Fahrer will überholen, doch dann kommt Gegenverkehr: Ein Schwerverletzter

Stuttgart - Zu einem heftigen Autounfall kam es am Morgen des Donnerstags in der Nähe von Stuttgart, bei dem ein Autofahrer schwer verletzt wurde.

Polizisten an der Unfallstelle.
Polizisten an der Unfallstelle.  © SDMG

Gegen 8.15 Uhr fuhr ein Autofahrer von Holzgerlingen nach Mauren. Am Ortsende von Mauren wollte der Fahrer überholen und stieß beim Ausscheren mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, teilt ein Polizeisprecher mit.

Der Fahrer wurde leicht verletzt. Der Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurde schwer verletzt.

Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 30.000 Euro geschätzt.

Für die Unfallaufnahme wurde die Straße bis 10.20 Uhr gesperrt.

Die Autos stießen frontal zusammen.
Die Autos stießen frontal zusammen.  © SDMG

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall: