.

Leipzig - Mitten in der Nacht suchten sie sich ihr Opfer in einem Fast-Food-Restaurant aus. Auf der Straße verfolgten sie einen 22-Jährigen, stahlen ihm sein Handy und schlugen ihn mit einem Glas auf den Kopf. Nun sucht die Polizei nach den Tatverdächtigen.

21. Mai, gegen 4.30 Uhr, ein Burger-Restaurant im Leipziger Zentrum: Zwei Kumpels wollten noch einen schnellen Snack naschen, als die 22-Jährigen plötzlich angesprochen wurden: „Oh, Entschuldigung, sie haben da etwas an ihrer Jacke.“

Ein Fremder wischte übertrieben über die Jacke des einen. Dieser dachte sich zunächst nichts dabei, denn tatsächlich hatte er sich bekleckert.

Täter 1 (rechts) und Täter 2 (links).
Täter 1 (rechts) und Täter 2 (links).

Doch die Aktion war alles andere als ein netter Hinweis: Als die beiden Freunde das Lokal verließen, wurden sie dort schon unauffällig von dem Mann und dessen Komplizen erwartet. Die beiden Kriminellen verfolgten ihre Opfer, schlugen dann in der Reichsstraße zu.

Während einer der beiden den 22-Jährigen über Fußballmannschaften ausfragte, wollte ihm der andere das Smartphone aus der Tasche stehlen. Doch der Bestohlene bemerkte die Tat, sprach den Dieb an. Doch auf einmal verstanden die beiden kein Deutsch mehr, schlugen ihm das Handy aus der Hand und mit einem schweren Glas auf den Kopf.

Sie schnappten sich noch das Handy des Kumpels und rannten mit ihrer Beute (Wert: 320 Euro) in Richtung Brühl davon. Die beiden Opfer begaben sich umgehend in die Notaufnahme, wo der Geschlagene seine Platzwunde am Kopf behandeln lassen musste.

Von den Tätern fehlt bis heute jede Spur. Deswegen bittet die Polizei nun um Mithilfe:

1. Unbekannter Täter:

  • ca. 1,80 m groß, schlank und muskulös
  • südländischer Typ mit schwarzen, kurzen und gegelten Haaren
  • gepflegtes Äußeres: weißer Pullover und Jeans

2. Unbekannter Täter

  • ca. 1,75 m groß, schlank und schmal
  • südländischer Typ mit schwarzen, kurzen und gegelten Haaren
  • gepflegtes Äußeres: schwarze Daunenjacke und Jeans

Hinweise nimmt die Kripo Leipzig unter 0341/96646666 entgegen.

Fotos: Polizei Leipzig

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

NEU

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

NEU

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

NEU

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

NEU

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

NEU

Hildegard Hamm Brücher ist tot

1.305

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

4.536

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

4.408

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

7.308
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

5.934

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

9.578

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

3.637

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

414

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

969

Trauer um Astronaut John Glenn

1.215

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

3.046

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

4.656

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.146

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

2.668

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

7.177

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

8.121

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

12.100

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.287

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

4.910

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

8.376

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

4.998

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

9.040

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.204

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

2.040

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

2.334

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

10.596

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

2.624

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

2.327

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

384

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

2.889

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

10.332

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

290

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

4.477

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

6.568

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

10.300

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

4.127

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

6.666

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

6.024