Faktencheck: Ist die Zeitumstellung wirklich so ungesund, wie wir glauben? 1.625
Fans in Sorge: Dieter Bohlen sagt Tournee ab Top
Mega-Sperre für David Abraham nach Rempler gegen Cristian Streich Top
Alles muss raus: Euronics in Ahaus verkauft Technik bis zu 44% günstiger! 2.610 Anzeige
Die Wahrheit über die grausamen Geräusche im Kinderspielzeug Neu
1.625

Faktencheck: Ist die Zeitumstellung wirklich so ungesund, wie wir glauben?

Bringt die Verschiebung um eine Stunde unseren Schlaf-Wach-Rhythmus so durcheinander?

Bringt uns die Zeitumstellung wirklich so sehr aus dem Schlaf-Wach-Rhythmus? Und welche Rolle spielt dabei das Smartphone? Unser Faktencheck klärt auf.

Deutschland - Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur, wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr.

Die Abstimmung zwischen äußeren Einflüssen und der inneren Uhr funktioniert ziemlich gut, so auch der Schlaf-Wach-Rhythmus. Wenn nur nicht jedes halbe Jahr die Zeitumstellung dazwischen käme...

Doch wie stark beeinflusst sie uns tatsächlich? Und welche Folgen hat es, wenn man langfristig zu wenig schläft?

Zeitumstellung: Der Schlaf-Wach-Rhythmus und die innere Harmonie

Ein ausgewogener Schlaf ist wichtig, um die Zeitumstellung gut verkraften zu können.
Ein ausgewogener Schlaf ist wichtig, um die Zeitumstellung gut verkraften zu können.
  • BEHAUPTUNG: Man braucht Wochen, um sich von der Zeitumstellung zu erholen.
BEWERTUNG: Trifft nur auf manche Menschen zu.

FAKTEN: Wissenschaftler beschäftigen sich seit Langem mit den gesundheitlichen Auswirkungen des Uhren-Drehens - vor allem mit der Umstellung auf die Sommerzeit. Bis vor gut zehn Jahren kamen so gut wie alle Studien zu dem Ergebnis: Probleme wie Schlafstörungen seien spätestens innerhalb von ein bis zwei Wochen behoben.

In der jüngeren Forschung gibt es jedoch Hinweise, dass sich der biologische Rhythmus bei manchen Menschen etwas langsamer harmonisiert - so eine Meta-Studie des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag aus dem Jahr 2016.

Der Zeitsprung unterbricht die Anpassung an die jahreszeitlich bedingten Veränderungen. "Durch die Umstellung wird man gezwungen, das Aufwachen um eine Stunde vor oder nach hinten zu verschieben. Deshalb gerät die Harmonie zwischen dem Äußeren und der inneren Uhr durcheinander", erklärt Gregor Eichele.

Der Leiter der Abteilung Gene und Verhalten am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie beschäftigt sich damit, wie Moleküle den biologischen Rhythmus beeinflussen. Die Stunde Verschiebung werde besonders von den Menschen bemerkt, die einen regelmäßigen Schlafrhythmus hätten, so Eichele.

Die innere Uhr des Menschen lässt viele Prozesse in Zyklen von rund 24 Stunden ablaufen - etwa Veränderungen der Körpertemperatur und des Blutdrucks, die Ausschüttung von Hormonen sowie den Schlaf-Wach-Rhythmus.

Wie hängen Schlafmangel, Immunsystem und Blutzuckerwerte zusammen?

Schlafmangel kann nicht nur zu peinlichen Situationen im Berufsalltag führen, sondern auch das Immunsystem auf Dauer stark belasten.
Schlafmangel kann nicht nur zu peinlichen Situationen im Berufsalltag führen, sondern auch das Immunsystem auf Dauer stark belasten.
  • BEHAUPTUNG: Zu wenig Schlaf macht krank.
BEWERTUNG: Stimmt.

FAKTEN: Wer dauerhaft zu wenig und/oder schlecht schläft, dessen Wohlbefinden und Gesundheit sind gefährdet. Dabei geht es um direkte Auswirkungen und um langfristige Risiken. So leiden zunächst die kognitiven Fähigkeiten: Schon nach wenigen Tagen Schlafmangel sind die meisten Menschen unkonzentrierter, vergesslicher, und sie reagieren messbar langsamer.

Wenn man über einen längeren Zeitraum schlecht schlafe, gehe das an die Gesundheit, erklärt Schlafforscher Ingo Fietze von der Berliner Charité in einem Interview mit "Zeit Online". "Die Blutzuckerwerte erhöhen sich, das Diabetesrisiko steigt, und das Immunsystem beginnt zu schwächeln."

Darüber hinaus zeigen Studien aus verschiedenen Ländern, dass Menschen, die langfristig schlecht schlafen, ein erhöhtes Risiko für verschiedene Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben. Der Schlafbedarf ist zwar von Mensch zu Mensch verschieden. Doch die Empfehlung der "American Academy of Sleep Medicine" lautet: Mindestens sieben Stunden Schlaf pro Nacht sollten es bei einem Erwachsenen sein - um Gesundheitsrisiken zu vermeiden.

Schlafkiller: Computer, Smartphone und blaues Licht

  • BEHAUPTUNG: Wer vor dem Schlafengehen lange aufs Smartphone schaut, schläft schlechter ein.
BEWERTUNG: Kann zutreffen.

FAKTEN: Schuld ist der meist hohe Anteil an blauem Licht, mit dem die Bildschirme von Smartphones und Computern arbeiten. Das kurzwellige Licht sorgt dafür, dass man wach bleibt: Es bremst die Ausschüttung von Melatonin. Das Hormon regelt den Schlaf-Wach-Rhythmus des Körpers. Bei fehlendem (Tages-)Licht wird es aus den körpereigenen Speichern ins Blut abgegeben, und man wird müde.

Wer vor dem Schlafengehen aufs Handy schaut, kann außerdem durch die dabei entstehenden Gefühle wach gehalten werden. "Der größte Schlafkiller der jüngeren Geschichte ist allerdings die Entwicklung des elektrischen Lichts", so Ingo Fietze.

Smartphones strahlen blaues Licht aus und erschweren somit das Einschlafen. Am Abend empfiehlt es sich daher, den oft integrierten Blaulichtfilter zu aktivieren. Noch besser ist es, das Smartphone einfach beiseite zu legen.
Smartphones strahlen blaues Licht aus und erschweren somit das Einschlafen. Am Abend empfiehlt es sich daher, den oft integrierten Blaulichtfilter zu aktivieren. Noch besser ist es, das Smartphone einfach beiseite zu legen.
Die Uhren werden am 27. Oktober um 3 Uhr um eine Stunde auf 2 Uhr zurückgestellt.
Die Uhren werden am 27. Oktober um 3 Uhr um eine Stunde auf 2 Uhr zurückgestellt.

Fotos: Sebastian Gollnow/dpa, Aleksandr Davydov/123RF, Antonio Guillem/123RF, dimaberkut/123RF

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 21.336 Anzeige
"Let's Dance": Tanzshow hat große Neuigkeiten für die Fans Neu
Heftiger Busunfall mit 12 Toten Neu
90 Mio. Euro Weihnachtsgeld? Das könnte schon bald Realität sein! Anzeige
Rückruf bei Aldi: Tiefkühlfisch kann Eurer Gesundheit schaden Neu
Schmerzhafter Unfall: Elefant reißt sich in Zoo Rüsselspitze ab Neu
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger 1.357 Anzeige
Junge (9) kritzelt immer an Schultafel, dann will ein Restaurant ein Kunstwerk von ihm Neu
Neue Arbeitsplätze, Ökostrom, Klimaschutz: Das steckt hinter dem Tesla-Deal! Neu
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 1.845 Anzeige
Sex mit Zahnbürste: Ärztin warnt vor diesem neuen Trend Neu
Erst jetzt? Heimliche Fotos unterm Rock sollen Straftat werden Neu
Sorge um Anna Hofbauer: Fruchtblase vier Wochen zu früh geplatzt! Neu
Hast Du Lust auf einen Job als Kundenberater? Diese Firma hat freie Stellen! 3.814 Anzeige
Ungewöhnlicher Patient: Roter Panda "Polly" muss ins CT Neu
Meghan und Harry haben abgesagt: Keine fröhliche Weihnachten im Hause der Queen? Neu
ICE entgleist und landet auf Bahnsteig: Wer war schuld? Neu
Dramatische Verhältnisse: Blutspuren führen Polizei zu einer beinahe leblosen Hündin Neu
Lkw-Fahrer übersieht Frau, überrollt Bein und schleift sie mit Neu
Studentin jagt sich selbst 220 Volt durch den Körper: "'Ne doofe Idee" Neu
Derby-Held und Türsteher: Unions Gikiewicz erhält kurioses Angebot Neu
Olivia Jones ist stolz auf neue Heidi Klum-Show "Queen of Drags" Neu
Letzte Tour mit Bonez MC: RAF Camora beendet Karriere! Neu
Nach Überfall vor Möbelhaus: Polizei prüft alle Möglichkeiten! Neu
Mehr als 200 Elefanten sterben wegen extremer Dürre 703
Schlimmer Verdacht: Schüler wegen Chatgruppe im Polizei-Visier 1.311
Fußball-Star kündigt Rücktritt an: "Traumhafte Karriere" 754
E-Zigaretten: So gefährlich sind sie für die Gesundheit 792
Carsharing-Auto stürzt in Wasserbecken: Taucher bergen zwei Tote 3.769 Update
"Bares für Rares": Händler streiten um kultige Musikbox 1.107
Heftige Schneefälle sorgen für Verkehrschaos in Südtirol 3.435
FC Bayern: Darum ist Pep Guardiola heißer Trainer-Kandidat 1.455 Update
Vier Frauen in drei Jahren: Nico Schwanz schießt gegen seine Hater 993
Rollstuhl-Mutter muss in den Knast! Festnahme im Gerichtssaal 2.442
Drogen, eine Maschinenpistole und mehr: Großer Polizei-Schlag gegen Dealer-Bande 1.888
Fan-Traum wird wahr: Kult-Serie "Friends" steht vor Comeback! 664
Welcher Promi-Nachwuchs macht denn hier ein Cockpit unsicher? 584
Vergewaltigung in Ulm: Mindestens drei junge Männer sollen 14-Jährige missbraucht haben 3.096
Nach Diebstahl: Security-Mitarbeiter erpresst Mädchen mit Sex-Deal 9.018
Umstrittener AfD-Politiker als Vorsitzender von Rechtsausschuss abgewählt 618
Familienbetrieb in 9. Generation: Ist das die älteste Dachdeckerei Deutschlands? 3.037
Frau (20) erwürgt: Ex-Freund soll Tat geplant haben! 2.117
Einsturzgefahr! Brand zerstört komplette Halle 2.451
Terroranschlag geplant? Mann (24) muss vor Gericht! 613 Update
Hündin an Zaun festgebunden: Hat sie ein Wanderzirkus zum Sterben zurückgelassen? 1.932
Laster steht in Flammen: A4 voll gesperrt! 5.784
Schwule "Prince Charming"-Kandidaten beschimpfen sich als "F*tze" und "Schl*mpe" 1.552
Pisten-Gaudi beginnt! Saison startet an der Zugspitze 40
Inzest-Horror: Bruder und Schwester bringen ihre gemeinsamen Kinder um 16.822
Venedig versinkt im Hochwasser: Zwei Tote 3.959