Unfassbar! Mit so viel Promille war ein Mann mit seinem Rad unterwegs

Eine Promillegrenze kannte der Mann scheinbar nicht. (Symbolbild)
Eine Promillegrenze kannte der Mann scheinbar nicht. (Symbolbild)  © dpa (Symbolbild)

Berlin - Unter starkem Alkoholeinfluss hat ein 52-jähriger Fahrradfahrer am Donnerstagnachmittag in Berlin-Johannisthal einen Unfall verursacht.

Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm unglaubliche 4,8 Promille. Anschließend musste er die alarmierten Polizeibeamten zu einer Blutentnahme begleiten.

Die Beamten konnten es kaum glauben, dass der 52-Jährige überhaupt noch ansprechbar und bei Bewusstsein war.

Wie aus einem Bericht der Polizei vom Freitag weiter hervorgeht, war der Mann gegen 17.15 Uhr aus einer Grundstücksausfahrt auf den Sterndamm geradelt, ohne auf den Verkehr zu achten. Mit dem Lenker stieß er dabei gegen ein fahrendes Auto.

Der Radfahrer und der 33-jährige Autofahrer blieben unverletzt.

Titelfoto: dpa (Symbolbild)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0