Fahrradfahrerin unter Opel eingeklemmt

Die Rettungskräfte am Unfallort.
Die Rettungskräfte am Unfallort.

Radeberg - Am Dienstagvormittag wurde eine Radfahrerin von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Die 70-jährige Frau war offenbar verkehrswidrig vom Parkplatz eines Supermarktes auf die Pulsnitzer Straße abgebogen und übersah dabei den sich nähernden Opel Corsa.

"Die 50-jährige Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, sodass es zu einem Zusammenstoß kam", informierte Polizeisprecher Tobias Sprunk.

Die Frau wurde mit ihrem Rad unter dem Opel eingeklemmt. Die Rettungskräfte mussten das Auto anheben, um die Radlerin zu befreien.

Sie wurde schwer verletzt in die Klinik gebracht. Die Straße war mehrere Stunden voll gesperrt.

Die Unfallursache ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Der Opel musste angehoben werden, um die Radfahrerin zu befreien.
Der Opel musste angehoben werden, um die Radfahrerin zu befreien.

Fotos: Blaulichtpaparazzo/Rico Löb


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0