Warnung vor diesen Fake-Shops beim Geschenke-Kauf!

Hamburg - Verbraucherschützer der Plattform Verbraucherschutz.de warnen aktuell vor falschen Online-Shops, die nur ein Ziel haben, die Kunden abzuzocken.

Gerade vor Weihnachten versuchen viele dubiose Anbieter, Kunden mit besonders niedrigen Preisen abzuhocken.
Gerade vor Weihnachten versuchen viele dubiose Anbieter, Kunden mit besonders niedrigen Preisen abzuhocken.  © DPA

Im konkreten Fall sind den Mitarbeitern im Dezember diese schwarzen Schafe unter den Online-Shops aufgefallen:

  • bfb.rink.de (“Online Shop” für Alles)
  • islandpferde-pfahlsberg.de (Bekleidung)
  • zajc-gartenmobel.de (Bekleidung)
Es wird dringend davon abgeraten, dort etwas zu bestellen und per Vorkasse zu bezahlen. Die Gefahr, dass die bestellten Artikel nie ausgeliefert werden, ist dabei sehr hoch.

Insgesamt warnen die Verbraucherschützer, dass beim Geschenkkauf in Online-Shops die Augen offen gehalten werden müssen. Gerade bei sehr verlockenden Niedrigpreisen gilt es, den Anbieter genau zu prüfen. Dabei sollte sich vor allem auf der Seite genau umgeschaut werden.

Funktionieren auch die Unterseiten? Kann man sich durch das Menü klicken, oder landet man dabei in Sackgassen?

Um unseriöse Anbieter gar nicht erst in die Falle zu gehen, rät Verbraucherschutz.de, auf bestimmte Suchbegriffe zu verzichten, wenn man nach den gewünschten Geschenken googelt: "Verzichten Sie im Rahmen Ihrer Suche daher auf Füllwörter wie „billig“ oder „günstig“, da gerade zweifelhafte Online-Shops auf die Verwendung „reißerischer“ Werbung und Slogans viel Wert legen und diese Begriffe das Suchergebnis beeinflussen."

Auf Bewertungsportalen die Online-Shops prüfen

Bei unbekannten Online-Shops sollte jeder vor dem Kaufrausch genau deren Seriosität prüfen.
Bei unbekannten Online-Shops sollte jeder vor dem Kaufrausch genau deren Seriosität prüfen.  © 123RF

Ein weiterer Tipp ist es, wenn man sich unsicher über die Seriosität der Anbieter ist, sich auf Bewertungsportalen über diesen zu informieren. Welche Erfahrungen haben andere Kunde bei einem Kauf auf dieser Seite gemacht?

Vorsicht ist geboten, wenn es kaum Bewertungen gibt. Allerdings muss auch nicht sofort an dem Shop gezweifelt werden, wenn ein paar negative Urteile darunter sind. Hier sollte man sich einen Überblick aus allen guten und schlechten Bewertungen verschaffen.

Es gibt allerdings deutliche Zeichen, bei denen die Alarmglocken angehen sollte: "Immer wieder typisch für unseriöse Online-Shops ist, dass sich nach und nach negative Bewertungen zur Support-Erreichbarkeit, zum Nicht-Erhalt von Ware nach vorausgegangener Zahlung etc. häufen", heißt es bei verbauchschutz.de

Gibt es berechtige Zweifel an den Shops, sollte man in jedem Fall doch lieber nach Anbietern suchen, die einen etwas höheren Preis haben und man bei denen man aber auch die bestellte Ware bekommt.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0