Fake-News über brutalen Flüchtlingsangriff: Jetzt wird gegen den Fotografen ermittelt 11.296
Nach "Promi BB"- Finale: So reagiert Janine Pink auf den Tod von Ingo Kantorek Top
Eurojackpot geknackt! In dieses Land wandern die 90 Millionen Top
MediaMarkt: Fünf Tage bekommt Ihr das MacBook zum mega Preis 178.769 Anzeige
Feuerhölle in Griechenland! Hotels evakuiert, 1000 Urlauber in Notunterkünften Top
11.296

Fake-News über brutalen Flüchtlingsangriff: Jetzt wird gegen den Fotografen ermittelt

Erfurt: Mann wird nun wegen Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches unter die Lupe genommen

In Erfurt zieht ein Fake-News-Post auf Facebook weiter seine großen Kreise.

Erfurt - Nach der Veröffentlichung eines manipulierten Fotos ermittelt die Staatsanwaltschaft Erfurt gegen den Fotografen.

Die Polizei wies bei Twitter auf den Fake hin. (Bildmontage)
Die Polizei wies bei Twitter auf den Fake hin. (Bildmontage)

Es gehe um den Verdacht der Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs eines auf dem Foto abgebildeten verletzten Mannes durch den 39-Jährigen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Das auf Facebook verbreitete gefälschte Foto suggeriert, dass Flüchtlinge in Erfurt dem Mann die Hände abgehackt hätten. Tatsächlich waren die Hände des in einem anderen Zusammenhang verletzten Mannes wegretuschiert worden.

Die Ermittler gehen laut Staatsanwaltschaft davon aus, dass der Fotograf auch der Verbreiter des Fotos ist. Die Aufnahme war laut Polizei am 30. Juli in einem Mehrfamilienhaus im Erfurter Stadtteil Rieth entstanden. Dort hatte sich ein 35-Jähriger bei einer körperlichen Auseinandersetzung mit seiner Mutter an den Scherben einer Zimmertür geschnitten. Der Fotograf soll ihn abgelichtet haben, als er hilflos und blutend auf dem Boden lag.

Auf diese Situation beziehe sich der Verdacht der Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen nach Paragraf 201a des Strafgesetzbuchs, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Die Polizei war laut Staatsanwaltschaft anonym über die Veröffentlichung des manipulierten Fotos informiert worden. Sie sicherte den Facebook-Beitrag, bevor er wieder gelöscht wurde - laut Polizei vom Urheber.

Dennoch ist der Beitrag von anderen Facebook-Nutzern noch immer im Netz zu sehen. (Achtung! Nichts für schwache Nerven, hier sind Gewaltdarstellungen und Blut zu sehen) Die Polizei hatte von "Stimmungsmache durch Fake-News" gesprochen.

Fotos: dpa/Screenshot/Twitter/Polizei Thüringen

MediaMarkt: Heute gibt's die Apple AirPods zum mega Preis 11.872 Anzeige
Blitzeinschlag bei PGA-Tourfinale: Sechs Golf-Fans verletzt! Top
Beim Jugendamt angeschwärzt: Anne Wünsche stinksauer! Neu
Ende August dreht sich in diesem Gebäude alles um Rum! Anzeige
Schockierende Studie: Kinder machen glücklich..., wenn sie ausgezogen sind! Neu
Streifenwagen überschlägt sich mehrfach: Fünf Verletzte Neu
Cottbuser Autohaus verkauft Neuwagen mit bis zu 40% Rabatt 6.793 Anzeige
Einspruch oder nicht? So denkt St. Pauli über den Fall Jatta beim HSV Neu
Mann prügelt Radfahrer mit Eisenstange bewusstlos und würgt Polizeihund Neu
Tödlicher Streit in Köln: Mann (25) stirbt Neu
Junge in Frankfurt vor ICE gestoßen: Das ist der Stand der Ermittlungen Neu
Erzgebirge Aue: Folgt Ex-Lilien-Coach Dirk Schuster auf Meyer? Neu
Micaela Schäfer zur Bachelorette: "Wer nicht küssen kann, ist meist auch nicht gut im Bett" Neu
Familienvater stirbt bei Autounfall vor den Augen seiner Kinder Neu
Pukki rockt die Premier League: Kultstürmer bester Torschütze der Liga! Neu
Polizei kontrolliert Autofahrer (66): Unglaublich, was die Beamten dann feststellen Neu
Daniela Katzenberger kramt ganz tief im Archiv: So sah sie mal aus! Neu
Baby Nummer vier im Anmarsch? Michelle Hunziker und Tomaso packen aus Neu
Will die SPD die Groko im Bund aus diesem Grund platzen lassen? Neu
Ministerpräsident Woidke: AfD-Wahlerfolg wäre Imageschaden für Brandenburg Neu
Fünffache Mutter will ihre Horror-Ehe retten und bezahlt beinahe mit ihrem Leben Neu
Sie hat es schon wieder getan: Busenwunder Eva zeigt (fast) alles! Neu
Frau wird von Polizei an ihrem Auto empfangen und bricht direkt in Tränen aus Neu
Wie sieht die ideale Sexpuppe aus? Unfassbar, auf was Männer stehen Neu
NASA-Astronautin im Visier der Ermittler: Hat sie vom All aus ein Verbrechen begangen? Neu
Sex-Urlaub! Diese Firma hat eine echt schräge Idee für seine Mitarbeiter 28.948
Hasenpest erneut nachgewiesen! Tödliche Tier-Krankheit kann auch Menschen befallen 2.262
Eklat beim CFC: Sobotzik rassistisch beleidigt! Frahn klagt gegen Kündigung 8.478
Er ist zu gut! Lewandowski-Dreierpack sichert dem FC Bayern den Sieg auf Schalke 1.081
Männer prügeln angeblichen Kinderschänder auf Spielplatz in Holland zu Tode 20.987
Extrem starke Drogen! Jugendliche (17) stirbt auf Festival 6.327
Was ist denn hier los? Spielerfrau ist ganz vernarrt in spitze Ohren 2.467
Mann dreht durch, als er sieht, was in diesem Auto abgeht und postet Video 9.486
Staatsanwaltschaft erlässt Haftbefehl für mutmaßlichen Fahrrad-Mörder 1.084 Update
In den "Hinterkopf geschossen"! Junge Frau (22) auf Reiterhof hingerichtet? 5.184
Jetzt steht's fest: Das ist Deutschlands schönster Wanderweg 8.847
Android 10: Google trägt süße Tradition zu Grabe 4.054
"Promi Big Brother": Das hat Theresia am meisten gefehlt 1.474
Als Tierpfleger diesen Kater sehen, können sie sich vor Lachen nicht halten 10.808
Friedliche Sitzblockaden am Tagebau: Polizei greift ein 769 Update
Neuer Rekord: So viele Besucher kamen auf die Gamescom 2019 172
Mit sexy Dekolleté: Reality-Sternchen posiert auf Instagram 2.337
Rund 150 Hessen als Unterstützer in IS-Kalifat ausgereist, 40 wohl ums Leben gekommen 3.311
"Lifeline"-Kapitän mit neuem Schiff wieder im Mittelmeer unterwegs 3.675
Betrunkener will Strafanzeige stellen, doch der Schuss geht nach hinten los! 1.095
Die Kicker dieses Fußballklubs haben die heißesten Freundinnen 3.337
Feuerwehr löscht Waldbrand und entdeckt Männerleiche 6.224
Brille oder Augen lasern lassen? Sonya Kraus fragt ihre Fans um Rat 1.375
Till Lindemann verabschiedet sich: Rammstein macht Pause! 26.936